Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Buch mit Erzählungen aus dem Alten Testament hat nun der Autor Titus Müller veröffentlicht. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde

Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung



Titus Müller Die Stimme des Schöpfers



Die Stimme des Schöpfers




Zum Inhalt:


Die Bibel berichtet über manche Ereignisse und Personen nur knapp, und leicht wird beim Lesen übersehen, wie umwälzend und großartig die geschilderten Begebenheiten waren. Titus Müller hat sich in die Situationen hineingedacht. Er erzählt sie emotional packend und auf eine Weise, wie sie die Beteiligten damals erlebt haben könnten. Die Geschichten enthalten historische Hintergründe, gekonnt verwoben durch einen meisterhaften Schreibstil. Das Ergebnis ist ein faszinierendes Leseerlebnis - als wäre man mittendrin. Eine wunderbare Lektüre für alle, die bekannte Geschichten aus dem Alten Testament ganz neu erleben möchten.


Zur Leseprobe:


https://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817527



Infos zum Autor:


Titus Müller studierte in Berlin Literatur, Mittelalterliche Geschichte, Publizistik und Kommunikationswissenschaften. Mit 21 Jahren gründete er die Literaturzeitschrift "Federwelt". Seine Ratgeber und historischen Romane begeistern viele Leser. Titus Müller ist Mitglied des PEN-Club und wurde u.a. mit dem "C. S. Lewis-Preis" und dem "Sir Walter Scott-Preis" ausgezeichnet.







Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 23. Juni 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Warum möchtet ihr mitlesen  ?




Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOLGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.



Autor: Titus Müller
Buch: Die Stimme des Schöpfers

irismaria

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Titus Müller ist ein wunderbarer Erzähler, sehr gerne möchte ich daher seine Fassung alttestamentarischer Geschichten lesen.

strickleserl

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich liebe die Geschichten des Alten Testaments, und würde gerne wissen wie Titus Müller sie nacherzählt.

Beiträge danach
43 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Seite 59 bis Seite 117

vielleser18 schreibt:
Gerade in diesem Abschnitt sind es die Erzählungen, die mir etwas weniger bekannt waren. Gerade die, die am Ende des Abschnittes kamen.

Bei mir waren es eher die ersten Geschichten in diesem Abschnitt.

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Seite 59 bis Seite 117

Abbi schreibt:
Es liest sich als wäre man dabei. Diese Geschichten haben mich sehr berührt. Deborah die bestätigt wird in ihrem Amt, mit Zweifel beladen ist warum gerade sie....

Deinen Eindruck kann ich nur bestätigen. Der Autor nimmt mich mit jeder Geschichte erneut für das Erzählte ein und zieht mich in den Bann der jeweiligen Erzählung.

Die Geschichte von Deborah hat mich auch berührt. Gerade mit ihren Zweifeln ist sie mir sehr nahe gekommen.

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Seite 59 bis Seite 117

irismaria schreibt:
Diese Wette mit dem Rätsel bei der Hochzeit führte zu so viel Leid und Tod, furchtbar!

Das fand ich auch sehr tragisch =(

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Seite 59 bis Seite 117

irismaria schreibt:
Die Geschichten rund um Mose haben mir hier besonders gefallen.

Diese Erzählungen fand ich auch sehr gelungen, zumal sie Moses ein sehr menschliches Anglitz geben.

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Seite 59 bis Seite 117

vielleser18 schreibt:
Mir gefällt weiterhin, dass aus Sicht der "Betroffenen" erzählt wird. Es sind immer wieder kurze Abschnitte, wechselnde Sichtweisen auf bekannte oder auch unbekanntere Situationen, die uns zeigen, wass die Handelnden damals in ihren Nöten, Ängsten, auf ihren Irrwegen, in ihrer Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit gedacht oder gefühlt haben müssen. Diese so menschliche Seite bringt einem beim Lesen die Situationen näher.

Sehr gut ausgedrückt und du bringst damit auch genau meine Eindrücke zu den einzelnen Geschichten auf den Punkt ;-)

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Anfang bis Seite 58
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Methusalem hat Adam noch gekannt. Was diese lange Lebenszeit bedeutete, macht genau diese Aussage deutlich.

Unvorstellbar, so eine lange Lebensspanne!

Tigerbaer

vor 2 Wochen

Anfang bis Seite 58

Abbi schreibt:
Die ersten Geschichten im Buch sind sehr bildlich geschrieben.

Diese Ausarbeitung hat mir gut gefallen. Ich hatte schönstes Kopfkino beim Lesen ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.