Tobias Schiller

 4,7 Sterne bei 26 Bewertungen

Lebenslauf

Tobias Schiller wurde 1987 in Stuttgart (Deutschland) geboren und fasste nach seinem Abitur und Studium schnell selbstständig in der Wirtschaft Fuß. Eigene Projekte führten ihn zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO), mit welchem er sich seit 2008 beschäftigt. Er gründete, administrierte und leitete mehrere Blogs, Portale sowie Foren. Als SEO-Berater ist er international tätig. Zu seinen Kunden zählen Full-Service-Agenturen und KMUs. Ebenso erbrachte er als Subunternehmer SEO-Dienstleistungen für ein Fortune 500 Unternehmen. Nebenbei schreibt er Gedichte und Geschichten, während er eigene Web-Projekte vorantreibt.

Quelle: Verlag / vlb

Botschaft an meine Leser

Du kannst uns dein Einverständnis für YouTube geben. 👀

Liebe LeserInnen,

ich freue mich riesig, dass ihr euch auf mein Profil geklickt habt und insbesondere Interesse für meine High Fantasy Bücher hegt. Ich spreche hier bewusst schon im Plural, weil "Die Welt der Anderen - Zwei Pfade" nicht für sich alleine stehen bleiben wird.

Noch spannender wird es, falls ihr euch mit mir auf die Reise in dieses Fantasy-Universum begebt! 

Ich wollte für euch und für mich nicht nur eine Welt schaffen, die mit ihren Völkern und Kreaturen noch nie dagewesen ist. 

Ich wollte eine Welt kreieren, die Sinn und Inspiration vermitteln kann. 

Herzlichst

Euer Tobias Schiller

Neue Rezensionen zu Tobias Schiller

Cover des Buches Die Welt der Anderen / Die Welt der Anderen - Eine Hoffnung (High Fantasy) (ISBN: 9783753121475)
J

Rezension zu "Die Welt der Anderen / Die Welt der Anderen - Eine Hoffnung (High Fantasy)" von Tobias Schiller

Und weiter geht die Reise!
Jan_Blauvvor 3 Jahren

Tobias Schiller lässt keine Zeit vergehen, da erscheint auch schon die Fortsetzung seines gelungenen Debutromans. Ebenso verhält es sich in der Geschichte um Entar, der in die Fußstapfen seines Vater tritt und dort weitermacht, wo einst ein mutiger Ferraner aufgehört hatte. Die ersten Seiten ziehen einen in den Bann, der einen erst auf der letzten Seite wieder freigibt.

Absolute Empfehlung :)

Cover des Buches Die Welt der Anderen - Zwei Pfade (High Fantasy Buch) (ISBN: 9783752945249)
Anni_Booklovers avatar

Rezension zu "Die Welt der Anderen - Zwei Pfade (High Fantasy Buch)" von Tobias Schiller

Zwei Pfade:
Anni_Booklovervor 3 Jahren

Die Fakten:

 

 Titel: Die Welt der Anderen - Zwei Pfade:

 

Autor: Tobias Schiller

Reihe: 

Verlag:  epubli

Seiten: 423

 

Klappentext:

„Der junge Ferraner namens Kelsar verliert durch einen Überraschungsangriff der machthungrigen Plukarer seine Familie. Trauernd kehrt er seinem Volk den Rücken, weil es seinen Vater bei der Verteidigung der Siedlung feige im Stich gelassen hatte.

Um seinen Planeten Drokar und sich selbst zu retten, begibt sich Kelsar auf eine gefährliche Reise in eine unbekannte Welt. Dabei trifft er nicht nur auf gefährliche Feinde und Kreaturen, sondern auch auf treue Gefährten und die Liebe seines Lebens.

Seine Abenteuer offenbaren ihm aber noch weitaus mehr Geheimnisse: Drokar ist nur ein Bruchteil der Welt, die einst ein trauriges Schicksal erfahren musste. Die Plukarer treiben überall ein listiges Spiel, doch auch die Kräfte von Kelsar wachsen durch die Gefahren und mithilfe seiner Gefährten.

Wird er die immer größer werdende Bedrohung durch die Plukarer abwenden können?
Gelingt es ihm, die mystische Welt und seine große Liebe in diesen gefährlichen Zeiten zu beschützen? „

 

Rezension:

Der Autor beschreibt seine Protagonisten authentisch und sehr detailliert, so dass der Leser sich diese detailliert vorstellen kann.

 

Die Welt, in der das Buch spielt, wird vom Autoren detailliert beschrieben, so das der Leser sich in die Welt gesogen fühlt.

Das Buch ist in sich logisch aufgebaut, der Leser begleitet Kelsar auf seiner gefährlichen Reise.

Zu Beginn ist der Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig, aber diese legt sich nach dem man sich zurecht gefunden hat.

 

Fazit: 

 

Ich kann das Buch allen empfehlen, die eine Fantasygeschichte suchen die in einer unbekannten Welt spielt.

 

Ich habe das Buch freundlicherweise vom Autoren als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dafür bedanke ich mich herzlich bei ihm.

Klappentext:

Die Handlung von Die Welt der Anderen - Zwei Pfade (Band 1) wird in diesem zweiten Band mit einem Zeitsprung fortgesetzt. Die High Fantasy Geschichte beginnt mit dem Lebensweg von Entar, dem Sohn von Kelsar.
Dieses Mal ist die Handlung jedoch deutlich vielseitiger und vielschichtiger, als im ersten Teil der Geschichte. Schließlich trifft der junge Ferraner schnell alte Bekannte, die auf den unterschiedlichen Planetenbruchstücken ihre eigenen Herausforderungen meistern müssen.
 An Bedrohungen mangelt es nicht, denn die Plukarer sind noch lange nicht besiegt - viel schlimmer noch: Göttliche Mächte mischen sich ein und machen die Rettung der Welt beinahe aussichtslos... wenn da nicht eine Hoffnung wäre...

Inhalt & Meinung:

In diesem zweiten Band fühle ich mich von Anfang an sofort wieder vertraut mit den Akteuren und der Welt der Anderen. Auch hier begleiten wir in großen Teilen erneut den Ferraner Entar der nach allen Kräften versucht die Welt zu retten. Dies ist jedoch ein schwieriges Unterfangen. Zum Glück ist er nicht allein und findet Unterstützung durch die Zwerge. Sie schmieden einen Plan wie Sie die Welt doch noch retten können. Deshalb besucht Entar auch wieder Seisur. Doch ihn treibt noch etwas anderes an. Er sucht seine Mutter, deren Tod er nicht wahrhaben möchte. Mit jedem Stück dem die Gruppe um Entar der finsteren Macht auf Plukaria näher kommt, offenbart sich auch das gewaltige Ausmaß dieser und ein Kampf rückt immer näher. Es passieren so viele unglaubliche und unvorhersehbare Dinge in diesem Buch, dass ich es kaum wage, noch mehr vom Inhalt preiszugeben, denn das würde die Magie, Faszination und die Spannung nehmen. Ich bin nach wie vor begeistert von der Welt die Tobias Schiller geschaffen hat. Dieses Mal gibt es auch Karten von Drokar, Plukaria und Seisur. So dass ich beim Lesen immer mal schauen konnte wie es dort wo wir uns in der Handlung gerade befinden aussieht. Das ist überaus gut gelungen. Weiterhin finden wir auch hier wieder viele tolle Lebensweisheiten, die geschickt in die Handlung eingesponnen sind. Besonders gefallen hat mir außerdem das auch wieder die Natur und deren Endlichkeit, sowie die Themen Freundschaft, Liebe, Hoffnung und Empathie ganz wunderbar verarbeitet wurden. Alles in allem ein spannendes Buch, welches perfekt an Band 1 anschließt und die Geschichte vorerst zu einem Abschluss bringt. Es gibt ein Wiedersehen mit vielen alten und liebgewonnenen Bekannten und an der einen oder anderen Stelle hat mich die Handlung auch sehr berührt. Ich würde mich freuen noch weitere Bücher aus dieser faszinierenden Welt mit ihren besonderen Geschöpfen lesen zu können.

 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

auf 5 Merkzettel

von 3 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks