Tom Cain Assassin

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Assassin“ von Tom Cain

Er ist unsichtbar. Er ist Lautlos. Er ist tödlich. Niemand sieht ihn kommen In achttausend Metern Höhe fliegt Samuel Carver durch den Nachthimmel wie ein menschlicher Pfeil. Er rast nach Westen auf die amerikanische Ostküste zu, so hoch, dass er die Erdkrümmung ausmachen kann. Nur wenige Gegenden auf dem Planeten beherbergen mehr militärische Feuerkraft als dieses Gebiet an der Küste. Die Küstenwache, die Navy und die Air Force besitzen hier Hunderte Kampfflugzeuge und Flottenverbände, Flugzeugträger, Zerstörer und Atom-U-Boote. Aber Carver ist ganz allein am Himmel und konzentriert sich auf seine Mission. Er wird den Mann töten, der all diese Streitkräfte bezahlt: den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Und Samuel Carver hat noch nie einen Fehler gemacht.

Hart und taff: ein Männerbuch.

— TheSilencer
TheSilencer

Stöbern in Krimi & Thriller

Scherbengericht

Ein typischer Heinichen, wie man ihn kennt und liebt!

Ascari0

Nachts am Brenner

Kommissar Grauners neuer Fall bekommt eine beklemmende private Dimension.

Bibliomarie

Böse Seelen

Ein weiterer fulminanter Fall für Chief Burkholder!

Chrissie007

Die Brut - Die Zeit läuft

Gänsehaut

RoteFee

Die Brut - Sie sind da

Grusel mit zu vielen Beinen

RoteFee

In Rache entflammt

Eve Dallas ermittelt ausnahmsweise außerhalb von New York. Für Fans der Reihe lesenswert!

campino246

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sam Carvers dritter Thriller

    Assassin
    TheSilencer

    TheSilencer

    18. May 2016 um 07:09

    Samuel Carver ist des Tötens müde. Er hat sich aus seinem alten Leben verabschiedet und nimmt nur noch Aufträge als Sicherheitsberater an. Auch für den Präsidenten der USA.Es sind aber noch alte Rechnungen aus dem Leben davor offen. Das merkt Carver spätestens zu dem Zeitpunkt, als jemand in seinem Namen und mit seinem Gesicht weiter Aufträge durchführt, die nicht unbedingt seinem Ruf förderlich sind. Als man ihm eine perfekte Falle stellt, tappt er hinein und wird damit zu Norwegens Staatsfeind Nummer 1.Der dritte Carver läßt zwar ein wenig Drive der Vorgänger vermissen, doch dieser Verlust bewegt sich im Promille-Bereich.Cain hat mit Samuel Carver einen neuen Helden geschaffen, der sich vor anderen Literatur-Figuren nicht verstecken braucht.Ihm gelingt auch ein Ballance-Akt zur Gefühlsduselei, die immer schön portioniert in einen Macho-Roman dieser Art paßt.

    Mehr