Tod Goldberg

 3,7 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Gangsterland, The Low Desert: Gangster Stories und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Tod Goldberg

Tod Goldberg, geboren 1971 in Berkeley, Kalifornien, ist Autor und Journalist, er unterrichtet Creative Writing an der University of California und gründete 2013 den podcast Literary Disco. Er lebt in La Quinta, Kalifornien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Tod Goldberg

Cover des Buches Secret - Niemand schweigt für immer (ISBN: 9783746633602)

Secret - Niemand schweigt für immer

 (22)
Erschienen am 19.01.2018
Cover des Buches Gangsterland (ISBN: 9783570103005)

Gangsterland

 (10)
Erschienen am 26.09.2016
Cover des Buches Gangsterland (ISBN: 9783641174897)

Gangsterland

 (0)
Erschienen am 26.09.2016
Cover des Buches Burn Notice (ISBN: 9780451229793)

Burn Notice

 (1)
Erschienen am 25.07.2011
Cover des Buches The Low Desert: Gangster Stories (ISBN: 9781640093362)

The Low Desert: Gangster Stories

 (1)
Erschienen am 02.02.2021
Cover des Buches Gangsterland (ISBN: 9781483080406)

Gangsterland

 (0)
Erschienen am 03.02.2015

Neue Rezensionen zu Tod Goldberg

Cover des Buches Gangsterland (ISBN: 9783570103005)Holdens avatar

Rezension zu "Gangsterland" von Tod Goldberg

Gesichtschirurg ohne Gesicht
Holdenvor 3 Jahren

Sal Cupertine ist der Nr.1-Killer der Chicagoer Mafia, wo er v.a. für seinen Cousin Ronnie Kehlköpfe zerdrückt und Kopfschüß am liebsten von hinten verteilt. Damit ist allerdings Schluß, als er in eine FBI-Falle tappt und 3 Agents plus Informant töten muß, die ihn erkannt haben. Auf Schleichwegen wird er nach Las Vegas gekarrt, wo er als (Nachwuchs-)Rabbi David Cohen Plattheiten aus Springsteen-und Neil-Young-Songs verbreitet (superlustig!) und für Nachtclubbesitzer und Gönner Bennie Savone unliebsame Zeitgenossen aus dem Weg räumt. Wenn nur der kaltgestellte Schnüffler Jeff Hopper nicht wäre, der bald in Las Vegas` Mustersiedlungen nach ihm sucht...Was ich anfangs für einen x-beliebigen Mafiakrimi hielt, entwickelt sich doch zu einem facettenreichen Krimi, v.a. die Darstellung von Sals aka Davids geistlicher Tätigkeit macht Laune. Und bloß kein Cousin eines Mafiamitglieds sein!

Kommentieren0
18
Teilen
Cover des Buches Secret - Niemand schweigt für immer (ISBN: 9783746633602)Blausterns avatar

Rezension zu "Secret - Niemand schweigt für immer" von Brad Meltzer

Secret - Niemand schweigt für immer
Blausternvor 4 Jahren

Hazel war mit ihrem Bruder und Vater im Auto unterwegs, als sie in einen schweren Verkehrsunfall geraten. Dabei stirbt ihr Vater, während sie und ihr Bruder schwer verletzt im Krankenhaus aufwachen. Hazel hat ihre Erinnerungen verloren, insbesondere die, die ihr erklären, welche Art Mensch sie ist. Ihr Vater ist der erfolgreiche Moderator der Sendung „House of Secrets“, bei der alle Verschwörungen aufgedeckt werden. Ist ihm das zum Verhängnis geworden? Denn ein Mitwirkender ist plötzlich tot. Hazel macht sich auf, das Geheimnis zu enträtseln und begibt sich dabei in äußerste Gefahr.
Ein Thriller mit einer Aneinanderkettung von Verschwörungen und immer wieder neuen überraschenden Wendungen, sodass man sich wirklich absolut konzentrieren muss, um nicht den Anschluss zu verpassen. Dabei weiß man bis zum Ende nicht, wer welche Fassade trägt und wer welches Spiel treibt. Gerade für Hazel ist es schwer, da ihr die Erinnerungen fehlen. Sie weiß ja nicht einmal, ob sie selbst eine Mörderin ist. Das Tempo ist enorm und die Lösung unfassbar und doch wieder schlüssig.

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Secret - Niemand schweigt für immer (ISBN: 9783746633602)brauneye29s avatar

Rezension zu "Secret - Niemand schweigt für immer" von Brad Meltzer

Ein bisschen wirr
brauneye29vor 4 Jahren

Zum Inhalt:

Eine Frau ohne Erinnerung 
Ein Geheimnis, für das jemand tötet 
Eine Verschwörung 
Meine Meinung:
Das Buch war schon ganz schön spannend, aber insgesamt irgendwie wirr. Ich hatte zeitweise etwas Schwierigkeiten der Geschichte zu folgen. Hauptsächlich durch die vielen Personen und die vielen Zeitsprünge. Dennoch ließ sich das Buch flüssig weg lesen und hat mir Spaß gemacht.
Fazit:
Etwas wirr, aber dennoch gut.

Kommentieren0
66
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks