Tobias Elsäßer Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter“ von Tobias Elsäßer

Endlich ist es so weit: Linus wird zum Spezialagenten ausgebildet. Und die erste Mission lässt auch nicht lange auf sich warten: Zusammen mit seiner Freundin Riana und Majus, dem durchgeknallten Haushaltsroboter, soll Linus den Anführer einer Roboterarmee ausschalten. Dass er dabei auf eine heiße Spur stößt, die ihn vielleicht zu seinem verschollenen Vater führt, und er beinahe zwei Freunde verliert, ahnt er jedoch nicht …

Stöbern in Kinderbücher

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter" von Tobias Elsäßer

    Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 18:54

    Warum mit dem Fahrrad aus einer brenzligen Situation flüchten, wenn man ein Motorrad nutzen kann, das sich in Rekordzeit von winzigst in einsatzbereit verwandelt? Auch im zweiten Band von Linus Lindbergh beweist Tobias Elsäßer sein Talent zum phantasievollen Groß-und Unerwartet-Denken. So hat das Haus der Erfinderfamilie Ei-Form und der Hund, der die Flugmaschine steuert, ist einäugig. Warum eine einfache Lösung wählen, wenn man eine charmante, phantasievolle haben kann? Schließlich ist Tobias Elsäßer nicht Autor geworden um dann an der Realität kleben zu bleiben, oder? Trotz aller überbordenden Phantasie dient jedes Detail der Geschichte. Tobias Elsäßer führt seine Helden und Leser mit sicherer Hand durch sein Wunderland. "Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter" hat deutlich mehr Action als der erste Band, der mir jedoch sprachlich besser gefallen hat. Jetzt bin ich gespannt, wie die Geschichte ausgehen wird und wie sich die Freundschaft der drei Helden weiterentwickelt.

    Mehr
  • Rezension zu "Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter" von Tobias Elsäßer

    Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter

    Buechereckerl

    07. November 2012 um 20:38

    Linus Lindbergh, Band 2 Linus Lindbergh und die Invasion der Roboter Tobias Elsäßer 240 Seiten / Hardcover Ab 10 Jahren 17. September 2012 Sauerländer Verlag ISBN: 978-3-411-81118-2 12,99 € Klappentext: „Endlich ist es so weit: Linus wird zum Spezialagenten ausgebildet. Und auch die erste Mission lässt nicht lange auf sich warten: Zusammen mit seiner Freundin Riana und Majus, dem durchgeknallten Haushaltsroboter, soll Linus den Anführer einer Roboter-Armee ausschalten. Dass er dabei auf eine heiße Spur stößt, die ihn vielleicht zu seinem verschollenen Vater führt, und er beinahe zwei Freunde verliert, ahnt er jedoch nicht …“ Es geht weiter mit der etwas verrückten Erfinderfamilie. Sie wohnen weiterhin mitten auf dem Flughafen, doch der Besitzer des Flughafens hat nun schärfere Bedingungen gestellt, sie dürfen nun z.B. nicht mehr über das Rollfeld gehen. Doch schließlich sind sie ja alle Erfinder, so können sie das Verbot leicht umgehen. Linus und Riana sind nun auf einer neuen Schule und warten mit Majus sehnsüchtig auf einen neuen Auftrag als Agenten. Als sie schon fast die Hoffnung auf die Agentenausbildung aufgegeben haben, melden sich die Zwillinge Chin und Chan endlich und erteilen den dreien einen nicht ganz ungefährlichen Auftrag. Dabei erfährt Linus auch mehr über das Verschwinden seines Vaters und kommt dabei demjenigen auf die Spur, der dieses zu verantworten hat … Mit dem zweiten Band knüpft Tobias Elsäßer erfolgreich an Band eins des Abenteuers von Linus, Riana und Majus an. Es ist wieder genauso fantasie- und humorvoll, aber Philipp fand es noch spannender als den ersten Band. Band zwei enthält nämlich noch mehr Action, denn der Auftrag ist nicht so einfach für die Drei zu erledigen und auch sehr gefährlich. Aber wir möchten natürlich nicht zu viel verraten, es gibt nämlich auch noch die ein und andere Überraschung und neue Personen. Genau wie in Band eins findet man am Anfang und am Ende des Buches die Übersicht des Flughafens sowie eine illustrierte Vorstellung mit Kurzbeschreibung der Haupt-Charaktere. Das Cover des Buches, da sind Philipp und ich uns einig, ist noch schöner als das des ersten Bandes. Denn durch den metallischen Effekt mit dem die Roboter dargestellt sind, macht es das Cover noch ‚plastischer‘. Das Cover hat Philipp auch sehr neugierig auf das Buch gemacht, er wollte unbedingt wissen, was es mit dieser Szene auf sich hat. Ich habe mit Philipp das Buch zusammen gelesen und uns hat es beiden riesig Spaß gemacht, wir mussten oftmals herzlich lachen. Durch die spannende Geschichte haben wir das Buch innerhalb von zwei Tagen gelesen, denn Philipp konnte es einfach nicht zur Seite legen, er wollte dringend wissen, wie es weiter geht. Nun sind wir total gespannt auf Band drei des Abenteuers! Wir geben hiermit eine klare Kaufempfehlung, denn mit diesem Buch haben nicht nur die jungen Leser Spaß!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks