Neuer Beitrag

Sonnenblume1988

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM Brockhaus-Verlag stellt vier Leseexemplare des Buches  „Warum ich nicht mehr glaube-Wenn junge Erwachsene den Glauben verlieren“ von den Autoren Tobias Faix, Tobias Künkler und Martin Hofmann zur Verfügung.  Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

„Wie verliert man seinen Glauben? Warum geht es oft jungen Leuten so? Die Autoren lassen Menschen zu Wort kommen, die sich vom Glauben abgewandt haben, und forschen nach Gründen. Sie stoßen auf Erschütterndes genauso wie auf Unverständliches, auf Herausforderndes wie Bedauernswertes. Auch wenn jeder seine eigene Geschichte hat, lassen sich doch bestimmte Leitmotive ausmachen, die zu einer Abwendung vom Glauben beitragen. Ein erhellendes Buch für Pastoren, Jugendleiter etc.“   

               

Bitte bewerbt euch bis zum 21. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch gerade dieses Buch interessiert.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (Verlagshomepage, bücher.de…) veröffentlicht.

Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

Autor: Tobias Faix
Buch: Warum ich nicht mehr glaube

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

Ein sehr interessantes und wichtiges Thema in der christlichen Gesellschaft.
Warum geht der Glaube verloren? Dies ist eine Frage, die oft unterschätzt wird, gerade wenn es um die Jugend geht. Da ich mit Eltern aufgewachsen bin, die beide in der Jugendarbeit tätig waren und es auch ehrenamtlich noch sind, habe ich oft dieses Phänomen beobachtet.
Der Glaube hat oft einen Touch des Uncoolseins über die Jahre erhalten. Da ich selbst in unserer Gemeinde aktiv werden will (gerade erst neu zugezogen) würde ich gerne mitlesen.

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Toller Titel für eine christliche Leserunde! ;-)

Leider habe ich immer wieder mit Leuten zu tun, die ihren Glauben nie auf ein solides Fundament gestellt haben und deshalb alles über Bord werfen wollen. Und es ist schwierig, solche Leute aufzupäppeln. Dieses Buch macht für mich den Anschein, daß es mir Hilfestellung in solchen Situationen liefern könnte, deshalb würde ich gern mitlesen!

Beiträge danach
78 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

S. 66- S. 124
Beitrag einblenden
@Geri

Tschuldigung, dass ich mir erst heute Zeit nehme auf deinen Beitrag zu antworten.

""Sehr interessant und für mich aufschlussreich fand ich ihre Kritik an Freikirchen, wo sie sagt, dass diese nicht ermutigen, dass der einzelne Christ seinen eigenen Glauben entwickelt, sondern sehr viel (zu viel?) Wert auf die Gruppe legen."

Inwiefern äußert sich das? "

Ich erlebe es gerade in meiner Gemeinde und habe es auch in anderen Gemeinde schon erlebt, dass sehr viel Energie und Aufwand in das Wachstum der Struktur der Gemeinde gelegt wird (neue Angebote und Gruppen gründen, um den Erhalt von bestehenden Gruppen kämpfen etc.), dass keine Zeit und Energie mehr bleibt sich um den Einzelnen zu kümmern. Wie der Einzelne seinen Glauben lebt oder durch welche Schwierigkeiten er gerade geht, interessiert nicht oder nur reichlich wenig. M.E. wird hier ein Fehler begangen, denn am Ende lebt ja jede Gruppe und damit jede Gemeinde davon (oder dadurch), dass der Einzelne einen lebendigen Glauben hat.

Geri

vor 3 Jahren

S. 66- S. 124
Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Klingt sehr nachvollziehbar, jedoch auch nicht einfach in der Umsetzung. Eine Atmosphäre zu schaffen, wo es dem Einzelnen leicht fällt, sich wirklich zu öffnen, stelle ich mir nicht leicht vor.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

S. 173- Ende
Beitrag einblenden

Dieser letzte Teil des Buches hat mir sehr gut gefallen. Er spiegelt meine eigenen Reflexionen wieder und gibt mir darüber hinaus eine gute Grundlage für die Gespräche, die ich mit meiner Gemeindeleitung haben werde. Gemeinsam wollen wir darüber nachdenken, wie wir der „Dekonversionswelle“ die gerade durch unsere Gemeinde geht gegensteuern können. Unser schon definiertes Ziel ist die Betroffenen zu einer lebendigen und tragfähigen Beziehung zu Jesus zu ermutigen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

S. 173- Ende
Beitrag einblenden
@Geri

Geri, auf deine Frage
"Warum darf es nicht viele "richtige Wege" geben?"
möchte ich mit den Worten antworten, die Jesus gesagt hat: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als durch mich!" Jesus ist sehr klar an dieser Stelle. Das ist die Grundlage für die Worte von Paulus an Titus (siehe dein Zitat oben) und das ist auch die Grundlage für meinen Glauben.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Faix/Warum-ich-nicht-mehr-glaube-1083363507-w/rezension/1088277377/

Ich habe sie ebenfalls bei Amazon veröffentlicht.

Vielen Dank an LovelyBooks für diese Leserunde und SCM-Brockhaus für das zur Verfügung stellen der Leseexemplare.

Taluzi

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension

Auch ich habe dieses Buch gelesen.

Hier kommt meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Faix/Warum-ich-nicht-mehr-glaube-1083363507-w/rezension/1088561312/

cho-ice

vor 3 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Zu guter Letzt auch noch meine Rezension, die an folgenden Orten zu finden ist:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Faix/Warum-ich-nicht-mehr-glaube-1083363507-w/rezension/1089012075/

http://www.amazon.de/product-reviews/B00IE64FZS/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending

http://www.buecher.de/shop/christlicher-glaube/warum-ich-nicht-mehr-glaube/faix-tobias-hofmann-martin-kuenkler-tobias/products_products/detail/prod_id/39990420/

Außerdem auf der Verlagsseite (www.scm-shop.de), wo sie allerdings gerade noch intern geprüft wird und wohl erst nach Ostern zur Verfügung steht, und in meinem Blog: www.guteslesen.blog.de

Neuer Beitrag