Immer schön die Ballons halten

von Tobi Katze 
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Immer schön die Ballons halten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Herbstfeders avatar

Ruhig, unaufgeregt, liebenswert, poetisch. Manchmal etwas drüber, aber das ist ok.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Immer schön die Ballons halten"

Tobi Katze erzählt ungewöhnlich, selbstironisch und heilsam vom Glück der kleinen Dinge.
Henriette Liebling ist unzufrieden mit ihrem Leben. Sie steckt allerorten in Sackgassen und hat sich eingerichtet in der Ereignislosigkeit mit einem sicheren aber langweiligen Job, einer schönen aber sterilen Wohnung und einer netten aber monotonen Beziehung. Sie muss einige Tiefpunkte erleben, bevor die Erkenntnis reift: Das ist nicht ihr 'Lieblingsleben'. Das ist höchstens Plan B. Und so begibt sie sich auf die Suche nach dem, was 'erwachsen sein' für sie wirklich bedeutet. Tobi Katze schreibt über das Gefühl, elegant aus der Reihe zu tanzen, und ganz allgemein über die unscheinbaren Momente, in denen das größte Glück ein eigener, querer Kopf ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499632891
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:22.09.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 15.09.2017 bei Audio Media Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AntjeDomenics avatar
    AntjeDomenicvor einem Jahr
    Grandioses Buch ...

    "Immer schön die Ballons halten"
    Tobi Katze

     

    Verlag: Rowohlt
    Seitenzahl: 224
    ISBN: 978-3-499-63289-1
    Erstausgabe: 22. September 2017
    Preis: 9,99 Euro



    Informationen zum Buch:
    Tobi Katze erzählt ungewöhnlich, selbstironisch und heilsam vom Glück der kleinen Dinge.
    Henriette Liebling ist unzufrieden mit ihrem Leben. Sie steckt allerorten in Sackgassen und hat sich eingerichtet in der Ereignislosigkeit mit einem sicheren aber langweiligen Job, einer schönen aber sterilen Wohnung und einer netten aber monotonen Beziehung. Sie muss einige Tiefpunkte erleben, bevor die Erkenntnis reift: Das ist nicht ihr «Lieblingsleben». Das ist höchstens Plan B. Und so begibt sie sich auf die Suche nach dem, was «erwachsen sein» für sie wirklich bedeutet. Tobi Katze schreibt über das Gefühl, elegant aus der Reihe zu tanzen, und ganz allgemein über die unscheinbaren Momente, in denen das größte Glück ein eigener, querer Kopf ist.


    Gestaltung des Buches:
    Die Gestaltung des Buches ist mir sofort aufgefallen, denn ich finde sie ganz anders als tylische Cover. Aber nicht negativ gesehen, sondern postitiv. Es setzt sich ab von den eigentlichen Büchern. Mir gefällt das Cover sehr und es passt perfekt zum Thema der Geschichte.


    Meine Meinung:
    Durch eine Bekannte bin ich auf den Autor und das Buch aufmerksam geworden. Das erste Buch ist es somit, welches ich von Tobi Katze gelesen habe. Eine Premiere also.
    Bei Premieren ist man ja oft sehr skepttisch und nicht jeder traut sich eine solche Premiere zu. Ich habe im Vorfeld mit Absicht nichts über das erste Buch des Autors gelesen. Ich wollte mich einfach überraschen lassen.
    Der Schreibstil ist sehr angenehm und ich konnte dem Autor gut folgen in seinen Schilderungen. Jeder ist doch mal in einer Krise oder steckt in der Klemme. Sehr oft konnte ich mit Protagonistin Henriette mitfühlen.
    Für mich ist dieses Buch wirklich eine Empfehlung. Ich lese meist Romane und oftmals mit HappyEnd Bücher, aber dieses Buch hier hat mich auch zum Nachdenken angeregt. Man sollte vielleicht viel öfter insich gehen und nicht immer alles für selbstverständlich nehmen.
    Man sollte sich Zeit nehmen für sich und nicht immer für die anderen. Das eigene Herz ist empfindlich und man sollte sorgfältig mit ihm umgehen.



    Meine Bewertung:
    5 von 5*

    Vielen Dank an den Rowohlt Verlag für die Zusendung des Buches. Diese hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Herbstfeders avatar
    Herbstfedervor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ruhig, unaufgeregt, liebenswert, poetisch. Manchmal etwas drüber, aber das ist ok.
    Kommentieren0
    Schattenkaempferins avatar
    Schattenkaempferinvor 7 Monaten
    K
    KirLivor 8 Monaten
    AnnieHalls avatar
    AnnieHallvor 10 Monaten
    Amada07s avatar
    Amada07vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks