Tobsha Learner

 3.3 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Quiver, Die Hexe von Köln und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Tobsha Learner

Sortieren:
Buchformat:
Tobsha LearnerQuiver
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Quiver
Quiver
 (11)
Erschienen am 04.02.2010
Tobsha LearnerDie Hexe von Köln
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Hexe von Köln
Die Hexe von Köln
 (8)
Erschienen am 02.09.2005
Tobsha LearnerMadonna Mars
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Madonna Mars
Tobsha LearnerSoul
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soul
Soul
 (0)
Erschienen am 02.02.2010
Tobsha LearnerVirgin, Doubt & Pussy and Mouse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Virgin, Doubt & Pussy and Mouse
Virgin, Doubt & Pussy and Mouse
 (0)
Erschienen am 23.08.2012
Tobsha LearnerThe Man Who Loved Sound, The Listening Room & The Root
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Man Who Loved Sound, The Listening Room & The Root
Tobsha LearnerYearn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Yearn
Yearn
 (0)
Erschienen am 04.10.2012
Tobsha LearnerTremble
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tremble
Tremble
 (0)
Erschienen am 20.08.2012

Neue Rezensionen zu Tobsha Learner

Neu
Mandyleins avatar

Rezension zu "Quiver" von Tobsha Learner

Tobsha Learner - Quiver
Mandyleinvor 4 Jahren

Am Anfang liest man verschiedene Geschichten, die im Buchverlauf sich immer weiter miteinander verbinden. Da taucht eine Person aus der einen Geschichte in der nächsten auf oder einige spätere, bis ganz am Buchende alle in einem Fahrstuhl landen. Dieser bleibt plötzlich stecken und in der Wartezeit lebt jeder er Insassen seine kleinen Phantasien aus.

Mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn ich anfangs gedacht habe, es sind nur einzelne kleine Geschichten. Dieses ineinander übergehen war aber sogar noch schöner. Wie so oft in erotischen Geschichten, regen auch diese kleinen verschiedenen Phantasien die eigenen Vorstellungen etwas an, lassen den ein oder anderen sicher auch zum Selbstversuch übergehen. ;O)

Das Schreiben von erotischen Geschichten ist nicht so einfach. Schnell kann man hier zu weit gehen und ins pornografische übergehen. Dabei sollen sie aber eigentlich nur die Phantasien des Lesers anregen, ihm Freude bereiten. In diesem Buch ist das sehr gut gelungen und dabei wird eigentlich kaum sehr detailreich beschrieben. Allein die eigenen Phantasien spinnen sich viel zusammen und das gefiel mir sehr gut.

So kann man dem Ehepaar Brian und Sandra folgen, er Zahnarzt, sie erfolgreiche Architektin. Beide leben eigentlich nur noch nebeneinander her. Der Sex zwischen beiden langweiliger Alltag, fast immer nach dem gleichen Schema abgespult. Doch dann ändert sich alles als Sandra die Mittagspause in der Praxis ihres Mannes verbringt. Dort steht der Behandlungsstuhl im Raum und beide sind ungestört. Die Phantasien beider fangen an zu spielen – und auf der Baustelle gegenüber die des Bauarbeiters Robert ebenso. Als Brian dann plötzlich seine Frau in verfänglicher Pose zurücklässt und verschwindet, traut dieser sich hinüber und beendet seine Phantasien real. In der nächsten Szene geht es dann damit weiter, dass Sandra einen Auftrag genau in der Firma hat, für die Robert arbeitet…

Kommentieren0
0
Teilen
Mandyleins avatar

Rezension zu "Quiver" von Tobsha Learner

Tobsha Learner - Quiver
Mandyleinvor 4 Jahren

Dieses Buch habe ich mir erst kürzlich gekauft und bereits ausgelesen. Es beinhaltet mehrere kleine erotische Geschichten, jede einzeln lesbar und doch alle irgendwie miteinander verbunden. Am Buchende "treffen" alle Handlungspersonen in einem Fahrstuhl zusammen und erleben ihre ganz persönlichen erotischen Träume.

Dachte ich anfangs noch es handle sich um mehrere einzelne Geschichten, wurde ich im Verlauf beim lesen vom Gegenteil überzeugt. Nach den ersten 2-3 Geschichten tauchen immer wieder einzelne Personen aus den Vorgeschichten auf, mal als handelnder Part, mal als Nebenfigur. Im Verlauf kommen so alle Personen immer wieder mal hervor, bis sie in der letzten Geschichte alle in einem Aufzug stecken bleiben.

Das Buch ist in angenehm leichten Schreibstil, so dass man gut voran kommt. Durch die Verbundheit der einzelnen Geschichten miteinander, will man auch fix weiterlesen. Neugierde treibt an.
Einige Handlungen kann man schon vorhersehen, andere nicht. Auch wenn nicht in jeder Kurzgeschichte es "tief hinein geht", sie lassen die eigenen Gedanken weiterspinnen. Ich mag solche kleinen kurzen Geschichten ganz gerne. Vor allem wenn man mal weniger Lesezeit hat und nicht die bereits gelesene Handlung eines dicken Wälzers nach einer Leseunterbrechnung vergessen haben will, sind sie toll geeignet.

Kommentieren0
0
Teilen
Mandyleins avatar

Rezension zu "Quiver" von Tobsha Learner

Tobsha Learner - Quiver
Mandyleinvor 4 Jahren

Dieses Buch habe ich mir erst kürzlich gekauft und bereits ausgelesen. Es beinhaltet mehrere kleine erotische Geschichten, jede einzeln lesbar und doch alle irgendwie miteinander verbunden. Am Buchende "treffen" alle Handlungspersonen in einem Fahrstuhl zusammen und erleben ihre ganz persönlichen erotischen Träume.

Dachte ich anfangs noch es handle sich um mehrere einzelne Geschichten, wurde ich im Verlauf beim lesen vom Gegenteil überzeugt. Nach den ersten 2-3 Geschichten tauchen immer wieder einzelne Personen aus den Vorgeschichten auf, mal als handelnder Part, mal als Nebenfigur. Im Verlauf kommen so alle Personen immer wieder mal hervor, bis sie in der letzten Geschichte alle in einem Aufzug stecken bleiben.

Das Buch ist in angenehm leichten Schreibstil, so dass man gut voran kommt. Durch die Verbundheit der einzelnen Geschichten miteinander, will man auch fix weiterlesen. Neugierde treibt an.
Einige Handlungen kann man schon vorhersehen, andere nicht. Auch wenn nicht in jeder Kurzgeschichte es "tief hinein geht", sie lassen die eigenen Gedanken weiterspinnen. Ich mag solche kleinen kurzen Geschichten ganz gerne. Vor allem wenn man mal weniger Lesezeit hat und nicht die bereits gelesene Handlung eines dicken Wälzers nach einer Leseunterbrechnung vergessen haben will, sind sie toll geeignet.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks