Neuer Beitrag

Rabenmaul

vor 4 Monaten

Bewerbungen & Anheuern

Moin Landratten,

ich bin neu hier und kenne mich noch nicht aus. Ich hoffe, hier explodiert nichts.

Vor kurzem ist das Jugendbuch Deadwater. Das Logbuch im Dressler Verlag erschienen. Da es sich um meinen Debütroman handelt, würde ich gerne ein paar von euch mit an Bord nehmen, um Leinen und Meinungen einzuholen. Der Verlag spendiert zu diesem Zweck 20 Printexemplare. Darüber hinaus ist natürlich jeder gerne eingeladen, gleich nach der Buchmesse mit raus zu fahren.

Zum Buch

Das Leben ist nicht leicht als Sohn reicher Eltern. Als der 15jährige Chris wieder einmal unter Beweis stellt, bei der Erziehung genauso wenig aufgepasst zu haben wie in der Schule, verbannen ihn seine Eltern auf ein Schulschiff im Indischen Ozean. Zusammen mit dreizehn anderen hoffnungslosen Fällen soll er ein halbes Jahr lang das Deck schrubben und statt Google Maps die Sterne zur Orientierung benutzen. Doch der alltägliche Schleif wird durch das Verschwinden eines Lehrers unterbrochen. Leider ist das erst der Auftakt zu einer Reihe mysteriöser Ereignisse. Plötzlich treiben die Jugendlichen an Bord eines echten Geisterschiffs auf dem Meer, das sich blutrot färbt, als der erste Funkspruch eines Fremden eingeht. Nun beginnt ein unerbittlicher Kampf ums Überleben, eine Irrfahrt bis an den Rand der Welt, wo nicht nur das Leben der Vierzehn auf dem Spiel steht, sondern vor allem ihr Gewissen und ihre Freundschaft.

Das Buch ist übersät mit Randnotizen der Besatzung, Skizzen, Koordinaten und Karten aus der Tuschefeder des Illustrators Nils Andersen.

Zum Autor

Mein Name ist Tobias Rafael Junge, aber nur weil das auf dem Buch steht, heißt das nicht, dass mich irgendjemand so nennt. Mein Name ist also Tobi und ich schreibe seit ca. zehn Jahren offizielles Zeug – vor allem für Rollenspiele wie u. a. Das Schwarze Auge (DSA), Eis&Dampf und RATTEN! Nach Abenteuern, Weltbeschreibungen und Kurgeschichten nun also ein Roman. Mal gucken, was der so taugt.

Bonusmaterial

Ich freue mich auf euch und verbleibe mit einem Seemannsgruß,

Tobi

Autor: Tobias Rafael Junge
Buch: Deadwater - Das Logbuch

CorniHolmes

vor 4 Monaten

Bewerbungen & Anheuern

Hier bewerbe ich mich gerne! Das Buch sieht richtig interessant aus und ich würde liebend gerne hier mitlesen! Die Inhaltsangabe klingt mega spannend und auf die Randnotizen und Illustrationen bin ich sehr gespannt! Es würde mich sehr freuen, wenn ich hier dabei sein könnte, meine Rezension würde hier auf LB, Thalia und Amazon erscheinen.
Hoffentlich darf ich mit anheuern und dieses spannende Abenteuer miterleben! :)

Diana182

vor 4 Monaten

Bewerbungen & Anheuern

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Beiträge danach
522 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Rabenmaul

vor 3 Monaten

Auf dem Zahnfleisch | Kapitel 6-7
@somnialee

Ja, da ist auch viel Kompromiss dabei, um das Konzept als Buch umzusetzen ... und auch ein gewisses Wohlwollen zwischen Leser und Autor. Zudem müsst ihr auch bedenken, dass die Crew, das Buch nicht zum Lesen, sondern zum Aufschreiben ihrer Gedanken und Gefühle verwendet. Außerdem sind in einem Skizzenbuch Seiten herausnehmbar und wieder hineinlegbar und und und. Wenn man will, passt das alles schon. ;-)

Rabenmaul

vor 3 Monaten

Am Ende | Kapitel 8-9
Beitrag einblenden

somnialee schreibt:
Dass die Lehrer hinter dem Ganzen stecken, habe ich in keiner Sekunde vermutet. Wie haben sie es denn jetzt eigentlich geschafft, so lautlos und unbemerkt vom Schiff zu verschwinden?

Das ist wirklich leicht zu überlesen und nur indirekt angedeutet, da die Jugendlichen es einfach nicht wissen können und der Leser auf ihrem Stand bleibt. Wenn ich es richtig im Kopf habe, fällt den Jugendlichen irgendwann das Fehlen mehrerer Kisten im Frachtraum auf. Außerdem spielen Sie ein mögliches Szenario durch, in dem die Andamanen-Inseln per Boot erreichbar sein müssten. Tatsächlich befanden sich in den Kisten selbstaufblasbare Rettungsboote mit Elektromotoren, mit deren Hilfe alle Erwachsenen von Bord gegangen sind/geschafft worden. Aber wie gesagt: jetzt weißt du mehr, als die Crew. ;-)

Rabenmaul

vor 3 Monaten

Gesamteindruck & Rezensionen
Beitrag einblenden
@somnialee

Schön, schön, schön ... also dein Empfinden und das mit deinem Cousin. Schreibe mir doch bitte beizeiten, ob er auch am Ende noch angetan war. Das wäre super!
Auf deine Rezi bin ich gespannt.

Liebe Grüße,
Tobi

lenicool11

vor 3 Monaten

Gesamteindruck & Rezensionen

Hier kommt endlich meine Rezension. Und ich muss sagen das es ein wirklich tolles Buch ist aber für jüngere Leser weil es spannend ist aber ich fand es leider ein wenig unrealistisch hoffe das du mir das Verzeihst Tobi.

https://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Rafael-Junge/Deadwater-Das-Logbuch-1364662482-w/rezension/1454421093/

Kommt noch auf meinen Blog.

Rabenmaul

vor 3 Monaten

Gesamteindruck & Rezensionen
@lenicool11

Vielen Dank für deine Besprechung! Schön auch, dass du es der jüngeren Zielgruppe empfiehlst.
Aber ich komme langsam zu dem Schluss, dass LovelyBooks vielleicht nicht die richtige Plattform für junge oder jungsorientierte Jugendbücher ist. Oder ich muss in einer Leserunde vorher besser ankündigen, wen so ein Buch ansprechen soll.
Leider gibt es jetzt sehr viele durchschnittliche Bewertungen, die zwar herausstellen, dass Deadwater für die Zielgruppe wahrscheinlich top ist, aber trotzdem eine niedrige Sternewertung vergeben. Und leider machen sich die meisten potenziellen Leser nicht die Mühe Rezensionen zu lesen, sondern schauen nur auf die Sterne.
Das ist sehr, sehr schade, wird mir aber eine Lehre sein.

Liebe Grüße und trotzdem nochmal ausdrücklich: schön, dass du mitgefahren bist,
Tobi

lenicool11

vor 2 Monaten

Gesamteindruck & Rezensionen
@Rabenmaul

Lieber Tobi.
Das stimmt und das tut mir auch leid deswegen meine Überschrift meiner Rezension. Ich glaube du bist hier bei Lovleybooks.de nicht falsch sondern du solltest als bedingung solcher Leserunden machen das Mütter / Väter zusammen mit ihren Kindern / Jugendlichen lesen und die das dann bewerten dürfen. Ich weiß nehmlich das es hier Autorenes genau so machen. Vilt ist das eine Idee für dich.

Lg Lena

Rabenmaul

vor 2 Monaten

Gesamteindruck & Rezensionen
@lenicool11

Liebe Lena,
das ist eine schöne Idee und falls ich nochmal ein (junges) Jugendbuch schreiben darf, werde ich es wahrscheinlich so handhaben.

Auch wenn ein paar sehr gute Bewertungen dabei sind, hat die Leserunde dem Buch leider mehr geschadet als genützt. Das bedauerliche daran ist, dass das Feedback der ganz jungen Leser fast ausnahmslos toll ist. Doch die schreiben zumeist keine Rezensionen, weshalb der auf manchen Portalen (zwischenzeitlich) miese Sterneschnitt viele Leser gekostet hat.

Ich weiß, das klingt ziemlich enttäuscht, aber ich bin halt kein Stein. Viele Autoren leben vom Erfolg und leiden am Misserfolg ihrer Bücher. Wie ich ganz zu Beginn der Runde geschrieben habe: Ich bin neu. Und jetzt habe ich ordentlich Lehrgeld gezahlt.

Andererseits sind hier - unabhängig von den Bewertungen - viele tolle Leute dabei gewesen, was mich sehr, sehr gefreut hat.

Liebe Grüße und vielleicht bis bald,
Tobi

PS: Ich hoffe, hier wird mir verziehen, dass ich recht offen und ehrlich mit dem Thema umgehen, aber ich glaube daran, dass es der beste Weg ist, ein Miteinander zu finden.

Neuer Beitrag