Todora Radeva

 3.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Alle Bücher von Todora Radeva

Cover des Buches Sieben Arten den Sari zu binden (ISBN: 9783957710291)

Sieben Arten den Sari zu binden

 (8)
Erschienen am 06.02.2015

Neue Rezensionen zu Todora Radeva

Neu
D

Rezension zu "Sieben Arten den Sari zu binden" von Todora Radeva

Kurzgeschichten über Frauen
dieannevor 8 Monaten

Das Buch enthält eine Vielzahl von Kurzgeschichten, in deren Mittelpunkt bulgarische Frauen mit ganz verschiedenen Leben stehen. Es geht fast immer um die Liebe, die glücklich oder auch unglücklich ist. Die Geschichten lesen sich flüssig und man kann die Geschichten gut nachvollziehen, bleibt jedoch ziemlich an der Oberfläche. Einige hinterlassen keinen bleibenden Eindruck, zwei bis drei andere schon. Die möchte man immer mal wieder lesen oder sogar einen Roman davon lesen. 

Insgesamt eine gute Abendlektüre, wenngleich ich mir doch ein wenig mehr Tiefe gewünscht hätte.

Kommentieren0
0
Teilen
G

Rezension zu "Sieben Arten den Sari zu binden" von Todora Radeva

Die Vielschichtigkeit zwischenmenschlicher Beziehungen
Germaniavor 8 Monaten

Todora Radeva erzählt in 19 Kurzgeschichten über Frauen und Männer, die Sexualität, die Liebe und verschiedene Kleidungsvorlieben. 

Meine Meinung: Ich war auf das Buch aufgrund des ausgefallenen Titels neugierig geworden und war bei einem Blick auf den Klappentext sehr verwirrt, dass es in Bulgarien spielt, dort hatte ich den Sari nicht vermutet. Leider habe ich entgegen des Klappentextes nur sehr wenig über die bulgarische Kultur erfahren und mehr als eine Geschichte lisß mich verwirrt zurück. Die Sprache ist sehr angenehm und detailliert, passt sich den handelnden Figuren an. Dennoch gelang es der Autorin nur in manchen Geschichten mich zu fesseln.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Sieben Arten den Sari zu binden" von Todora Radeva

Kleider machen Leute
Sonthovor 8 Monaten

Das Cover des Buches zeigt ein Frauenkörper der in ein zartes Gewand gehüllt ist. Es weist auf eine Seite des Frauenbildes hin. Denn die 19 Kurzgeschichten versuchen verschiedene Bilder bulgarischer Frauen zu zeigen.


Mein Leseerlebnis:


Als erstes überraschte mich die Tatsache das bulgarische Frauen sich auch mit einem Sari kleiden. 


Das vorliegende Buch zeichnet in den verschiedenen Kurzgeschichten die verschiedenen Frauenbilder der bulgarischen Gesellschaft auf. Sie unterscheiden sich, und dennoch meistern sie den Alltag doch irgendwie ähnlich. Es sind u.a. die Themen des Buches, die diese Frauen verbinden. Mir fallen Themen wie Individualität, Beziehungen leben, Mutter werden, den Alltag meistern, verführen, Kreativität und Kunst, ein.


Für mich, als Leserin, war auch ein Weg durch den Dschungel, der damit verbundenen Gefühle und Ansichten, die mich einladen darüber nachzudenken  


Stil und Schreibweise ändern sich von Geschichte zu Geschichte. Dabei werden Themen wie Aberglaube, Kunst und Ästhetik, die Stellung der bulgarischen Frauen in der Gesellschaft und der Umgang in den Geschlechterrollen miteinander angesprochen.


Die Geschichten laden zum träumen, ermutigen oder trauern ein. Die ganze Bandbreite zwischenmenschlicher Gefühle kommt zum tragen.


Todora Radeva zeichnet die verschiedenen Frauen mit sehr spitzer Feder. Trotzdem glaube ich, dass die Bandbreite bulgarischer Frauen nicht wirklich vollständig erfasst werden kann. Für mich waren die Geschichten ein interessanter Einblick in die bulgarische Kultur und Lebensart.


Den Titel des Buches habe ich zunächst in eine andere Richtung gedeutet. Beim Lesen wurde mit klar wieviel Spaß es machen kann, sich auf Neues, Unbekanntes einzulassen. Dabei durfte ich eich kleinen Ausschnitt der Vielfältigkeit der Geschichten entdecken.


 Mein Fazit:


Ein Buch mit vielfältigen Geschichten, die sich beim ersten Lesen nicht ganz erschließen. Frauen behalten ihren rätselhaften Touch.









Kommentare: 2
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sieben Arten den Sari zu binden

Im Rahmen unserer Leserunde verlosen wir 10x den Titel „Sieben Arten den Sari zu binden“  als Taschenbuch – ein Buch, das dem Leser einen Einblick in die Kultur Bulgariens, sowie die Lebensgewohnheiten und Beziehungen bulgarischer Frauen vermittelt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und spannende Diskussionen!

Liebe Lesefreunde,


im Rahmen unserer Leserunde verlosen wir insgesamt 10 Exemplare des Buchs "Sieben Arten den Sari zu binden" von Todora Radeva.

»Anhand der Dessous, die ich morgens anziehe, weiß ich, was es für ein Tag wird.«
»Bei jedem Mann ist mein Körper anders.«
»Meine linke Brust gehört ihm immer noch.«
»Der Sari ist jene dünne, wunderbare Trennwand, die eine Frau vor dem Mann aufbaut und nur aus freiem Willen entfernen kann.«
 In der bulgarischen Stadt Plovdiv sind die Frauen geheimnisvoll, pflegen Illusionen, malen Fantasien, kämpfen mit Herz und Verstand für das Halten oder Löschen einer Beziehung und zeigen ihren Einfallsreichtum bei der angenehmen Gestaltung des Alltags: Telefontratsch, Ausflüge, Beobachtungen auf dem Balkon, unaufgeräumte Kleiderschränke. 19 Geschichten aus einem ehemals sozialistischen Ort, der von magischer Atmosphäre umhüllt ist und seine Bewohner im Sog des subtropischen Klimas hält. 19 Erzählungen über Frauen, die Gewinnerinnen und gleichzeitig Verliererinnen der politischen Veränderungen geworden sind.

Hier eine kleine Leseprobe:

„Siehst du, eben deshalb mag ich jüngere Männer, denn mit denen wäre ich in den Park gegangen, auf ein Dach oder sogar auf die Toilette – das habe ich ihm am Schluss gesagt.“ 

Veronika hob den Blick von der Schüssel, in der sie die Blondierungslösung anrührte, und schaute Sarah im Spiegel an. 

„Das hast du nicht wirklich zu ihm gesagt?“

„Aber ja doch, genau so habe ich es zu ihm gesagt.“

„Kennst du denn überhaupt jüngere Männer, also ich meine solche, die sich dafür eignen würden?“

„Nein, aber das hat damit nichts zu tun. Ich habe mich plötzlich einfach geärgert. Bestimmt wegen der Kellnerin – die scharwenzelte ständig um unseren Tisch herum. Und einen neuen Aschenbecher musste sie natürlich immer gerade dann bringen, wenn ich seine Hand nehmen wollte.


Wenn du jetzt Lust bekommen hast, weiterzulesen, dann bewirb dich bis zum 03.Februar, indem du diese Fragen beantwortest: 

Welches Interesse hast du an Bulgarien oder bulgarischer Kultur?

Hast du auch ein Kleidungsstück, das du auf verschiedene Arten trägst? Wenn ja, wie und welches?

Hast du ein Kleidungsstück das dich selbstbewusster macht? Und weshalb?


Gewinner des kostenlosen Buchs verpflichten sich zur Teilnahme an der Leserunde und zur Veröffentlichung einer Rezension hier auf LovelyBooks. Wir freuen uns, wenn du deine Meinung auch auf weiteren Buch-Communities und Online-Shops wie Amazon verbreitest. Mehr dazu erfährst du unter den Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen.


Selbstverständlich freuen wir uns auch über alle weiteren Teilnehmer an der Leserunde, die sich mit ihren eigenen Exemplaren in die Diskussion einbringen.




Viel Erfolg!

52 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Worüber schreibt Todora Radeva?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks