Tobias Goldfarb

 4,3 Sterne bei 89 Bewertungen
Autor von Niemandsstadt, Fonk 1: Geheimagent aus dem All und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tobias Goldfarb (©Copyright Johanna Ruebel)

Lebenslauf von Tobias Goldfarb

Tobias Goldfarb hat Internationalen Journalismus in London studiert und als Journalist und Hörspielautor unter anderem für den WDR und das Deutschlandradio gearbeitet. Als Autor und Regisseur hat er Theaterstücke für zahlreiche Bühnen verfasst und inszeniert. Auf der Jagd nach neuen Geschichten wandert er gerne durch die schottischen Highlands, die Brandenburger Lowlands und andere Gegenden mit möglichst weiten und spektakulären Himmeln. Tobias Goldfarb lebt mit seiner Familie in Berlin.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Weihnachtsgespenst (ISBN: 9783845842660)

Das Weihnachtsgespenst

Erscheint am 04.10.2021 als Hardcover bei arsEdition.
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783551653857)

Fonk 1: Geheimagent aus dem All

 (14)
Neu erschienen am 28.06.2021 als Hardcover bei Carlsen.
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783745603101)

Fonk 1: Geheimagent aus dem All

Neu erschienen am 28.06.2021 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Tobias Goldfarb

Cover des Buches Niemandsstadt (ISBN: 9783522202671)

Niemandsstadt

 (64)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783551653857)

Fonk 1: Geheimagent aus dem All

 (14)
Erschienen am 28.06.2021
Cover des Buches Spekulatius der Weihnachtsdrache (ISBN: 9783505142130)

Spekulatius der Weihnachtsdrache

 (11)
Erschienen am 02.08.2018
Cover des Buches Das Weihnachtsgespenst (ISBN: 9783845842660)

Das Weihnachtsgespenst

 (0)
Erscheint am 04.10.2021
Cover des Buches Spekulatius der Weihnachtsdrache (ISBN: 9783732442348)

Spekulatius der Weihnachtsdrache

 (0)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783745603101)

Fonk 1: Geheimagent aus dem All

 (0)
Erschienen am 28.06.2021

Neue Rezensionen zu Tobias Goldfarb

Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783551653857)Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Fonk 1: Geheimagent aus dem All" von Tobias Goldfarb

galaktotastisch....
Claudia_Reinländervor 4 Tagen

Klappentext:


Hier kommt Fonk. Und er hat eine Mission: Mal eben kurz die Welt retten! Psst, sagt es keinem weiter, aber ich bin ein Agent mit geheimer Mission. Die ILSE (intergalaktische Liga sanftmütiger Existenzen) hat mich auf die Erde geschickt, um herauszufinden, ob die Menschen im Herzen gut sind. Zum Glück bin ich auf Flo gelandet, der scheint ganz in Ordnung zu sein. Und er hat viele Gummibärchen zu Hause, mein Lieblingsessen. Jetzt müssen wir nur noch zusammen das wilde Fleckchen Natur hinter Flo Haus retten. So können wir der ILSE beweisen, dass die Menschheit an die richtigen Dinge glaubt. Drückt und (und euch) die Daumen!


Cover:


Das Cover ist bunt und fantasievoll gestaltet. Man sieht eine kleine Gruppe von Kindern auf Fahrrädern und im Anhänger und einen kleinen Vogel. Das Ganze wirkt sehr lebendig und macht optisch einen sehr tollen Eindruck.


Meinung:


Fonk, der optisch einem Wellensittich ähnelt, ist ein galaktischer Geheimagent, der für sehr viel Trubel und gute Unterhaltung sorgt. Fonk landet bei Flo und ist für die Geheimorganisation ILSE aktiv. Er soll beweise, dass die Menschen in ihren Herzen gut sind, ob das wohl so leicht wird ? 


Inhaltlich möchte ich hier nicht allzu viel verraten.


Es erwartet euch ein spannendes, turbulentes und humorvolles Abenteuer, in dem sehr viel Herzblut steckt und welches viele tiefgründige Botschaften bereit hält. Auch Freundschaft, Zusammenhalt, das Miteinander und Schutz des Planeten spielen hier eine wichtige Rolle.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig und lässt sich sehr gut und locker lesen. Man kommt sehr schnell und gut voran. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und ermöglichen so einen guten Lesefluss.


Die Geschichte ist recht turbulent und zudem sehr humorvoll angelegt. Die Charaktere überzeugen durch ihr großes Herz und diese sind sehr sympathisch. Florian und auch Fonk schließt man schnell ins Herz und Fonk ist durch seine Wortverdrehereien etwas ganz Besonderes. Der kleine Außerirdische sorgt für galaktisch tollen Spaß und richtig gute Unterhaltung.


Toll sind auch die einzelnen Kapitel. Diese sind optisch sehr schön gestaltet. Die Kapitelanfänge sind besonders hervorgehoben und die Überschriften sind passend gewählt. Auch die kleinen und großen Illustrationen passen perfekt und runden das Ganze sehr gut ab. Die Illustrationen sind gut gewählt und veranschaulichen die jeweilige Situation. Mir haben die Bilder sehr gut gefallen.


Toll fand ich auch die Idee mit der Top und Flop Liste von Fonk. Auch die Vorstellung der Charaktere zu Beginn der Buches hat mir sehr gut gefallen. So kann man sich diese schon mal sehr gut vorstellen und merken. Auch die Werbung für ILSE und die Karte zu dem Sternsystem bzw. ILSE und der Erde ist richtig toll. 


Das Buch bzw. die Geschichte wird aus Sicht von Flo in der Ich-Perspektive geschrieben. Dadurch kann man sich sehr gut in diesen hineinversetzen. Dies hat mir sehr gut gefallen. Die Handlungen snd dadurch sehr gut nachvollziehbar und man kann diesen sehr gut folgen.


Fazit:


Ein spannendes, humorvolles und galaktisch tolles Abenteuer, welches für gute Unterhaltung sorgt und man gern mehr lesen möchte.







Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783551653857)B

Rezension zu "Fonk 1: Geheimagent aus dem All" von Tobias Goldfarb

Toller Auftakt
buchernarrvor 5 Tagen

Bereits das schöne Cover mit den bunten Farben und der fröhlichen Gruppe hat direkt meine Aufmerksamkeit geweckt. Geheimagent Fonk ist auf der Erde gelandet um sich ein Bild über die Menschen zu machen. Haben sie nun ein gutes Herz oder sind sie schlecht und verdienen es nicht von den Sternenfressern gerettet zu werden?

Flo auf der anderen Seite fühlt sich etwas einsam und wünscht sich schon immer ein Haustier. Als Fonk ihn auf seinem Geburtstag praktisch in die Arme fällt, glaubt er seinem Glück kaum. Nun hat er endlich einen tollen Freund!

Doch es gibt noch eine wichtige Mission zu erkunden: Flo und seine neue Freundin Karlotta müssen als Aufgabe ein unbebautes Grundstück vor der Bebauung bewahren. Werden sie es schaffen das wilde Land zu retten? 

Eine tolle Geschichte ist dem Autor Tobias Goldfarb,  hier gelungen, der mit viel Witz und Humor den Kindern Botschaften übermittelt, wie wichtig es ist Freunde zu haben und die Umwelt zu respektieren. Dabei kommt das Lachen nicht zu kurz und auch die lustigen Illustrationen sorgen für amüsante Lesestunden.

Es bleibt herrlich komisch bis zum Ende des Buchs mit den vieln Wortdrehungen Fonks und den nicht immer erfolgreichen Versuchen der Kids. Wunderschön fanden wir auch die Fortsetzung zum zweiten Band,  in dem man sofort weiterlesen möchte. A-G-E-N-T-F-O-N-K wir erwarten dich sehnsüchtig!

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Fonk 1: Geheimagent aus dem All (ISBN: 9783551653857)MarTina3s avatar

Rezension zu "Fonk 1: Geheimagent aus dem All" von Tobias Goldfarb

ein toller Auftakt
MarTina3vor 7 Tagen

Flo wünscht sich schon immer ein Haustier. Bisher wurde sein Wunsch aber nicht erfüllt. Doch dann fällt an seinem Geburtstag ein blauer Vogel vom Himmel. Flo ist über das unverhoffte Geschenk total begeistert. Doch dann stellt sich heraus, dass es sich bei seinem neuen Begleiter nicht um ein Haustier, sondern um Fonk handelt, einen Geheimagenten. Dieser soll im Namen der Intergalaktischen Liga Sanftmütiger Existenzen (ILSE) herausfinden, ob die Menschheit überwiegend gut ist, so dass sie eine Rettung vor den Sternenfressern verdient. Nachdem ihm nun Flo über den Weg gelaufen ist, muss dieser nun im Kleinen beweisen, dass die Menschheit rettungswürdig ist.

Ich habe die Geschichte zusammen mit unseren Töchtern (7 und 9 Jahre) gelesen. Flo als Hauptperson mochten wir sofort. Er ist ein sympathischer Junge, dessen Wunsch - nach Freunden und auch nach einem Haustier - man gut nachvollziehen kann. Der Liebling bei unseren Mädels war aber natürlich Fonk. Er bringt viel Witz und Trubel in die Geschichte. Er verhält sich nicht unbedingt so, wie man es von einem Geheimagenten erwarten würde, was bei uns für viel Heiterkeit gesorgt hat. Auch sein Wissen über die Erde bzw. die Menschen sowie seine Wortverdrehungen fanden wir lustig. Sehr gefallen haben uns auch seine Top- und Flopberichte an ILSE über seine Erlebnisse auf der Erde.

Die Geschichte ist also sehr unterhaltsam. Auch war bei uns die Neugier immer groß, wie es wohl weitergeht. Flo und seine neue Freundin Karlotta müssen als Aufgabe ein unbebautes Grundstück vor der Bebauung bewahren. Dass dies gar nicht so leicht ist, kann man sich denken. Die Kinder haben immer neue Einfälle, die aber nicht unbedingt von Erfolg gekrönt sind. Und so ist man auch beim Lesen bis zum Ende gespannt, ob sie es wirklich schaffen.

Toll ist auch, dass immer wieder schwarz-weiß-blaue Illustrationen auftauchen, auf denen man die Geschichte ein bisschen mitverfolgen kann. Diese unterstützen die Vorstellungskraft gleich ein bisschen. Das ist sehr gelungen.

Fazit:

Eine fantasievolle und witzige Geschichte rund um Freundschaft, Naturschutz und Fonk, der bei uns für viel gute Laune sorgte. Ein toller Auftakt!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hier funkt Fonk! 

Der Geheimagent vom Planeten Kleiner Badschi ist mit seinem Raumschiff Flitzpiepe 3000 bei uns gelandet um herauszufinden, ob wir Menschen im Herzen gut oder grausam und gemein sind. 

Jetzt könnt ihr 20 Exemplare in unserer Leserunde gewinnen und hier darüber diskutieren! Fonk selbst und sein Autor sind natürlich mit dabei und beantworten eure Fragen.

***Mal eben kurz die Welt retten?*** Flo wollte einfach nur ein Haustier haben. Aber das Universum schickt ihm Fonk, einen außerirdischen Geheimagenten, der aussieht wie ein Dellenschnittich, äh, Wellensittich.. Fonk hat eine Mission: Er muss der Menschheit helfen. Denn im Weltall lauern die fiesen Sternenfresser. Einzige Rettung: Die ILSE (Intergalaktische Liga sanftmütiger Existenzen). Doch ILSE nimmt nur gute Planeten auf. Also müssen Fonk, Flo und Karlotta erstmal beweisen, dass die Menschen eigentlich ganz okay sind. Können Fonk und seine Freunde die Welt retten?

Wir verlosen 20 Exemplare von "Fonk – Geheimagent aus dem All" und freuen uns über eure Bewerbungen bis Montag, 23. August. Wir freuen uns auch darüber, wenn ihr eure Rezensionen zum Buch auf Lovelybooks und Handelsportalen teilt.

Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschickt werden!

Bitte beachtet auch die Teilnahmebedingungen: https://www.carlsen.de/allgemeine-teilnahmebedingungen

245 BeiträgeVerlosung beendet

„Es ist meine Stadt und es ist doch nicht meine Stadt. Die Stadt, die ist und gleichzeitig nicht ist. Es ist die Niemandsstadt.“

Tobias Goldfarb entführt euch in "Niemandsstadt" in ein Reich zwischen Traum und Realität! 

Jetzt könnt ihr 20 Exemplare in unserer Leserunde gewinnen und hier darüber diskutieren! Mit dabei ist auch Tobias Goldfarb und beantwortet eure Fragen.

Eine neue unvergessliche Erzählstimme


In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen zwinkern einem freundlich zu. Gleich drei Sonnen wärmen Gesicht und Rücken. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Hier fühlt sich Josefine wohl. Doch diese Stadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber sind in Gefahr. Bedroht von spionierenden Crowbots, von Magie raubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere. Ausgerechnet Josefine soll eingreifen – aber wie bekämpft man einen Gegner, der nicht existiert?

Wir verlosen 20 Exemplare von "Niemandsstadt" und freuen uns über eure Bewerbungen bis Donnerstag, den 30. Januar. Wir freuen uns auch darüber, wenn ihr eure Rezensionen zum Buch auf Lovelybooks und Handelsportalen teilt.

241 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Tobias Goldfarb im Netz:

Community-Statistik

in 148 Bibliotheken

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks