Tom Angleberger Horton Halfpott

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(5)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Horton Halfpott“ von Tom Angleberger

From the author of The Strange Case of Origami Yoda, a middle-grade novel that is part Dickens, part Pinkwater. (Quelle:'Fester Einband/01.06.2011')

Einfach herrlich!!!

— Dion
Dion

In den letzten Zügen mit einem herrlich altmodischen und wirklich witzigen Buch...

— Buchhandlung_Schmitz_Junior
Buchhandlung_Schmitz_Junior

Stöbern in Jugendbücher

Tochter der Flut

Absolut spannend- fesselnde Fantasiegeschichte- ein echtes All- Age Buch.

Buchraettin

New York zu verschenken

Ich hatte mehr erwartet...

MelissaMalfoy

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Eine mehr als gelungene Fortsetzung, die mich absolut überzeugen konnte.

MoonlightBN

PS: Ich mag dich

TOP - Absolute Lese Empfehlung auch für männliche Leser zu empfehlen.

theonejr83

Aquila

Durchweg spannender Jugendthriller.

Lissy77

Wir fliegen, wenn wir fallen

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen!

ashgrey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geheimnisvolles tut sich auf Schloss Eigenbrötl

    Horton Halfpott
    Dion

    Dion

    05. March 2017 um 12:52

    KlappentextEs begann wie an jedem anderen Tag auf Schloss Eigenbrötl, dem Zuhause der Familie Luggertuck.... bis Lady Luggertuck das Unaussprechliche tat: Sie lockerte ihr Korsett!!!Und so kam das geordnete Leben auf dem Schloss komplett durcheinander. Regale blieben unabgestaubt! Es wurde Kuchen gegessen! Die hinreißende Celia wurde zum Ball eingeladen! Die köstlichen Speisen waren nur noch lauwarm! Und dann verschwand auch noch der Schatz der Familie, der berühmte Luggertuck'sche Klumpen! Doch wer steckt hinter all dem? Ist es wirklich der gutmütige Küchenjunge Horton? Oder vielleicht doch jemand ganz anderes...?Meine MeinungDer Roman erinnert etwas an Lemony Snicket, entbehrt aber (dem Himmel sei Dank) jeder Tragik. Aufgebaut in kleinen Kapiteln entführt uns das Buch durch spannende Abenteuer, verziert mit etwas Romantik. Die Figuren sind durch die Bank mit Wortwitz und sehr liebevollen Details beschrieben.Besonders den Küchenjungen Horton muss man ob seinem Pflichtbewusstsein ins Herz schließen.Einfach entzückend!!!!

    Mehr
  • War für mich ein Muss

    Horton Halfpott
    Silliv

    Silliv

    20. December 2016 um 23:09

    Da ich die Origami-Yoda-Reihe liebe, habe ich mir gleich noch andere Tom Anglebergers gekauft.
    War jetzt natürlich was ganz anderes, ein kleiner Krimi, altertümlich, nett zu lesen.

  • Tom Angleberger - Horton Halfpott

    Horton Halfpott
    franzisbookchase

    franzisbookchase

    30. June 2014 um 18:47

    In Kürze/In (Very) Short: + Kinder- und Jugendroman + ein Abenteuerroman mit leichtem Krimi-Element + kurzweilig, lustig, unterhaltsam + illustriert und das Cover leuchtet im Dunkeln + children's fiction + an adventure story with a slight crime element + funny, entertaining, exiting + illustrated and the book cover „shines“ in the dark Meine Meinung/ My Opinion: Als ich den Titel des Buches gelesen habe, war ich fasziniert. Es ist ein schöner Abenteuerroman, der einige Elemente eines Krimis enthält. Das Buch ist in einzelne kurze, leicht zu lesende Kapitel eingeteilt, die jeweils illustriert sind. Der Schreibstil ist flüssig und leicht, Horton ist eine arme Socke und sehr liebenswert und die Bewohner sind alle auf ihre Art schrullig. Horton arbeitet auf Schloss Eigenbrötl, wenn eines Tages Lady Luggertuck ihr Korsett nicht so eng binden lies. Das sorgte dafür, dass das Schloss nahezu Kopf stand und das Abenteuer, in das Horton verwickelt wird, beginnt. Ein Maskenball findet, statt, eine Entführung einer jungen Frau wird geplant und der große Schatz derLuggertucks wird gestohlen. Und Horton ist mittendrin. After reading the book title I was quite fascinated. It is a loveyl adventure story, which includes some crime elements. The book is split into short chapters, which are each illustrated. The writing is fluent and effortless, Horton is a loveable but sometimes naïve and the inhabitants of the castle are quirky. Horton works in the Manor when one day Lady Luggertuck's corset is loosened and the whole world seems to go crazy. A masquerade ball is held, a maiden suppose to be kidnapped, and the treasure of the Luggertucks is stolen, and poor Horton is caught in the middle. A really recommend it. Fazit/Bottom Line: Ein wunderbar unterhaltsames Buch, dass ich jedem ans Herz lege. A wonderfully entertaining story that I really entrust to everyone.

    Mehr
  • Rezension zu "Horton Halfpott" von Tom Angleberger

    Horton Halfpott
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. June 2012 um 10:43

    Ganz wunderbare Geschichte, die mir ein fettes Grinsen ins Gesicht gezaubert hat. Tolle Sache, wenn ein Autor ein Buch für 10jährige schreibt, das auch Erwachsenen Spaß macht.

  • Rezension zu "Horton Halfpott" von Tom Angleberger

    Horton Halfpott
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    18. September 2011 um 14:10

    Hätte Lady Luggertuck ihr Korsett nicht gelockert, wäre der Luggertuck'sche Klumpen nicht verschwunden, wäre Horton Celia nicht begegnet, hätte sich Fräulein Nimmerlist niemals als Schäferin verkleidet. Aber der Reihe nach... Lady Luggertuck lockerte also ihr Korsett und war dadurch gleich auch ein wenig freundlicher gestimmt. Anders kann man sich nicht erklären, warum sie zustimmt, ihren Neffen für einige Zeit bei sich aufzunehmen und auch noch ein rauschendes Fest zu planen, nur damit er seine angebetete Celia endlich näher kennenlernt. Doch es überschlagen sich die Ereignisse. Der berühmte Luggertuck'sche Klumpen - ein Edelstein von unvorstellbarem Wert - verschwindet. Danach auch noch Lady Luggertucks edelste Perücke. Der berühmte Detektiv Portnoy St. Pomfritt wird herbei zitiert um den Fall zu klären. Das schafft er allerdings nur mit Hilfe von Beulchen, Mehltof, Makelchen und natürlich Horton... Tom Angleberger (»Yoda ich bin, alles ich weiß«) hat eine wunderbar kurzweilige, verrückte und herrlich altmodische Kriminalkomödie geschrieben, die einfach nur gute Laune macht! Ab 10 (Sandra Rudel)

    Mehr