Neuer Beitrag

Tinka-Wallenka

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben!

Ich arbeite grade akribisch an einem größeren Romanprojekt und freue mich umso ehr, dass ich meinen Lesern unterdessen schon mal ein anderes Häppchen servieren kann. ;)

"Chroniken eines Pizzalieferanten" ist mein Erstlingswerk und im Januar diesen Jahres beim Titus-Verlag erschienen. Das Buch umfasst 18 Kapitel, die auf 51 Seiten niedergeschrieben sind. Wer sich davon nicht "abschrecken" lässt und auch gerne mal etwas "Kleines für Zwischendurch" liest, ist gern zu meiner Leserunde eingeladen.


Zum Buch:

Micha hat es nicht einfach. Nach der erfolglosen Suche eines Studienplatzes, sitzt er nun auf dem Trockenen. Zudem taucht auch noch ein merkwürdiges Wesen in seiner Wohnung auf.

Doch mit der Zeit freundet er sich mit dem Schweinehund an und findet einen Job beim Lieferservice, wo er sich sofort in die hübsche Schichtleiterin verliebt. Doch sein neuer Kollege Tom, macht ihm unmissverständlich klar, dass das Mädchen ihm gehört. Alles wäre harmonisch, wären da nicht der Schweinehund, der alles ständig ins Chaos stürzt und Rivale Tom. Beim Ausliefern erlebt er zudem ziemlich schräge Dinge, die allesamt auf wahren Begebenheiten beruhen.


Letzteres kann ich nur unterstreichen! Das Buch entstand nach meiner Arbeit beim Lieferservie und die Dinge, die Micha beim ausliefern widerfahren, sind allesamt wirklich geschehen.




Als Fragemöchte ich nun von euch wissen:

Was haltet ihr von Lieferdiensten? Bestellen oder lieber selbst kochen? Und ist euch schon mal etwas Merkwürdiges im Zusammenhang mit einem Lieferdienst passiert?

Ich freue mich auf eure Antworte und bin gespannt!

Besucht mich doch auch auf meiner Website:

www.tinka-wallenka.de


Autor: Tinka Wallenka
Buch: Chroniken eines Pizzalieferanten

Shunya

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Der Titel hat mich direkt angesprochen und dass es ein dünneres Buch ist, stört mich gar nicht. Ist doch schön, wenn man mal was zwischendurch lesen kann, was nicht so lang ist. :D
Ich finde Lieferdienste prima, besonders, wenn man mal keine Lust hat in der Küche zu stehen und dass es so eine große Auswahl gibt, egal ob nun italienisch, asiatisch oder mexikanisch oder sonst was.
Wirklich was passiert ist eigentlich nie, da kann ich nicht klagen, nur über Lieferheld habe ich mal versucht was zu bestellen, was leider nicht geklappt hat, da bestelle ich lieber direkt beim Lieferdienst.

Zeliba

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt ja mal wirklich nach was ganz anderes :D Würde gerne mitlesen und bin gespannt was es so wird.
Zur Frage, bestellen tu ich eher selten. Und dann nur wenn cih mit meinen Freundinen Mädelsabend mit Film und Pizza mal ruhiger, oder spontan, ahben udn wir mal keine Lust ahben die Küchenschlacht auszutragen. Auch wenn wir immer das selbe bestellen :D
Dabei wurde uns einmal halt eine Pizza geliefert, und wir aßen glücklich, bis Lissie mti einem schrei die Pizza fallen lässt. Wir haben alle recht seltsam geguckt, bis wir den Grund feststellten. Ein Ohrenkneifer hatte es sich unter dem Belag gemütlich gemacht. Natürlich gings dem nciht mehr so gut . Der war gut durch :D
Wir dann angerufen und die kamen dann gleich und haben es gesehen, alles nett, gut kann passieren, auch wenns net lecker ist ^^. Haben sogar eine ersatz bekommen und Eisdessers. Die andere Pizza hatten wir dann aber erst am nächstem Tag gefuttert, denn die erste war schon fast weg ^^. Trotzdem bestellen wir da noch, sit lecker udn sonst wars imemr okay. Kann passieren ^^ was so in Schokolade drin ist, will hier bestimmt auch keiner wissen ;)

Beiträge danach
816 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BuecherFeenkiste

vor 3 Jahren

Kapitel 16 -Abschiedsfeier

Also, ich verstehe, dass Micha geschockt war, als er Tom & Jill gemeinsam küssen sah, und schnellstens die Flucht von dem Ort ergreifte, mh, was soll das jetzt denn? Bin gespannt, wie es weiter geht :(

BuecherFeenkiste

vor 3 Jahren

Kapitel 17 -Lieferung ins Bordell

Ist interessant ich lese von Bordell und im Fernseher berichten sie über Bordelle =) HaHa! Hihi, Micha war der " Auserwählte " für die Lieferung in das Bordell :) Einladung und Zeigerunde im Bordell mit untergeschobenen Visitenkarte, die Pizza war der Dame als erstes nicht so wichtig, wie den Besuch von Micha, stellte sie weg und zog ihn durch den Flur. Micha sah sich das an, die tanzende Dame an der Stange usw.. Danach verschwand er so schnell wieder raus, wie er rein gezogen wurde, dachte noch lächelnd darüber nach, und ob er es nicht doch nützen sollte, nur sein Herz hängt noch an Jill, mit grosser Hoffnung! Bin gespannt wie das Finale aussieht * kopfschüttel *

BuecherFeenkiste

vor 3 Jahren

Kapitel 18 -Endstation oder Happy End?

Oh man, ist das ein süsses Happy End mit Jill, Micha, Jeane & Edgar, alle ein Pärchen :=) *.* Beide hatten einen inneren Schweinehund/in und diese fanden sich ebenso, lach! Das Finale ist echt genial schön! Das Date von Jill & Micha klappte dann doch noch durch James & Micha`s Treffen. Ein glückliches Ende für alle, Micha sah James noch und konnte sich von ihm verabschieden und er ermutigte ihn wieder, die Beine unter die Arme zu nehmen, so bleibt er mit ihm weiterhin in engem Kontakt.
Ein sehr, sehr schöne Happy End, das liebe ich ja insgeheim.

Danke, liebe Tinka Wallenka, dass ich mitlesen konnte und das wundervolle kleine Büchlein mit Deiner Signatur. Ich liebe es! :) <3xx

Blaustern

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tinka-Wallenka/Chroniken-eines-Pizzalieferanten-1084453861-w/rezension/1093874751/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Tinka-Wallenka

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit
@Blaustern

Vielen lieben Dank! =)

Tinkers

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit

Hier endlich meine Rezi :)

http://tinkersbuchwelt.blogspot.de/2014/05/chroniken-eines-pizzalieferanten-tinka.html
bzw. http://www.lovelybooks.de/autor/Tinka-Wallenka/Chroniken-eines-Pizzalieferanten-1084453861-w/rezension/1095173895/

Tinka-Wallenka

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit
@Tinkers

Vielen lieben Dank für die tolle Rezi! =)

Neuer Beitrag