Tinka Wallenka Happy Halloween

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(2)
(6)
(9)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Happy Halloween“ von Tinka Wallenka

Bei "Happy Halloween" handelt es sich um eine Sammlung von sechs Kurzgeschichten, empfohlen ab acht Jahren. Die Geschichten selbst könnten unterschiedlicher kaum sein, eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Ihnen haftet Spuk an! Lassen Sie sich in Halloweenstimmung bringen und genießen sie "Ball der Toten", "Der Quellgeist", "Wiedervereint", "Heimkehr", "Gefecht um Halbdunkel" und "Samhain -Auf ewig gebunden".

Halloween-Geschichten mit interessanten Wendungen, gut für jüngere Leser geeignet.

— kalanthia

Kleine feine Fantasy-Grusel-Häppchen für Zwischendurch. Eine wirklich sehr nette kleine Lektüre. Gefällt mir.

— Kaito

Eine schöne Sammlung von mystischen Kurzgeschichten, aber es muss nicht unbedingt zu Halloween gelesen werden.

— Cat0890

Süße Sammlung von Kurzgeschichten für Halloween, die ausbaufähig ist.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Hier ist bestimmt für jeden was dabei, die Autorin zeigt sehr viele unterschiedliche Facetten, der Gruselfaktor ist allerdings sehr gering

— milkshakee

Nette Kurzgeschichten zu Halloween

— lesebiene27

Manchmal was kurz, aber super Athmosphäre

— Yunika

Nette Kurzgeschichtensammlung zu Halloween

— smilee_lady1988

So ein schönes Cover zu "Happy HALLOWEEN" ich freue mich auf das Buch ;)

— BuecherFeenkiste
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchblogger für Halloween-Verlosung gesucht!

    Happy Halloween

    Tinka-Wallenka

    16. October 2015 um 21:37

    Liebe Blogger und Blogerinnen,

    wenn ihr eine Halloween-Verlosung für euren Buchblog plant, könnt ihr gern auf mich zurückkommen. Ich stelle gern ein paar Exemplare zu "Happy Halloween" und zur "Sidestory: Tatjana" in Ebook-Form zur Verfügung.

    Weitere Rücksprache gern per Privatnachricht oder Email: info@tinka-wallenka.de

    Ich freue mich auf eure Rückmeldungen! ;-)

    LG Tinka

  • Leserunde zu "Happy Halloween" von Tinka Wallenka

    Happy Halloween

    Tinka-Wallenka

    Hallo ihr Lieben! Ich tippe grade fleißig am zweiten Band meiner Dark-Fantasy Reihe und melde mich nun schon vorab einmal zurück, um etwas Halloween-Stimmung zu verbreiten. ;) Denn meine Short-Story Sammlung ist nun in allen großen Ebook Stores erhältlich. Dieses Ebook umfasst 7 Storys, die verschiedener nicht sein könnten, eines jedoch alle gemeinsam haben: ihnen haftet etwas Spuk an! Wenn ihr Lust habt teilzunehmen, dann lasst es mich hier wissen, denn es werden insgesamt 15 Ebooks in eurem Wunschformat (Epub, mobi, PDF) verlost.

    Mehr
    • 252

    Tinka-Wallenka

    20. November 2014 um 01:14
  • Kurzgeschichtensammlung

    Happy Halloween

    Buechergarten

    19. November 2014 um 16:18

    INHALT: Tanzende Tote, Quellgeister, und Dämonen - sie und andere übernatürliche Wesen, historische Helden neu interpretiert oder Situationen aus dem Alltag bei denen man sich gruselt haben ihren Platz in dieser Kurzgeschichtensammlung gefunden. EIGENE MEINUNG: An sich bin ich kein großer Kurzgeschichtenleser, hier haben mich jedoch das Cover und das Thema passend zu meiner Herbst- und Halloweenstimmung gepackt! Das Cover gefällt mir sehr gut und ist für mich stimmungsvoll und passend zum Titel. Sehr positiv finde ich, dass die Geschichten an sich sind vollkommen unterschiedlich gestaltet sind, sowohl was die Themen angeht, als auch die Zeit in der sie spielen bzw. die Sicht aus der sie geschrieben sind. Ich hatte mir für mich jedoch in Bezug auf mehrere Punkte etwas anderes erwartet, wobei die Grundideen der Geschichten mit sehr gut gefallen haben: 1. Die Geschichten sind für mich nicht wirklich als gruselig oder schaurig schön zu beschreiben und haben auch nur teilweise und eher am Rande etwas mit Halloween zu tun. Der Vorteil hieran ist natürlich, dass sie nicht nur im Herbst gut zu lesen und auch für jüngere Leser geeignet sind. Auch die Autorin beschreibt sie eher als mit Spuk behaftet. 2. Bei einigen Kurzgeschichten sind diese mir „zu“ kurz geraten. Wie gesagt, ich bin kein großer Kurzgeschichtenleser, aber einige Erzählungen waren für mich eher ein erster Ansatz zu einer wirklich tollen Geschichte anstatt einer fertig ausgearbeiteten Idee. Bei einigen Geschichten waren für mich sehr gute Ansätze sowohl von der Idee, als auch von den Charakteren zu erkennen. Hier entstanden vor meinem inneren Auge durchaus gute Bilder und die Erzählungen konnten mich bewegen. 3. Der Schreibstil ist sehr leicht zu lesen und wirklich abwechslungsreich, allerdings sind mir an einigen Stellen noch Rechtsschreib- und Grammatikfehler ins Auge gesprungen die mir ein bisschen vom Lesevergnügen genommen haben, aber einfach zu beheben sind. FAZIT: Insgesamt eine nette Sammlung von leicht spukigen Kurzgeschichten mit sehr guten Grundideen, die auch für jüngere Leser geeignet, für mich jedoch noch zu unausgegoren sind.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Happy Halloween" von Tinka Wallenka

    Happy Halloween

    Tinka-Wallenka

    Hallo ihr Lieben! Ich bereite mich grade NaNoWriMo vor und möchte noch rasch ein paar Ebooks verlosen, um etwas Halloween-Stimmung zu verbreiten. ;) Nachfolgendes Ebook umfasst 7 Short-Storys, die ein wenig auf Halloween einstimmen sollen. Es handelt sich allerdings um All-Age-Geschichten, die auch für Kinder tauglich sind. Wenn ihr Lust habt diese zu lesen, dann lasst es mich hier wissen, denn es werden insgesamt 15 Ebooks in eurem Wunschformat (Epub, mobi, PDF) verlost. Die Auslosung erfolgt dann an Halloween selbst. Würde mich auch über Rezis sehr freuen!

    Mehr
    • 50

    Tinka-Wallenka

    14. November 2014 um 19:35
  • Kurzgeschichten zu Halloween

    Happy Halloween

    kalanthia

    14. November 2014 um 11:49

    Tinka Wallenkas Kurzgeschichtensammlung "Happy Halloween" bietet sieben verschiedene Erzählungen, die von übernatürlichen, teils gruseligen Begebenheiten handeln. Positiv war, dass die Geschichten auch für jüngere Leser geeignet sind, da es oft eine unerwartete Wendung gibt statt einem gruseligen Ende, allerdings hätte ich mir als Erwachsene doch gewünscht, dass es ab und an etwas unheimlicher wird. "Wiedervereint" hat mir am Besten gefallen, weil hier auch die Erwachsenenpersepktive durch die Mutter des Mädchens, dessen imaginäre Freundin sich als Geist entpuppt, vorhanden war. Gar nicht gefallen hat mir "Sturz ins Ungewisse", weil es in der Handlung zu viele Parallelen zum ersten Twilight-Buch gab  und so vorhersehbar war, was als nächstens passiert. Insgesamt eine gute Mischung an Geschichten, die sich aufgrund ihrer Kürze auch zum Vorlesen eignen.

    Mehr
  • Kurzgeschichten-Happen

    Happy Halloween

    Kaito

    14. November 2014 um 10:08

    "Happy Halloween" ist eine Sammlung von sieben Kurzgeschichten, die entweder einen fantastischen Hintergrund, eine Beziehung zu Halloween oder einfach einen gewissen Gruselfaktor haben. Dabei ist keine Geschichte wie die andere. Sie spielen im Mittelalter, aber auch in der heutigen Zeit. Handeln von Kindern, die Geister sehen, Jugendlichen mit besonderen Fähigkeiten oder einer historischen Heldin. Wer hier allerdings Gruselschocker erwartet wird enttäuscht. Zwar haben einige der Geschichten einen unheimlichen und düsteren Charakter, die großen Schockmomente bleiben aber aus. Nicht alle Geschichten haben ein Happy-End, daher sind sie wohl nichts für die jüngsten Leser, trotzdem würde ich dieses Buch eher einem jüngeren Publikum ans Herz legen. Oder auch dem interessierten älteren Leser, der kleine Häppchen mit etwas Fantasy und Mystery für Zwischendurch sucht. Sprachlich solide geschrieben ist dieses Buch ganz einfach eine feine Sammlung von kleinen, hübschen Kurzgeschichten.

    Mehr
  • Nichts für Gruselfreunde

    Happy Halloween

    sinsa

    13. November 2014 um 20:36

    Klappentext: Bei "Happy Halloween" handelt es sich um eine Sammlung von sieben Kurzgeschichten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: ihnen haftet etwas Spuk an! Inhalt: 1. Ball der Toten / 2. Der Quellgeist / 3. Heimkehr / 4. Sturz ins Ungewisse / 5. Wiedervereint / 6. Gefecht im Halbdunkel / 7. Samhain -Auf ewig gebunden Meine Meinung Es handelt sich hier um eine Kurzgeschichtensammlung. Die Geschichten sind also unabhängig voneinander. Wenn im Klappentext steht, den Geschichten haftet etwas Spuk an, dann stimmt es genau so. Die Geschichten sind zum Teil etwas gruselig, skurril und manchmal wirklich berührend (Ball der Toten). Nur so richtig gruselig sind sie nicht. Ich hätte mir unter dem Titel „Happy Halloween“ etwas anderes vorgestellt. Ganz sicher Geschichten, die Gänsehaut verursachen. Aber hier ist es mehr etwas netter. Die Geschichten sind durchaus schön geschrieben und lesenswert, nur für Fans von gruseliger Gänsehaut und schlaflosen Nächten nicht wirklich geeignet.

    Mehr
  • Ich hatte anderes erwartet, aber die Kurzgeschichten sind gut geschrieben.

    Happy Halloween

    Cat0890

    13. November 2014 um 13:47

    Dieses E-Book enthält sieben Kurzgeschichten die sich um Halloween drehen. Es sind ganz interessante mystische Geschichten, aber leider nicht ganz das was ich mir erhofft hatte. Gerade zu Halloween sollte es nicht nur mystisch zugehen sondern auch ein wenig rauer. Aber die Letzt Geschichte war sehr interessant. Für den Preis kann man das E-Book kaufen, denn die Kurzgeschichten sind gut geschrieben. Manch eine ist etwas kurz geraten, aber das stört eigentlich nicht besonder. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht zu lesen. Es gab keine unschlüssigen Handlungen und keine Logikfehler. Alles in allem bekommt das E-Book "Happy Halloween" von mir 3,5 (4) von 5 Blumen, weil der Bezug zu Halloween, nicht ganz klar ist,außer in der letzten Geschichte. http://buecherjunky.de/kurzrezension-happy-halloween/

    Mehr
  • Halloween -Geschichten der anderen Art

    Happy Halloween

    LadySamira091062

    Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von sieben Kurzgeschichten ,die sich um das Thema Halloween drehen.Jedoch  sind es nicht wie gewohnt bluttriefende Horrorgeschichten ,sondern eher mystisch und geheimnisvolle Geschichte .Jede Geschichte  ist anders und hat ihren eigenen Charakter. Der Schreibstil ist   leicht und  man kann den Geschichten leicht folgen.Fast könnte man  die Nebel   aus der Quellgeist -Geschichte  wabbern sehen . Ich fand die einzelnen Geschichten sehr  schön  ,manche hätten ruhig noch etwas länger sein können. Man   erkennt schön die Steigerung  der Autorin im Vergleich zum ersten Werk. Für mich war nur schade das ich die Geschichten  nicht in der Halloween Nacht  gelesen hab ,da wäre die Atmosphäre der Nacht  noch besser gewesen. Für mich  ein schönes Lesevergnügen,hat mir  sehr gut gefallen

    Mehr
    • 2

    Tinka-Wallenka

    09. November 2014 um 00:33
  • Ideen und Atmosphäre mehr oder weniger super, Gruselfaktor bleibt jedoch aus

    Happy Halloween

    milkshakee

    30. October 2014 um 14:44

    „Happy Halloween“ ist eine Kurzgeschichten-Sammlung rund um das Thema Halloween. Was mich direkt auf dieses e-book aufmerksam werden ließ, war das wunderschön gestaltete Cover. Es verhieß ein Buch voller liebevoll ausgearbeiteter Geschichten, ohne dabei dem übertriebenen Grusel oder Grausamkeiten zu verfallen.   Alle Geschichten sind völlig unabhängig voneinander, haben aber das übergeordnete Thema „Grusel“. Wer schaurig schöne Geschichten erwartet, die einem die Bettdecke über den Kopf ziehen lassen, der ist bei diesem e-book eher falsch. Viel mehr sollte man sich auf Geschichten einlassen, die Zugang zu einer anderen Welt verschaffen und mit dem Übersinnlichen spielen. Leider sind die Geschichten wirklich sehr kurz geraten, was mal mehr, mal weniger schade ist. Unter den 7 Kurzgeschichten sind mindestens zwei dazwischen, die mir unglaublich gefallen haben und wirklich Lust auf dieses Genre (Dark Fantasy) machen. Die Autorin schafft eine Atmosphäre, dass man gerne noch viel weiter in die jeweilige Geschichte abtauchen würde. Dazu tragen ihr sehr gelungener Schreibstil und die teilweise sehr gut ausgearbeiteten Ideen bei.   Für das Cover, den Schreibstil und die zwei fabelhaften Ideen verpackt in zu kurzer Geschichten-Form vergebe ich 3 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Happy Halloween

    Happy Halloween

    rena1968

    25. October 2014 um 10:34

    Erst einmal Danke an die Autorin das ich es Lesen durfte. In dem Buch werden 7 Kurzgeschichten erzählt . Ball der Toten .der Quälgeist ,Heimkehr , Sturz ins Ungewisse , Wiedervereint ,Gefecht im Halbdunkel , Samhain -auf ewig gebunden Leider waren mir diese Geschichten und für ein Halloween Buch nicht gruselig genug oder aber zu Kurz. Die Ansätze waren zwar nicht schlecht aber irgendwie fehlte die Spannung dahinter. Jede Geschichte hat einen anderen Schreibstil , sie sind jedesmal auch anderes aufgebaut. Am besten haben mir die Geschichten "Ball der Toten" und " Samhain -auf Ewig gebunden"  gefallen aber auch diese waren zu kurz  ,sie hätten meiner Meinung nach etwas ausführlicher ,länger sein können. Dieses Buch konnte mich leider nicht überzeugen 

    Mehr
  • Süßes oder Saures

    Happy Halloween

    lesebiene27

    Bei dem ebook „Happy Halloween“ handelt es sich um eine Sammlung von sieben Kurzgeschichten rund um die Thematik Halloween. Dabei sind dann Geschichten, die einen gewissen Gruselfaktor haben, aber aus dem Alltäglichen berichten („Heimkehr“), Fantasy-Geschichten mit Toten („Samhain – Auf ewig gebunden“, „Ball der Toten“, „Wiedervereint“) und welche mit erfundenen Wesen („Der Quellgeist“, „Gefecht im Halbdunkel“, „Sturz ins Ungewisse“). Diese Geschichten sind zum Teil einfach durch ihr Thema gruselig oder dadurch, dass sie mystisch beschrieben wurden. Toll finde ich, dass sie aber alle völlig unterschiedlich sind, weil sie alle einen anderen Schreibstil haben, als wären sie von verschiedenen Autoren geschrieben worden. Der Schreibstil ist bildhaft aber einfach geschrieben, sodass man als Leser dem Verlauf der Geschichte ohne weiteres folgen kann. Aber sie wirken auch an manchen Stellen so, als würden sie noch in den Kinderschuhen stecken. Gut fand ich auch die unterschiedlichen Längen der verschiedenen Storys, auch wenn manche ein wenig zu kurz waren, weshalb man sich als Leser ein bisschen mehr Inhalt gewünscht hätte. Dennoch konnte man sich auch gut in die Figuren einfühlen und war sogleich mitten im Geschehen. Mir hat die bunte Sammlung an Geschichten gut gefallen, auch wenn sie häufig nicht so gruselig waren, wie man es vielleicht erwartet hätte. Aber das fand ich durchaus angemessen. Gut gefallen hat mir auf jeden Fall das Cover, das gut zu den Geschichten passt, da es in düsteren Tönen gehalten ist und auf jeden Fall an Halloween erinnert. Alles in allem bekommt „Happy Halloween“ von mir 3 von 5 Sternen, da in den Geschichten ein gewisses Schreibtalent zu sehen ist, das aber noch weiter ausgebaut gehört.

    Mehr
    • 3

    parden

    25. October 2014 um 10:26
    BrittaRoeder schreibt Mir gefällt das Cover ausnehmend gut.

    Da kann ich mich nur anschließen... Trotzdem verzichte ich hier mal.

  • Kurzgeschichten zu Halloween

    Happy Halloween

    nodi

    Sieben Kurzgeschichten wurden uns in dem Halloweenbuch präsentiert, alle völlig unterschiedlich in Inhalt und Länge. Dem Leser begegnen Quellgeister, Werwölfe, Untote und man erlebt hautnah einen dunklen Nachhauseweg mit. Der Schreibstil der Autorin hat mir gut gefallen, die unterschiedlichen Geschichten ließen sich sehr flüssig lesen und man konnte sie sich sehr bildhaft vorstellen. Der Gruselfaktor war mal mehr oder weniger hoch und alle waren im Stil anders. So war ich bei  jeder Geschichte aufs Neue überrascht. Einige der Erzählungen hätte man noch etwas ausbauen können, aber ich fühlte mich sehr gut unterhalten und an einigen Stellen hab ich mich richtig gegruselt. Ein unterhaltsames Buch für zwischendurch, besonders für die dunkle Jahreszeit rund um Halloween zu empfehlen.

    Mehr
    • 2

    Tinka-Wallenka

    23. October 2014 um 18:01
  • Kurzgeschichten für Zwischendurch

    Happy Halloween

    CassieBlatt

    18. October 2014 um 17:00

    Das Cover und der Titel versprechen schon gruselige Geschichten, daher hab ich mich natürlich auch auf solche eingestellt. Was ich gut fand war das sich die Geschichten alle unterschieden haben aber was mir dann doch bei der ein oder anderen gefällt hat war ein bisschen das Gruselige. Auch hätten manchen Geschichten etwas länger sein können aber alle Geschichten sind auf jeden Fall lesenswert. Man kann sich hier auf Geschichten mit tanzende Untote, Quellgeister, dunkle Heimwege, Werwölfe sowie welche die eher traurig, romantisch oder auch lehrreich sind freuen. Die Geschichten waren alle super um sie zwischendurch zu lesen, allerdings hab ich halt oft nach den grusligen in den Geschichten gesucht. Ich finde auch das man aus vielen Geschichten noch ein Menge rausholen kann daher gibt es von mir nur 3 Sterne.

    Mehr
  • Ein paar schöne Geschichten für Zwischendurch

    Happy Halloween

    le_petit_renard

    15. October 2014 um 20:57

    Das Cover des Buches hat mich direkt angesprochen und noch dazu sind es Kurzgeschichten. Insbesondere dann, wenn man gerne mal etwas zwischendurch lesen möchte, eignen sich diese doch ganz gut. Das Buch selbst ist als E-Book erhältlich und hat einen Seitenumfang von 39 Seiten. Somit ist es durchaus überschaubar. Das Buch umfasst 7 Kurzgeschichten unterschiedlicher Länge. Bei einer Seitenzahl von 39 Seiten sind die Geschichten, trotz wirklich genialer Ideen, leider viel zu kurz geraten. Mir hat nicht jede Geschichte wahnsinnig gut gefallen und ich bin mir sicher, dass die Autorin wirklich Potential besitzt, es jedoch an dieser Stelle nicht ausreizt. Die Sprache ist gut gewählt und die Geschichten lesen sich flüssig. Jede dieser Kurzgeschichten ist komplett anders von der Perspektive, vom Stil, von den Charakteren, vom Plot. Das finde ich genial. Ich denke, um zu zeigen, was sie kann, ist dieses nicht das Schlechteste Buch für eine Autorin. Sie kann vieles und auch vieles gut, aber leider vieles viel zu kurz. Richtige Gruselgeschichten waren es nicht alle. Aber ein bisschen spooky feeling gabs immer dazu. Daher... so schwer es mir auch fällt: 3 Sterne Eine Neuauflage würde ich mir definitiv holen, wenn die Autorin ihre Geschichten noch füllt.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks