Tom Angleberger Yoda ich bin! Alles ich weiß!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yoda ich bin! Alles ich weiß!“ von Tom Angleberger

Dwight gibt seinen Mitschülern plötzlich verblüffend kluge Ratschläge. Er kann das, weil er eine Yoda-Fingerpuppe aus Papier gebastelt hat. Mit der rennt er jetzt durch die Schule - und diese altkluge Origami-Figur berät die Schüler von nun an in allerlei Fragen: Wann steht der nächsten Test an? Und wer hat die Shakespeare-Figur gestohlen? Plötzlich glauben einige an Origami-Yoda, andere meinen, es sei nur ein Stück Papier. Bald ist klar: Wer die Puppe hat, hat die Macht. Aber ein Kind will die Wahrheit herausfinden ...

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Yoda ich bin! Alles ich weiß!" von Tom Angleberger

    Yoda ich bin! Alles ich weiß!
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    18. June 2011 um 18:01

    Naja, ich weiß nicht, was ich erwartet hatte, aber irgendwie blieb das Hörbuch auf jeden Fall hinter diesen Erwartungen zurück, weit zurück! Ja, es ist witzig, ganz nett umgesetzt und verleitet zu leichten Schmunzlern, aber so wirklich der Knaller, daß man sich auf die Schenkel klopft und laut los lachen will, das ist es nun nicht. Eindeutig und wirklich mehr für Kinder gemacht und für Erwachsene doch trotz der kurzen Dauer etwas ermüdend und mit einer aus meiner Sicht zumindest etwas fragwürdigen Moral von der Geschichte am Ende versehen. Trotzdem es ist nett gemacht, sicherlich für Kinder im Grundschulalter ganz lustig und die Sprecher hauchen den Figuren Leben ein. Trotzdem hatte ich mir da halt einfach mehr von versprochen.

    Mehr