Titus Arnu

 3,8 Sterne bei 75 Bewertungen

Lebenslauf von Titus Arnu

Titus Arnu, Jahrgang 1966, schreibt für die «Süddeutsche Zeitung», «Geo», «Natur», «Bergwelten» und verschiedene Outdoor und Reisemagazine. Zuvor arbeitete er u. a. für das Magazin «SZ Wissen», den «Spiegel» und «Mare». Er hat mehrere Bücher verfasst, darunter fünf Bände der «Übelsetzungen» über Sprachpannen aus aller Welt, die zu Bestsellern wurden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Titus Arnu

Cover des Buches Langenscheidt Übelsetzungen (ISBN: 9783468298516)

Langenscheidt Übelsetzungen

 (26)
Erschienen am 05.07.2007
Cover des Buches Langenscheidt Dankstelle - Übelsetzungen  (ISBN: 9783468298479)

Langenscheidt Dankstelle - Übelsetzungen

 (9)
Erschienen am 29.06.2009
Cover des Buches Langenscheidt Bambi Goreng - Übelsetzungen (ISBN: 9783468298431)

Langenscheidt Bambi Goreng - Übelsetzungen

 (6)
Erschienen am 05.05.2010
Cover des Buches Über Grenzen (ISBN: 9783770166954)

Über Grenzen

 (5)
Erschienen am 11.12.2019
Cover des Buches Nackt am Grill (ISBN: 9783548373928)

Nackt am Grill

 (4)
Erschienen am 17.02.2012
Cover des Buches Einfach abgefahren (ISBN: 9783864931673)

Einfach abgefahren

 (2)
Erschienen am 29.03.2021

Neue Rezensionen zu Titus Arnu

Cover des Buches Über Grenzen (ISBN: 9783770166954)abuelitas avatar

Rezension zu "Über Grenzen" von Margot Flügel-Anhalt

Die Freiheit….
abuelitavor 4 Monaten

Solche Bücher ärgern mich. Und natürlich der Preis dazu auch ! Hochgepriesen und hochgelobt und dann so enttäuschend. Eine Frau ! Alleine! Mit dem Motorrad! In dem Alter ! Genau das musste ich mir x-fach anhören und auch wie super-erstaunt die ganzen Leute darüber waren. Ganz ehrlich: das kann ich mir nicht vorstellen. Die Autorin ist beileibe nicht die erste und einzige Frau, die alleine in diesen Ländern unterwegs war. Manche zu Fuß, manche mit dem Rad, einige mit einem Bus oder Auto - - - und auch viele eben in diesem Alter.

Der „Bericht“ – denn mehr ist es nicht in meinen Augen – ist einfach nur langweilig. Begegnungen mit Einheimischen werden schnell abgehandelt, die Reise an sich ist einfach nur öde beschrieben. Gefühle, Emotionen? Fehlanzeige. Ich habe das Buch in ein paar Stunden ausgelesen und mich einfach nur gelangweilt. Ein gutes Reise-Erlebnis Buch geht anders !

Verstehe es auch wer will: Kochgeschirr, Benzinkocher, Zelt, Schlafsack – all das schleppt man lange Monate auf so einer Reise mit, OHNE es ein einziges Mal zu benutzen?

Die zwei Sterne gibt es einzig für die schönen Fotos, die teilweise wirklich gelungen sind. Die allerdings mussten wohl sein, sonst hätte sich von den „Erzählungen“ noch mehr wiederholt.

Warum das ein Spiegel-Bestseller geworden ist? Das entzieht sich wirklich meiner Kenntnis und ehrlich gesagt, auch meinem Verständnis.

Keine Empfehlung von mir!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Einfach abgefahren (ISBN: 9783864931673)People-abroads avatar

Rezension zu "Einfach abgefahren" von Margot Flügel-Anhalt

mitreisend
People-abroadvor 6 Monaten

Als ich das Cover des Buches „Einfach abgefahren“ von Margot Flügel-Anhalt in der Hand hielt, überkam mich direkt das Fernweh. Margot verwirklicht sich mit 65 Jahren ihren Traum und reist mit ihrem 24 Jahre alten Mercedes-Benz durch 15 Länder. 

Ganze 18.000 Kilometer Richtung Südostasien. In ihrem Buch nimmt sie den Leser mit auf eine unvergessliche Reise. Sie berichtet über ihre Erfahrungen und Begegnungen mit inspirierenden Menschen. Es gab nicht nur schöne Momente. Oftmals lief nicht immer alles nach Plan. Dennoch hat Margot nie aufgegeben, denn das Ungewisse macht sie glücklich. 


Margot ist es gelungen, den Leser auf ihre Reise mitzunehmen. Eine sehr inspirierende und beeindruckende Frau mit einer großartigen Geschichte. Während dem Lesen hatte ich den Drang direkt aufzubrechen. Ich kann dieses Buch jedem Reisebegeisterten/in empfehlen. 

Vielen Dank für dieses beeindruckende Buch. 


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Über Grenzen (ISBN: 9783770166954)JochenBenders avatar

Rezension zu "Über Grenzen" von Margot Flügel-Anhalt

kurzweilig erzählt sie
JochenBendervor 2 Jahren

Die Autorin lernt mit  64 Jahren Motorrad fahren, um auf eine Reise zu gehen, die sich die meisten von uns nie zutrauen würden. Kurzweilig erzählt sie von den Höhen und Tiefen der Tour und den menschlichen Begegnungen, die letztendlich am meisten zählen. Ich verbrachte mit dem Buch schöne Stunden. Danke.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks