Tobias O. Meißner

(249)

Lovelybooks Bewertung

  • 229 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 4 Leser
  • 71 Rezensionen
(116)
(92)
(30)
(9)
(2)
Tobias O. Meißner

Lebenslauf von Tobias O. Meißner

Von Fantasy, Computern und Rollenspielen: Der 1967 geborene deutsche Autor Tobias Oliver Meißner arbeitete nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaften mehrere Jahre als Fabrikarbeiter. 1997 veröffentlichte er sein Debüt „Starfish Rules“. Seine vielseitigen Veröffentlichungen reichen von Cyberpunk über Fantasy bis hin zu Sachliteratur und Hörspielen. Zu seinem literarischen Werk zählen beispielsweise die Buchreihen „Hiobs Spiel“, „Im Zeichen des Mammuts“ oder die „Dämonen“-Trilogie. Aber auch zahlreiche Kurzgeschichten und lyrische Werke entstammen seiner Feder. In Zusammenarbeit mit dem Zeichner Reinhard Kleist veröffentlichte der Schriftsteller die Comicreihe „Berlinoir“, außerdem war er bis 2010 Kolumnist einer Computerspielezeitschrift. Der leidenschaftliche Rollenspielleiter und -spieler lebt seit 1991 in seiner Wahlheimat Neukölln in Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie ein langsam plätschender Fluß

    Die Dämonen

    Charles_Lee_Ray

    30. June 2018 um 21:27 Rezension zu "Die Dämonen" von Tobias O. Meißner

    Wieder mal, anders als gedacht, aber doch ganz okay. Den Anfang fand ich sehr spannend geschrieben. Sehr ausführlich wurde die Welt beschrieben und die Hauptcharakter. Es gab eine Teilung im Buch, es wurde aus der Sicht von Ca. Drei verschiedenen Charaktere geschrieben. Normal mag ich das nicht, aber in dem Buch war es sehr gut verarbeitet. Kurz vorm Ende wurde eigentlich das ganze Buch nochmal erzählt was ich nicht so gut fand, dafür wartete eine Überraschung am Ende. 

  • Strategisch und blutig findet die Revolution ihren Höhepunkt

    Sieben Heere - Befreiung

    Isbel

    13. June 2018 um 11:58 Rezension zu "Sieben Heere - Befreiung" von Tobias O. Meißner

    Das dritte Buch beinhaltet ein noch größeres Blutbad als seine Vorgänger und ich weiß nicht, ob ich es ertragen hätte, wenn der Erzählstil anders gewesen wäre. Es hat etwas von einem kommentierten Bericht und dadurch behielt ich eine gute Distanz zu den Charakteren. Trotzdem war es furchtbar, als Personen starben, die ich seit dem ersten Band begleitet hatte. Ebenfalls fand ich, dass sich eine Verschiebung beim Begleiten der Figuren vollzogen hatte. Zum einen lag es daran, dass ein paar, die man im ersten Buch noch begleiten ...

    Mehr
  • Spannend und eindrücklich geht es weiter

    Sieben Heere - Revolution

    Isbel

    09. June 2018 um 13:17 Rezension zu "Sieben Heere - Revolution" von Tobias O. Meißner

    Hagetmau hatte es geschafft. Der Ansturm von 140 feindlichen Soldaten wurde nicht nur überlebt, sondern bis auf einen Fliehenden sind alle Nafarroaner dabei umgekommen. Doch schon bald wird deutlich, dass der Krieg damit seinen Anfang genommen hat. Die Revolution hat begonnen. Das dritte Heer richtet sein Auge auf das 500 Seelendorf und die dortigen Anführer müssen Strategien entwickeln, wie sie 7000 feindlichen Soldaren begegnen sollen. Und dabei begleitet sie der Leser. Haupthandlungsort ist wie schon im ersten Band Hagemaut ...

    Mehr
  • Fantastisch!

    Sieben Heere

    Isbel

    07. June 2018 um 11:59 Rezension zu "Sieben Heere" von Tobias O. Meißner

    Hagetmau, ein friedliches Dorf in Akitania, bekommt Besuch von 30 Soldaren aus dem feindlichen Nachbarreich, die ihnen erzählen, dass ganz Akitanien in einer einziges großen Aktion der Sieben Heere übernommen wurde und sie nun alle Nafarroaner sind. Während die einen versuchen das Beste aus der Situation zu machen und bloß nicht aufzufallen, sehen andere fassungslos zu, wie das Dorf sich kampflos ergibt und beschwören eine Situation herauf, die zu Taten drängt.Die ganze Handlung verläuft innerhalb weniger Tage ab und spielt sich ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3024
  • Chronik eines Aufstands

    Sieben Heere - Revolution

    derMichi

    19. September 2017 um 10:15 Rezension zu "Sieben Heere - Revolution" von Tobias O. Meißner

    Der zweite Band vervollständigt das Bild. Während sich der Vorgänger noch fast ausschließlich auf die Geschehnisse im Dorf konzentrierte, erweitert Tobias O. Meissner den Blickwinkel und bezieht sowohl die Besatzer als auch die übrigen Dörfer und Städte rund um Hagetmau in die Handlung ein. Eine Karte von Akitanien gibt es zwar immer noch nicht, es macht aber fast mehr Spaß, das Land nach und nach zu entdecken, anstatt vor der Lektüre alle möglichen Fakten zu kennen.Die im ersten Band noch erdrückend scheinende Übermacht der ...

    Mehr
  • Ein Dorf als Protagonist

    Sieben Heere

    Cailyn

    11. July 2017 um 11:58 Rezension zu "Sieben Heere" von Tobias O. Meißner

    Der Schreibstil ist klar, aber poetisch und die Kapitel sind kurz und erzählen die Geschichte ganz ohne große Länge oder Rückblenden."Sieben Heere" ist aber trotzdem kein einfaches Buch, das man schnell runterliest und wieder vergisst. Denn es verzichtet vollständig auf Kategorien wie Gut und Böse: Die Soldaten, die das Dorf besetzen, sind teilweise freundliche Familienväter, und Dörfler, die sich gegen ihre Besetzung wehren, egoistische Idioten. Dadurch ist man beim Lesen immer wieder hin- und hergerissen, auf welcher Seite man ...

    Mehr
  • Das kleine Dorf führt seinen Kampf weiter ...

    Sieben Heere - Revolution

    Heimfinderin

    20. June 2017 um 18:01 Rezension zu "Sieben Heere - Revolution" von Tobias O. Meißner

    InhaltDer Kampf der Hagetmauer gegen die naffaroanischen Besatzer wurde erfolgreich beendet, 140 feindliche Soldaren getötet und damit das Dorf befreit. Doch dabei wollen und können es die Dörfler nicht belassen, denn die Gefahr ist damit natürlich nicht gebannt. Es steht ihnen ein 7000 Mann starkes Heer gegenüber, welches die gerade erst erkämpfte Freiheit wieder zunichtemachen kann. Um ihr Dorf zu stärken und weitere Verbündete gegen den Kampf der Besatzer zu gewinnen, müssen die umliegenden Dörfer befreit und deren Bewohner ...

    Mehr
  • Der Widerstand breitet sich aus

    Sieben Heere - Revolution

    odenwaldcollies

    05. June 2017 um 11:11 Rezension zu "Sieben Heere - Revolution" von Tobias O. Meißner

    Dem kleinen Dorf Hagetmau des von Nafarroa besetzten Akitanien gelingt das Unglaubliche: durch eine List vernichten die Dörfler 140 gegnerische Soldaren und bleiben weiterhin als einzige Gemeinde unbesetzt. Jedoch fordern sie damit einen mächtigen Gegner heraus, der mit seinen sieben mal siebentausend Soldaren gegen das kleine Hagetmau steht und die Rebellion im Keim ersticken will. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in der die Dorfbewohner so viele besetzte Dörfer wie möglich befreien müssen, um genügend Verbündete im Kampf ...

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    Sieben Heere - Revolution

    Lilyfields

    02. June 2017 um 09:50 Rezension zu "Sieben Heere - Revolution" von Tobias O. Meißner

    Ich habe bereits den ersten Teil gelesen und war schon sehr gespannt auf den 2. Band. Der erste Teil von Sieben Heere war schon sehr spannend und hat mich richtig gefesselt. Auch der zweite Teil "Revolution" konnte mich nach kurzer Zeit wieder in den Bann ziehen. Das Buch bietet teilweise eine solche Spannung, dass man es kaum noch aus der Hand legen möchte. Tobias O. Meissner hat dazu einen tollen Schreibstil, der sich sehr angenehm lesen lässt. Für alle die Fantasybücher mögen, sollten sich unbedingt diese Buchreihe näher ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.