Tom Bradby

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 58 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(10)
(8)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Toten von St. Petersburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Gott der Dunkelheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herr des Regens

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadow Dancer

Bei diesen Partnern bestellen:

Blood Money

Bei diesen Partnern bestellen:

WHITE RUSSIAN (LARGE PRINT)

Bei diesen Partnern bestellen:

God of Chaos

Bei diesen Partnern bestellen:

The Sleep of the Dead

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadow Dancer

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattentänzer

Bei diesen Partnern bestellen:

The White Russian

Bei diesen Partnern bestellen:

The Master of Rain

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lebendige Vergangenheit - spannend verpackt

    Die Toten von St. Petersburg
    knuddelbacke

    knuddelbacke

    Rezension zu "Die Toten von St. Petersburg" von Tom Bradby

    Ich habe diesen Roman kurz vor meinem Sommerurlaub entdeckt, und sofort gekauft, weil ich Russlands Geschichte schon in der Schule immer spannend fand.  Tom Bradby hat einen flüßigen Schreibstil und mit der Hauptfigur des Chefinspektors Ruszkys eine symphatische und zutiefst menschliche Figur geschaffen. Durch seine 3 Jährige Abwesenheit, scheint er der einzige in seinem sozialen Umfeld zu sein, der sich mit der aktuellen politischen Situation nicht abfinden will und kann, und somit eine starke Außenseiterrolle einnimmt, die ihn ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Die Toten von St. Petersburg" von Tom Bradby

    Die Toten von St. Petersburg
    Pashtun Valley Leader Commander

    Pashtun Valley Leader Commander

    23. September 2012 um 18:20 Rezension zu "Die Toten von St. Petersburg" von Tom Bradby

    na ja nach kind 44, kolyma, stalins geist, gorki park und habe ich nicht gesehen, ist russland scheinbar wieder ein thema, welches die begeisterung der literaturagenten weckt..... für einen historienkrimi grottenlangweilig... ein kindermädchen (das vom kleinen neuen jungen zaren) wird tot vor dem petersburger palast aufgefunden..... es gibt einen netten trotteligen ermittler.... die bolschwisten strecken schon ohre fühler nach der macht aus und alles bleibt kalt fad blass und schemenhaft....... lob ich mir dann doch herrn cruz ...

    Mehr
  • Vom Funken, der nicht zündet

    Schattentänzer
    Stefan83

    Stefan83

    07. October 2011 um 07:12 Rezension zu "Schattentänzer" von Tom Bradby

    Nachdem mir mit "Der Herr des Regens" und "Der Gott der Dunkelheit" schon bereits zwei Bücher aus Bradbys Feder mehr als gefallen haben, kam ich jetzt nicht umhin auch sein Debütwerk "Schattentänzer" zu lesen, welches in Deutschland im Jahre 2000 beim Fischer Verlag veröffentlicht, nur wenig Beachtung gefunden hat. Das mag einerseits am völlig unpassenden Cover liegen, das sich in keinster Weise mit dem Inhalt des Buches in Einklang bringen lässt, kann seine Gründe aber auch in der Geschichte selbst haben, denn im Gegensatz zu ...

    Mehr
  • Schillernde, mitreißende Lektüre, die dringend auf die Leinwand gehört

    Der Herr des Regens
    Stefan83

    Stefan83

    07. October 2011 um 07:09 Rezension zu "Der Herr des Regens" von Tom Bradby

    Nachdem mich schon Bradbys späterer Roman "Der Gott der Dunkelheit" restlos begeistert hat, hab ich auch den Kauf von "Der Herr des Regens" keine Sekunde bereut, auch wenn dieser in Sachen Spannung noch nicht ganz die Qualität des Nachfolgers erreicht. Fakt bleibt aber: Tom Bradbys detaillierter und doch nie langatmiger Schreibstil begeistert mich jedes Mal aufs Neue. Diesmal schickt er den Leser ins Shanghai des Jahres 1926. Die Stadt ist ein Schmelztiegel der verschiedensten Nationen. Chinesen, Engländer, Amerikaner, Russen und ...

    Mehr
  • Bradbys größter Wurf

    Der Gott der Dunkelheit
    Stefan83

    Stefan83

    07. October 2011 um 07:07 Rezension zu "Der Gott der Dunkelheit" von Tom Bradby

    Wir schreiben den Sommer des Jahres 1942. Rommels Afrikakorps rückt unaufhaltsam auf Alexandria und Kairo zu. Der Fall ganz Ägyptens scheint nur noch eine Frage von Tagen. Während die englischen Kolonialherren und Militärs in der Hauptstadt ihre Flucht nach Palästina planen, hofft ein Großteil der Ägypter auf die lang ersehnte Freiheit. Inmitten dieses brodelnden Hexenkessels aus deutschfreundlichen Demonstrationen und Razzien der Briten untersucht der Amerikaner Joe Quinn, Major bei der Royal Military Police, den Mord an einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Toten von St. Petersburg" von Tom Bradby

    Die Toten von St. Petersburg
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    12. January 2011 um 17:52 Rezension zu "Die Toten von St. Petersburg" von Tom Bradby

    Winter in St. Petersburg. Wir befinden uns im Jahr 1917 und feiern das Neujahrsfest. Unbeschwert feiern kann man allerdings schon jetzt nicht mehr, denn die Revolution wirft ihre Schatten voraus. Auf der zugefrorenen Newa werden zwei Tote gefunden. Es stellt sich heraus, dass sie Verbindungen zur Zarenfamilie hatten, was die Ermittlungen nicht einfacher macht. Zumal Chefinspektor Ruzsky gerade erst aus der dreijährigen Verbannung nach St. Petersburg zurückgekehrt ist. Seine Herkunft aus gutem Hause schützt ihn zwar in einem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Gott der Dunkelheit" von Tom Bradby

    Der Gott der Dunkelheit
    Alexandra-Supertramp

    Alexandra-Supertramp

    05. January 2010 um 15:11 Rezension zu "Der Gott der Dunkelheit" von Tom Bradby

    Wer beim Lesen gerne auf Spannung, Exotik und Historie setzt, der findet bei einem Autor ganz bestimmt den passenden Schmöker: Tom Bradby. Hat er bereits mit seinem 2004 in Deutschland erschienenem Werk "Der Herr des Regens" bewiesen, dass er sich auf historischem Terrain an exotischer Stätte pudelwohl fühlt, so setzt er dies auch in seinem aktuellen Roman "Der Gott der Dunkelheit" fort. Er hat wieder einmal einen vielschichtigen und interessanten Thriller abgeliefert, der in fast noch höherem Maße als das Vorgängerwerk, vor ...

    Mehr