Tjorven Boderius

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autorin von Schulterblick.
Autorenbild von Tjorven Boderius (©www.wehrmeier-design.de)

Lebenslauf von Tjorven Boderius

Geboren 1998 in Dithmarschen, als ältestes von drei Kindern. Besuchte nach der Realschule das Berufliche Gymnasium. Nach einem Farmworkerabenteuer und Erntehelfertätigkeit nahm sie das Studium der Agrarwissenschaften auf. Nebenher bloggt, schreibt und liest sie, wenn sie nicht gerade ihre Schafe, oder die Rinder des Nachbarn einhütet. Seit Kindertagen haben es ihr die Landwirtschaft und das Schreiben gleichermaßen angetan.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tjorven Boderius

Cover des Buches Schulterblick9783347022089

Schulterblick

 (1)
Erschienen am 27.03.2020

Neue Rezensionen zu Tjorven Boderius

Neu

Rezension zu "Schulterblick" von Tjorven Boderius

tolles Gesamtpaket
Florian_Sbergervor einem Monat

Ja wie das so ist. Man schlendert digital in den Buchshops und da findet man dieses Cover, holt sich mehr Informationen und liest die Leseprobe oder den Klappentext.

Von Anfang an war ich begeistert von dem Gesamtpaket. Gutes Thema, sympathischer Autorenauftritt und gute Sprache.Wer bei Tredition veröffentlicht, weiß, dass das nicht die jahrelangen Verlagsproduktionen sind, sondern frische Ideen, in denen viel Herzblut liegt. So auch hier bei Tjorven Boderius.
Sie entführt den Leser sprachgewaltig mit einer Tiefe und Dichte an Bildern in die Welt zweier Teenager. Eine herzkrankes Mädchen mit furchtbaren Eltern und ein Mädchen von der Straße. Eine Begegnung mit Folgen und eine tragische Geschichte, die sich daraus entwickelt. Klare Kaufempfehlung und bestimmt noch nicht das Ende einer Autorenlaufbahn. Sprachlich variabel, mal derb, mal ausführlich und verträumt. Manchmal für mich fast schon zu sehr verloren im Gedanken. Aber hier weiß jemand, was in Jugendlichen vorgeht, die Probleme mit sich und der Welt haben. Da verzeiht man ein paar kleine Schönheitsfehler, weil das Gesamtpaket einfach stimmt. Denn am Ende lesen wir Bücher wie dieses deswegen, weil wir wissen, dass unser Leben endlich ist und wir verantwortlich für unser Leben sind. Das Leben ist wertvoll, aber auch schnell teuer und zerbrechlich. Das lehrt uns Corona dieser Tage, aber auch Bücher wie "Schulterblick" und Tjorben Boderius. Weiter so!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Tjorven Boderius im Netz:

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks