Tjorven Boderius

 4,8 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorin von Knicklichtgewitter, Schulterblick und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tjorven Boderius (©Jannes Vollert)

Lebenslauf von Tjorven Boderius

Tjorven Boderius wurde 1998 in Dithmarschen an der Nordseeküste geboren und wuchs dort als ältestes von drei Geschwistern in einem beschaulichen Dorf auf. Nach der Realschule besuchte sie das Berufliche Gymnasium und stieg nach einem Auslandsabenteuer am anderen Ende der Welt in das Studium der Agrarwissenschaften ein. Schreiben und Landwirtschaft haben es ihr seit ihrer frühen Kindheit angetan und seither kommt sie weder von dem einen, noch von dem anderen los. Sie schreibt für klein wie groß, quer durch die Bank weg - wie es ihr beliebt.

Botschaft an meine Leser

Moin! Wie schön, dass du auf meine Lovelybooks-Seite geraten bist. Schau dich um und lass mir gerne ein Feedback da! Scheue dich nicht dich direkt bei mir zu melden. Ich freue mich auf dich, Deine Tjorven

Alle Bücher von Tjorven Boderius

Cover des Buches Knicklichtgewitter (ISBN: 9783752644180)

Knicklichtgewitter

 (7)
Erschienen am 22.04.2022
Cover des Buches Schulterblick (ISBN: 9783347022089)

Schulterblick

 (3)
Erschienen am 27.03.2020
Cover des Buches Prinzessinnen zähmt man nicht! (ISBN: 9783347044562)

Prinzessinnen zähmt man nicht!

 (1)
Erschienen am 04.08.2020

Neue Rezensionen zu Tjorven Boderius

Cover des Buches Knicklichtgewitter (ISBN: 9783752644180)S

Rezension zu "Knicklichtgewitter" von Tjorven Boderius

Literarisches Meisterwerk
Sophia_Lorenzonivor einem Monat

Ein Buch der Meisterklasse! Von Politischem, über Alltägliches, bis hin zum Psychologischen, Boderius schafft es, Themen, mit denen sich jeder auseinandersetzen sollte in knapp 160 Seiten in einem prächtigen Deutsch niederzuschreiben. Grandiose Metaphern prägen ihren Schreibstil. Das Buch lässt sich schnell und flüssig lesen und macht Lust auf mehr!

Ich hoffe, dass bald ein Verlag oder eine Agentur aufmerksam auf diesen kleinen Stern am Himmel der Autoren wird, damit er bald noch viel heller leuchten kann. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch von Boderius.

Kleine Anekdote zum Abschluss: Ich war mit meiner Freundin drei Tage auf Radtour, das Taschenbuch hatte gerade noch in meiner Satteltasche Platz gefunden. Als meine Freundin (Deutschlehrerin) das Buch sah, blätterte sie es durch und wollte es anschließend nicht mehr hergeben. Ihren 600-Seiten-Schmöker, den sie in ihrem Fahrradanhänger dabeihatte, rührte sie nicht mehr an, stattdessen lasen wir uns gegenseitig "Knicklichtgewitter" vor.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Knicklichtgewitter (ISBN: 9783752644180)M

Rezension zu "Knicklichtgewitter" von Tjorven Boderius

Etwas anders als erwartet aber ein wunderbares Buch
marlenehoo_vor 3 Monaten

Ich dache ehrlicherweise, dass das Buch über eine große, zusammenhängende Thematik aufklären würde, dennoch war das Buch eine Selbstfindungsreise über viele verschiedenen Themen, die einem Menschen helfen könnte, sich selbst zu entdecken und zu finden.
Im allgemeinen ein sehr sehr gutes Buch mit vielen tollen und spannenden Gedanken und Thematiken.
Viele Thematiken wurden durchleuchtet und dem Leser Poetisch vorgetragen.
Ich empfehle das Buch an jeden, der nicht vor Problematischen- , Politischen- und Gesellschaftlichenthemen zurückschreckt.  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Knicklichtgewitter (ISBN: 9783752644180)Missmaries avatar

Rezension zu "Knicklichtgewitter" von Tjorven Boderius

Zwischen Poetry Slam und Essayband
Missmarievor 3 Monaten

Wie kann man die Zeit des Erwachsenwerdens am besten beschreiben? "Knicklichtgewitter" ist zwar nicht unbedingt das erste Wort, was mir in den Sinn kommt. Tjorven Boderius hat mich mit ihrem Buch aber ab Seite 1 davon überzeugen können, dass nicht nur Die Welt der Jugend sondern im besonderen auch meine Zeit des Erwachsenwerdens ein Knicklichtgewitter ist bzw. war. Denn:

Knicklichtgewitter lassen sich vor allem an der Schnittstelle zwischen Heranwachsendem und Erwachsendem bestaunen, ansonsten treten sie nur vereinzelt und weniger geballt in Erscheinung (S.48).

Schwer einzuordnen ist Boderius Buch für mich: Ist es ein Essayband? Schließlich kommen darin viele ernste Themen wie Mobbing, Ausgrenzung, Geschlechterklischees und Fremdheitserfahrungen vor. Dann aber finden sich die vielen lyrikartigen Textstellen. Ein Gedichtband also? Und was ist mit den vielen Fotos aus Kindertagen (ich vermute, sie zeigen die Autorin)? Ist es dann eine Art literarische Biographie? Bis zur letzten Seite konnte ich mein Genre-Problem nicht lösen. Aber das finde ich abschließend auch gar nicht so schlimm. Denn dieses Buch ist alles zugleich und doch etwas ganz anderes. Und das ist hier genau richtig. 

Der Sprachwitz hat mir besonders gut gefallen. Da werden Redewendungen entwendet und neu zusammengesetzt, in andere Kontexte gestellt. Das Spiel mit Sprache, Bildern und Assoziationen ist gekonnt und viele Zeilen muss man zweimal lesen, um den tieferen Sinn dahinter wirklich zu erfassen. Manchmal stößt man bei diesem zweiten Lesen ganz überraschend auf neue Wortspiele, die einem vorab gar nicht aufgefallen ist. Boderius Buch ist ein Feuerwerk der Sprache. Das Lesen und Entdecken macht richtig Spaß. 

An vielen Stellen hätte ich mir gewünscht, den Text von der Autorin selbst vorgetragen zu hören. Denn oft weisen die Texte eine solche Nähe zum Poetry Slam auf, dass man sie meiner Meinung nach besser hören als lesen sollte, um den gesamten Sprachkunst genießen zu können.

Originalität und Sprachspiel machen dieses Buch also zu einem wirklichen Geheimtipp für Sprachkunst begeisterte. Wer aber nach einem nüchternen Roman, einer klaren Handlungsstory oder etwas Klassischem sucht, sollte sich lieber ein anderes Buch suchen. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ich möchte mit dir und euch in den Austausch zu meinem neuen Buch KNICKLICHTGEWITTER kommen, das eigensinniger nicht sein könnte. Es ist eine Mischung aus Lyrik, Satire und Erzählpotpourri. Und weil es so herrlich anders ist, lädt es förmlich zum quatschen ein. Lasst uns gemeinsam lesen und bei einem virtuellen Tee über Themen wie Pubertät, Erwachsenwerden und den Zauber der Kindheit sinnieren.

Hallo ihr Lieben! 

Schön, dass ihr da seid! Ich freue mich auf eine schöne Lesezeit mit euch! Falls euch  vorab Hintergründe zu mir interessieren schaut doch auf www.tjorvenboderius.com vorbei. Ich freue mich auf den Austausch mit euch und natürlich auf das Finale: Eure Rezension <3

Eure Tjorven

130 BeiträgeVerlosung beendet
Tjorvenbs avatar
Letzter Beitrag von  Tjorvenbvor 2 Monaten

Hey ihr!

Ich wollte mich einmal für das liebe Feedback und den wertvollen Austausch bis hierhin bedanken :) Würde mich tierisch freuen, wenn mir noch die restlichen 5 Leseratten eine Rezension schenken. Denn ich bin schon ganz gespannt auf eure Meinung.

Vielen Dank euch :))
Bleibt gesund, hydriert und habt eine gute Zeit!


Eure Tjorven

Zusätzliche Informationen

Tjorven Boderius im Netz:

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks