Die Reise ins Reich: Unter Reichsbürgern

von Tobias Ginsburg 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Die Reise ins Reich: Unter Reichsbürgern
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Eulenspiegel_Verlagsgruppes avatar

Skurril, spannend krass. Und vor allem: wahr!

mareikealbrachts avatar

Tollkühn, irrwitzig, lustig und erschreckend. Must-read!

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Reise ins Reich: Unter Reichsbürgern"

Es sind unterschiedlichste Menschen, Gruppierungen und Extremisten, die derselben Vorstellung anhängen: Deutschland ist kein souveräner Staat und die Deutschen Opfer einer weltweiten Verschwörung! Weshalb gerade diese Verschwörungstheorie so eine große Verbreitung finden konnte und welche Konsequenz sie hat, dass will der Autor herausfinden und schließt sich kurzerhand den Reichsbürgern an. Unter falschem Namen tritt er Gruppierungen bei, wird Mitglied eines selbstausgerufenen Königreichs, plant den Sturz der BRD GmbH und ein germanisches Siedlungsprojekt in Russland. Die Reichsbürger, die er kennenlernt, deren Motive und Ziele er ergründen will, sind weit mehr als Spinner, vereinzelte Verlierertypen, die die BRD nicht anerkennen. Bald führen seine Recherchen ihn auch in Kreise der extremen Rechten. Er trifft Esoteriker, AfD-Mitglieder und Querfrontler. Was Ginsburg über seine "Reise ins Reich" berichtet, erschöpft sich nicht in haarsträubenden Geschichten über Parallelwelten und deren politisch diffuse Akteure samt Gefolgschaft, es sind erhellende Auskünfte über eine Bedrohung, die bis in die Mitte der Gesellschaft reicht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783360501509
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:288 Seiten
Verlag:Das Neue Berlin
Erscheinungsdatum:14.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mareikealbrachts avatar
    mareikealbrachtvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Tollkühn, irrwitzig, lustig und erschreckend. Must-read!
    Unter Reichsbürgern

    Der jüdische Autor Tobias Ginsburg macht sich auf eine tollkühne Reise ins Reich der Reichsbürger, Neonazis, Esoteriker, BRD-Skeptiker und Verschwörungstheoretiker. Neun Monate bringt er unter dem Pseudonym Tobias Patera dort zu und berichtet im Buch von seinen Erlebnissen.
    Ich hatte das Glück, ihn auf der Leipziger Buchmesse kennenlernen zu dürfen und fand seine Lesung so interessant, dass ich mir das Buch gekauft und sofort gelesen habe.
    Ein wenig hat wohl jeder schon mal von Reichsbürgern und Verschwörungstheoretikern gehört, aber was diese Leute wirklich glauben, wie sie reden, was sie denken und wie sie sich vernetzen, das bleibt den meisten normal denkenden Menschen verborgen.
    Tobias Ginsburg fährt auf das Gelände eines ehemaligen Krankenhauses, auf dem der selbst ernannte König Peter das neue Deutsche Reich aufgerufen hat. Er trifft sich mit Reichsbürgern, Neonazis und rechtsradikalen Politikern und er erzählt von seinen Erlebnissen. Oft mit einem Augenzwinkern, oft mit einer Leichtigkeit, die das schlimme Thema erträglich und erlebbar macht.
    Es bring seine Leser zum Lachen und zum Nachdenken und vor allem denke ich, zu einem besseren Verständnis, wo die Überschneidungen zwischen Esoterik, alternativer Medizin, Reichsbürgertum und rechter Ideologie liegen.
    Für mich ein supergeniales Buch, das ich gerne weiterempfehle.

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    Eulenspiegel_Verlagsgruppes avatar
    Eulenspiegel_Verlagsgruppevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Skurril, spannend krass. Und vor allem: wahr!
    Kommentieren0
    DasLeseschafs avatar
    DasLeseschafvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks