Tobias Schlegl Zu spät?

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(9)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zu spät?“ von Tobias Schlegl

Aufrüttelnd, humorvoll, informativ – das erste wirklich nachhaltige Buch! Wussten Sie, dass Sie mitunter Atomstrompolitik fördern, obwohl Sie Ökostrom bestellt haben? Dass das T-Shirt, das Sie gerade tragen, im Zweifelsfall schon eine halbe Weltreise hinter sich hat, bevor es in ihrer Einkaufstüte gelandet ist? Dass Nahrungsmittelhersteller für die Kinderfreundlichkeit ihrer Produkte werben, obwohl sie mehr Zucker enthalten, als jedem Zahn guttut? Und haben Sie gewusst, dass Fast-Food-Riesen genmanipulierte Burger verkaufen dürfen? Tobias Schlegl ist wochenlang durch Deutschland gereist und hat Fachleute, Prominente und Jugendliche zu diesen und vielen weiteren Themen interviewt. Dabei hat er nicht nur kritische Fragen zur Zukunftsfähigkeit der Deutschen gestellt, sondern auch selbst mit angepackt. Und herausgefunden: Wir alle können im Kleinen anfangen und damit etwas zum Besseren verändern. Schlegl zeigt, wie es geht!

Obwohl schon vor längerem geschrieben (2008), hat es doch nichts an Aktualität verloren. Wenn das nun nicht erschreckend ist!

— PapasTochter
PapasTochter

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    matthias_klauser

    matthias_klauser

    06. April 2010 um 23:11

    Tobias Schlegl behandelt in seinem Buch "Zu Spät?" aktuelle Themen wie Atomkraft, Bio oder IKEA und erläutert seine Schlüsse und Erkenntnisse. Geschrieben wie ein Reiseroman und ab und zu durch Informationskästchen unterbrochen klärt Schlegl die Leser in diversen "Nachhaltigkeitsthemen" auf und lässt auch den Humor nicht zu kurz kommen. Die Kurzweiligkeit und die geringe Seitenzahl macht das Buch zu einem "Wissenslückenfüller für zwischendurch", das auch anregt und zum tieferen Eindringen in die Materie auffordert. Allen Lesern empfehlenswert, die sich für "Nachhaltigkeit" interessieren und besonders denen, die noch nicht zu viel Ahnung über die Thematik (Ökostrom, Fast-Food-Riesen, Konzerne...) haben, denn man bekommt zum Teil nur einen Überblick.

    Mehr
  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    deinmaedchen

    deinmaedchen

    02. February 2009 um 17:00

    Sehr leicht geschrieben, sehr informativ und mit vielen Internetadressen zum selber recherchieren!
    Bei manchem Themen hätte ich mir allerding mehr gewünscht, als nur vier, fünf Seiten...

  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    RosEmma

    RosEmma

    14. November 2008 um 15:31

    Viele Themen für ein so kurzes Buch, daher manchmal etwas zu knapp und oberflächlich. Internetadressen für eigene Recherche sind nach jedem Kapitel enthalten. Auf jeden Fall ein sehr unterhaltsames Buch, mit gut zusammengestellten Informationen. Kompromiss zwischen Massentauglichkeit und Informationswert.

  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    Staubi

    Staubi

    07. November 2008 um 08:45

    Echt informativ und ein guter Einstieg ins Thema "Nachhaltigkeit".

  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    Happyswami

    Happyswami

    06. November 2008 um 16:03

    Ich finde das Buch eigentlich nicht schlecht. Es ist aber eher eine leichte Lektüre, die ein paar nette Ideen hat und eher für die Generation 14 - 20 gedacht ist.

    Es ist mir zwar nie langweilig geworden beim Lesen aber manchmal hätte ich mir eine Straffung bzw. mehr Input gewünscht!

  • Rezension zu "Zu spät?" von Tobias Schlegl

    Zu spät?
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. July 2008 um 15:52

    .