Tom Booth

 4.7 Sterne bei 20 Bewertungen

Alle Bücher von Tom Booth

Bloß nicht blinzeln!

Bloß nicht blinzeln!

 (20)
Erschienen am 04.09.2017

Neue Rezensionen zu Tom Booth

Neu
booksxonlys avatar

Rezension zu "Bloß nicht blinzeln!" von Tom Booth

Ein tolles Buch für die Kleinen
booksxonlyvor 2 Monaten

Als Erzieherin habe ich vermutlich einen andern Blick auf Kinderbücher, als andere Menschen und freue mich deshalb, meine Meinung hier preisgeben zu können.
Erstmal ganz allgemein: Dieses Buch würde ich Kindern im Alter von 2 bis 3,5 Jahren vorlesen.
Eventueller Spoiler...
Das Buch ist stabil gebunden und hat Papierseiten mit sehr schönen Farben, die nicht zu aufdringlich sind und die Seiten sind immer komplett mit Bild ausgefüllt. Was mir sehr gefällt ist, dass die Bilder groß und anschaulich sind, aber gleichzeitig nicht zu viel auf dem Bild los ist. Auf den ersten Seiten kann man mit dem Kind rätseln, was das Mädchen da gerade macht und wo es hingeht. Das Kind kann sich selbst den Anfang der Geschichte entwickeln. Dann beginnt der Text. Der Schriftteil ist kurz und das Kind wird angesprochen. Die Figuren im Buch beziehen das Kind ein.
Je weiter man in der Geschichte voran kommt, desto mehr erscheint auf den Seiten. Die Figuren sind Realistisch und liebevoll dargestellt und farblich sehr schön. Das Kind wird dazu angeregt, die Tiere zu benennen. Die Geschichte hat auch etwas lustiges an sich, was das Kind vielleicht auch auf die Idee bringt, das Blinzelspiel zu spielen. Der Text ist perfekt, für die jüngeren Kinder und man kann den Kindern viel Zeit geben, die Seiten zu betrachten und frei mit dem Kind über das Geschehen sprechen, ohne dass das Buch zu viel Text vorgibt. Das gefällt mir sehr gut. Am Ende wird das Kind wieder angesprochen und kann sich auch das Ende der Geschichte wieder selbst erstellen, da auf der letzten Seite kein Text ist und somit offen bleibt, was das Mädchen und die Schildkröte nun zusammen spielen wollen. Das weckt beim Leser, bzw bei dem Kind dann Neugierde und die Aufmerksamkeit. Das Buch hat dadurch einen gewissen Aufforderungscharakter. Es ist eine sehr einfache Geschichte, die von dem Kind und dem Leser, bzw Vorlesenden selbst ausgebaut werden kann.  Durch das benennen der Bilder und das Nachdenken darüber, wie es weitergehen könnte, wird das Kind nicht nur kognitiv, sondern auch sprachlich sehr gut gefördert, ohne im Kleinkindalter überfordert zu werden. Das Buch ist auch nicht nur für ein bestimmtes Geschlecht geeignet, sondern für Jungen und Mädchen gleichermaßen, da es sehr geschlechtsneutral ist, obwohl ein Mädchen die Hauptperson ist, ist sie kein Klischeehaftes Mädchen, sondern wird normal und vorurteilsfrei dargestellt, sodass es für Jungen und Mädchen interessant ist. Sowas gefällt mir immer sehr gut, Ich habe mich gefreut über dieses Buch und kann es empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen
misery3103s avatar

Rezension zu "Bloß nicht blinzeln!" von Tom Booth

Spiel mit!
misery3103vor 2 Monaten

Das Kinderbuch „Bloss nicht blinzeln“ greift das alte Kinderspiel auf, bei dem man sich so lange in die Augen schaut, bis der erste blinzelt. Hier spielt das lesende Kind das Spiel mit einem Mädchen in dem Buch und auch mit einer Menge Tiere, die sich um das Kind versammeln. Dabei ist das Buch voller schöner Zeichnungen und liebevoll drapierten Tieren, die dem lesenden Kind schon beim Hinschauen Freude machen. Wenn es dann auch noch das Spiel gewinnt, freut es sich noch mehr.

Das Buch zeigt auf 48 Seiten wunderschöne Illustrationen und fordert das lesende oder der Geschichte lauschende Kind zum Mitmachen auf. Das Buch hat ein empfohlenes Lesealter von 3 Jahren und eignet sich hervorragend zum Vorlesen und Mitspielen.

Eine sehr schöne Idee für ein Kinderbuch, das ich sehr gerne an meine Nichte weitergegeben habe. Toll illustriert und schön erzählt!

Kommentieren0
3
Teilen
Family_goes_Ostsees avatar

Rezension zu "Bloß nicht blinzeln!" von Tom Booth

Altbekanntes Spiel als unglaublich niedliches Kinderbuch
Family_goes_Ostseevor 9 Monaten


Wer kennt nicht, das Spiel in dem man sich so lange in die Augen guckt, bis einer blinzeln muss!

Dieses tolle Kinderspiel hat Autor Tom Booth nun in das unglaublich niedliche Buch mit dem Titel "Bloß nicht blinzeln!" verpackt!

In der Geschichte kommt zuerst ein kleines Mädchen ins Bild geklettert und fragt den kleinen Leser des Buchs, ob er bereit ist. Damit beginnt auch schon das Spiel!
Als nächstes kommt ein kleiner Vogel, der fragt, was das Mädchen dort macht. Es erzählt ihm, dass es mit dem Kind auf der anderen Seite des Buches das Blinzelspiel spielt und der Vogel spielt direkt mit. Nach und nach kommen die anderen Tiere, fragen alle, was gespielt wird und spielen mit. Am Ende ist die ganze Seite voll mit Tieren, die sich alle Mühe geben, um nicht zu blinzeln.
Als bei allen langsam die Augen müde werden, stellt sich die große Frage - wer hat denn nun gewonnen? Vielleicht das Kind vor dem Buch?

Wir hatten unglaublich viel Spaß beim Lesen des Buches! Das Spiel ist altbekannt, aber die Idee, es als Kinderbuch zu verpacken ist neu und funktioniert trotzdem ganz wunderbar!
Der Zeichenstil des Buches ist wirklich unglaublich niedlich und hat uns sofort angesprochen! Dazu die Einfachheit der Geschichte und ein toller Humor! Man hat immer wieder Spaß, das Buch anzusehen und das Spiel zu spielen.
Ein wirklich sehr schönes Mitmachbuch für die ganze Familie!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks