Todd Strasser (Wish You Were Dead) By Strasser, Todd (Author) Hardcover on (09 , 2009)

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(5)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „(Wish You Were Dead) By Strasser, Todd (Author) Hardcover on (09 , 2009)“ von Todd Strasser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sei vorsichtig mit deinen Wünschen

    (Wish You Were Dead) By Strasser, Todd (Author) Hardcover on (09 , 2009)
    Kerry

    Kerry

    15. September 2016 um 23:07

    Hat sich nicht schon ein jeder einmal den Tod eines anderen Menschen gewünscht? Hass, Mobbing, Neid - all dies können Auslöser für diesen irrationalen Wunsch sein und dennoch, manchmal sind die Gefühle, die einen antreiben so stark, dass einfach mal alles raus muss. So auch auf dem Blog "an-G-kozzt", dessen Verfasser mehr als nur einem Menschen den Tod wünscht. Fest steht, der Blogbetreiber ist noch Schüler und in der Schule ergeht es ihm nicht gut, denn das Mobbing ist offensichtlich. Zur Wehr setzt sich der Blogbetreiber über seinen Blog, hetzt gegen die Beliebten und wünscht denen, die ihm Unrecht getan haben, den Tod an den Hals. Manchmal jedoch werden Wünsche wahr. So verschwindet nach einer Party Lucy Cunningham. Sie war eine Diva an ihrer Schule und tatsächlich macht sich nicht einmal die Polizei anfänglich Sorgen, denn verschwinden nicht immer mal wieder Teenager spurlos für ein paar Tage, um danach unbeschadet wieder aufzutauchen? Als jedoch auch Lucys Freund Alex und dessen Freundin Courtney verschwinden, scheint klar, dass an der ganzen Sache etwas ganz und gar nicht stimmt. Auch Madison ist angst und bange, denn auch sie gehört zu der angesagten Clique und Lucy, Alex und Courtney sind ihre besten Freunde. Doch sie ist nicht bereit, sich in eine wie auch immer geartete Falle locken zu lassen und beschließt, sich selbst auf die Suche nach ihren Freunden zu machen. Dabei kommt sie dem Täter jedoch näher, als ihr lieb sein dürfte ... Sei vorsichtig mit deinen Wünschen! Der Plot des Buches wurde spannend erarbeitet. Besonders gut fand ich die Cliquenbildung und damit einhergehenden unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten auf der Highschool dargestellt. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet, doch fehlte es ihnen aus meiner Sicht etwas an Tiefe. Rückblendend betrachten wirkten sie fast alle sehr farblos auf mich, was schade ist, denn gerade das Highschool-Umfeld bietet wirklich reichlich Spielraum für jede Art Persönlichkeit. Den Schreibstil empfand ich, bis auf kleinere Längen, angenehm zu lesen, muss jedoch abschließend sagen, dass dieses Buch eines der wenigsten von Todd Strasser / Morton Rhue ist, das mich nicht ganz überzeugen konnte.

    Mehr
  • Mobbing für alles?

    (Wish You Were Dead) By Strasser, Todd (Author) Hardcover on (09 , 2009)
    kassandra1010

    kassandra1010

    05. May 2013 um 18:30

    In einer typischen reichen Kleinstadt in Kalofornien geschehen seltsame Dinge. Als Madison plötzlich von einem Online-Stalker überwacht wird und dort auch Bloggs über Ihre In-Clique liest und den Hass der anderen ganz deutlich spürt, wird ihre ehemalige beste Freundin Lucy auf dem Nachhauseweg von einer Party entführt.   Alles scheint weiterhin normal, bis Madison erneut Briefe erhält. Irgendentwas scheint in diesem kleinen Ort vorzugehen und das Mobbing an der Schule nimmt kein Ende. Als dann auch noch Madisons ältester Freund, und ebenfalls ein In-Clique-Schüler, spurlos verschwindet, kommt Tyler ins Spiel, welcher mit seiner Undurchsichtigkeit einerseits Madison sehr anzieht, aber andererseits auch mit seiner Art oft verängstigt.   Alles geht nun drunter und drüber, Lucy wird tot im Wald gefunden und Tyler und Madison machen sich auf die Suche nach ihren Freunden....   Spannende Story, mit Verbindungen in die Cyber-Welt, die mit mehr Toten endet als man hofft und so verblüffend endet, das man es gar nicht fassen kann, eben die letzte Seite gelesen zu haben.

    Mehr