Neuer Beitrag

Arwen10

vor 12 Monaten

Diese Leserunde findet mit feststehenden Lesern statt. Leser mit eigenem Buch sind herzlich willkommen. Danach wird der Band 5 Geschwister im unterirdischen Labyrinth gelesen (Band 14).


5 Geschwister : Die vergessene Insel von Tobias Schuffenhauer/Tobias Schier





Zum Inhalt:

Jaqueline schätzt die 5 Geschwister für ihre kombinatorischen Fähigkeiten. Aufgeregt meldet sie sich bei ihnen. Denn auf der Juan-Fernandez-Insel - auch bekannt als "Robinson Crusoe Island" -
geschehen nachts im Lager der Studenten-Exkursion sehr merkwürdige Dinge. Unheimliche Geräusche dringen aus dem Dschungel, Essen verschwindet spurlos. Und als dann Marianne in einer verregneten Urwaldnacht dem leibhaftigen Robinson Crusoe gegenübersteht, stellt sich wirklich die Frage: "Wer sagt hier eigentlich noch die Wahrheit?"

Doch Crusoe ist nicht die einzige Gefahr, die die 5 Geschwister auf der Insel erwartet. Am Ende des Tages heißt es für Marianne, Petra, Hans-Georg, Esther und Alexander: Wie viel Überlebenskünstler steckt in jedem Einzelnen? Können sie Licht ins Dunkel des Falles bringen?









Autor: Tobias Schuffenhauer
Buch: Die vergessene Insel

mabuerele

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
Beitrag einblenden

Das Buch lässt sich zügig lesen. die 5 Geschwister werden auf die Robinson-Crusoe-Insel eingeladen. Erstaunt war ich, dass ncht alle mit dem Namen was anfangen konnten. Ich dachte, das Buch wäre Schullektüre gewesen (in der DDR). Allerdings an Passagen, wo es um Religion ging, kann ich mich nicht erinnern. Das mag an der Übersetzung gelegen haben.

Der Urlaub verspricht einige Überraschungen. Das Geschrei des Dschungels haben sie ja schon gehört. Lichtsignale und verschwindende Lebewesen sprechen für menschliche Täter. Ob da die spanischen Schatzsucher dahinterstecken? Oder ist noch jemand auf die Schätze scharf? Vielleicht derjenige, der den Spaniern die Karte gestohlen hat? Es scheint mir so, als sollten die Studenten vertrieben werden.

Ich mag alte Schlösser und Burgen. Stevens Karte würde mich interessierren.

Schön fand ich das gemeinsame Gebet vor Beginn der Reise.

Gut gefällt mir, dass Fremdwörter und nicht allgemein bekannte Begriffe teilweise im Text beschreiben und erklärt werden, z. B. das Auto Maybach oder die Gesteinsart Amphibol.

Wenn das nicht geht, weil es eventuell die Spannung rausnimmt oder den Lesefluss bremst, gibt es Fußnoten. Finde ich für ein Kinderbuch günstiger als ein Register im Anhang, denn ich glaube nicht, dass "Kind" jedesmal hinten nachschlägt.

heaven4u

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
@mabuerele

Ich muss zugeben, wir haben leider mit Band 14 begonnen. Was an sich nicht schlimm ist, weil die Bände in sich abgeschlossen sind. Vielleicht lese ich Band 13 ja ohne Kind, geht schneller als vorlesen :-D Sorry....

Das mit den Fußnoten ist mir im übrigen auch bei Band 14 positiv aufgefallen.

mabuerele

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
@heaven4u

Ich habe kein Problem, parallel bei Band 14 einzusteigen.

heaven4u

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
Beitrag einblenden
@mabuerele

Lesen wir eigentlich allein hier?
Ich hab heute angefangen meiner Tochter (7) das Buch vorzulesen aber ich fand sie versteht vieles noch nicht obwohl sie die ersten 10 Bände bereits kennt. Die sind aber von einem anderen Autor und schon ab sieben Jahren. Und man braucht eine gute Allgemeinbildung. Deshalb habe ich ab Seite 40 allein weiter gelesen.
Der Einstieg ist wie immer auch der Glaubeist fester Bestandteil. Leider wird das Alter nicht mehr genannt. Inzwischen müßten alle schon volljährig sein. Aber das klingt nicht so.

Ich habe Robinson Cruso im übrigen nicht gelesen allerdings wird ja alles wichtige erklärt und mein Mann kennt es. Tjark finde ich verdächtig. Mal sehen was da nicht stimmt.

heaven4u

vor 11 Monaten

Seite 63 bis 120
Beitrag einblenden

Hui das ist ja spannend! Jetzt musste ich doch tatsächlich weiterlesen. Erst geschieht das mit Marianne im Wald und dann sind sie unterirdisch gefangen. Zum Glück haben sie ja wie immer gute Ideen. Ich bin ja sehr gespannt wer der unbekannte Mann ist, der Marianne das Papier zugesteckt hat.
Dass man hier miträtseln kann fand ich toll, denke für Kinder ist das richtig interessant! Erinnert mich an TKKG.

mabuerele

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
Beitrag einblenden

heaven4u schreibt:
Leider wird das Alter nicht mehr genannt. Inzwischen müßten alle schon volljährig sein. Aber das klingt nicht so. Ich habe Robinson Cruso im übrigen nicht gelesen allerdings wird ja alles wichtige erklärt und mein Mann kennt es. Tjark finde ich verdächtig. Mal sehen was da nicht stimmt.

Ich kenne die "alten" Teile nicht. Ich habe nicht den Eindruck, dass alle volljährig sind. Ich schätze sie zwischen 14 und 20.

Wir lesen sicher nicht allein. Aber genau weiß das nur Maria.

heaven4u

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
Beitrag einblenden
@mabuerele

Da muss ich morgen mal in die CDs meiner Tochter reinhören. Dort sagen sie es.
Das Buch war so spannend dass ich noch gleich das zweite gelesen habe. Sorry :-D

heaven4u

vor 11 Monaten

Seite 121 bis Ende
Beitrag einblenden

Wow was für ein spannendes Ende! Krass dass sie tatsächlich einen Schatz finden und den dann auch noch den anderen geben damit sie den Finderlohn bekommen. Tjark scheint ja tatsächlich nur ein Student zu sein und Steven der Verräter. Dass der Doc Robinson Cruso sein will ist irgendwie lustig. Aber ich denke das Buch ist wirklich erst ab 8 oder 9.
Ich fand es sehr spannend und so gar nicht vorhersehbar. Super!

heaven4u

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezi, denke für das tolle Buch!

http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Schuffenhauer/5-Geschwister-Die-vergessene-Insel-Band-13-1241419537-w/rezension/1319515207/

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817159#kommentare

https://www.amazon.de/review/R314G0C8FMCJY0/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3957341590&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7481816

https://www.alpha-buch.de/product/09783957341594/die-vergessene-insel.html

Arwen10

vor 11 Monaten

anke3006 ist die dritte Leserin. Sie folgt auch dieser Leserunde

mabuerele

vor 11 Monaten

Seite 63 bis 120
Beitrag einblenden

Mariannes Aufenthalt im Dschungel und die Flucht werden sehr spannend dargestellt. Wer ist der Unbekannte? Wie kam Marianne in ihr Zelt?

Gut gefallen hat mir das Morsealphabet am Ende. Damit kann man den Zettel auch ohne Internet übersetzen.

Die mathematische Seite der Nachricht hat allerdings Ecken und Kanten. Erstens ist 1 keine Primzahl, zweitens erhalte ich immer eine gerade Zahl, wenn ich eine Zahl verdoppele. Dazu brauche ich keine Primzahl. Und drittens ist sie Summe zweier unterschiedlicher Primzahlen nur dann gerade, wenn beide Primzahlen ungerade sind.

Schön fand ich die Glaubensgespräche im unterirdischen Labor.

Nach dem gemeinsamen Beten erhalten sie die richtigen Ideen.

mabuerele

vor 11 Monaten

Seite 121 bis Ende
Beitrag einblenden
@heaven4u

Ich kann dir nur zustimmen. Das Ende hatte nochmals die eine oder andere Überraschung in petto. Richtig schönes Buch für Kinder!

Mit der Rezi wird es bei mir allerdings heute nichts mehr.

heaven4u

vor 11 Monaten

Seite 121 bis Ende
Beitrag einblenden
@mabuerele

Ach das macht nix. Ich wollte heute 6 Rezis schreiben und hab nur 3 geschafft.

mabuerele

vor 11 Monaten

Seite 121 bis Ende
Beitrag einblenden
@heaven4u

Da bist du doch gut! An einem normalen Arbeitstag schaffe ich höchstens zwei, wenn überhaupt.

mabuerele

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Schuffenhauer/5-Geschwister-Die-vergessene-Insel-Band-13-1241419537-w/rezension/1321702024/

http://www.buch.de/shop/home/artikeldetails/5_geschwister_die_vergessene_insel_band_13/tobias_schuffenhauer/EAN9783957341594/ID45336106.html?jumpId=6467476

http://wasliestdu.de/rezension/spannendes-kinderbuch-6

https://www.weltbild.de/artikel/buch/5-geschwister-die-vergessene-insel_21703348-1

https://www.alpha-buch.de/product/09783957341594/die-vergessene-insel.html

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817159#kommentare

https://www.amazon.de/review/R1RT8OBBWTZ4M4/ref=cm_cr_rdp_perm

anke3006

vor 11 Monaten

Anfang bis Seite 62
Beitrag einblenden

Hallo Ihr Zwei,
Entschuldigung, ich hab gepennt.
Gelesen und notiert haben wir alles, nur geschrieben habe ich hier nicht.
Wir kennen die 5 Geschwister noch gar nicht. Meine kleine Tochter (8) ist dann auch ausgestiegen. Ich denke sie wird die Bücher später lesen.
Erst einmal alle im Pfarrhaus kennenlernen. Das ist gut.
Nach Chile, das fand die Große total spannend. Und dann zu einer Gruppe Studenten. Nur nicht verquatschen, das hat ja gerade noch geklappt, das Esther die Kurve gekriegt hat.
Ich will schon immer erklären und dann ist es schon im nächsten Satz, das ist toll.
Der Glauben wird geschickt angesprochen. Das hat uns gefallen.
Auf jeden Fall ist es spannend. Wer steckt hinter den unheimlichen Geräuschen?

anke3006

vor 11 Monaten

Seite 63 bis 120
Beitrag einblenden

Sehr spannender Mittelteil. Das war wirklich gut. Bei der Rätsellösung hat meine Große bei dem mathematischen Teil komplett abgeschaltet. Beim Sternenbild und bei Latein war sie wieder voll dabei. "Gesundheit" da mussten wir lachen 😉

anke3006

vor 11 Monaten

Seite 121 bis Ende
Beitrag einblenden

Wow, was für ein Schatz. Naja, das mit Steven war uns schon klar. Und dann der Vater.
Die Kinder sind toll. Es hat Spaß gemacht und war spannend.

anke3006

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Herzlichen Dank das wir mitlesen durften.
Hier kommt unsere Rezi:
https://www.lovelybooks.de/autor/Tobias-Schuffenhauer/5-Geschwister-Die-vergessene-Insel-Band-13-1241419537-w/rezension/1325083691/

ebenso bei thalia, weltbild, buecher.de, gerth.de, amazon und der Kinderbuch-Challenge hier

Neuer Beitrag