Tom Daut Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet“ von Tom Daut

Das Gelobte Land - eine finstere Zukunft aus gigantischen Städten und gewaltigen Kathedralen, beherrscht vom unsterblichen Papst Innozenz XIV. Mit seiner Gefolgschaft aus Engeln, übersinnlich begabten Inquisitoren, Exorzisten und Priestern predigt er seit 423 Jahren die neuen Zwölf Gebote und merzt jeden Widerstand unter seinen Gläubigen gnadenlos aus. Der Straßenpriester Desmond Sorofraugh ist mit weit mehr Heiligem Geist, der magischen Kraft Gottes, gesegnet als seine Brüder. Von Geburt an gezwungen, diese verbotenen Talente zu verbergen, lockt ihn eines Tages eine geheimnisvolle Nachricht in den Untergrund seiner Heimatstadt. Dort bietet sich ihm Veneno Fate, gefallener Prophet und meistgesuchter Aufrührer des Landes, als Mentor an. Ein Bündnis würde Desmond zur Hoffnung der Unterdrückten werden lassen, könnte jedoch auch Entdeckung, Folter und Tod bedeuten. Aber kann er den Untergrund an der Seite des Propheten wirklich vor den Intrigen der Kirche schützen? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Iskariot auf sich?

Eine völlig neue Idee, gepaart mit großem Schreibtalent, ergibt eine grandiose neue Geschichte!

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Total spannend, hat mit sehr gut gefallen. Freue mich schon auf Band 3.

— ChristianeS
ChristianeS

Stöbern in Science-Fiction

Rat der Neun - Gezeichnet

Ich habe das Buch verschlungen. Hat mir wirklich sehr gut gefallen.

raveneye

Giants - Sie sind erwacht

Geschrieben in Form von Aktenberichten. Ich fands furchtbar und musste abbrechen.

buchpfote

Giants - Zorn der Götter

Tolle Fortsetzung und steht dem ersten Band in nichts nach!

Luiline

Das Arkonadia-Rätsel

Sehr spannendes Sci-Fi-Buch mit einigen kleinen Schwachstellen.

wsnhelios

Der Spalt

Anfangs etwas zäh, aber dann hochgradig spannend bis zum Schluss.

Tichiro

Unsterblich

Mein erster Sci-Fi Roman. Sehr spannend, leider lernt man die Charaktere nur oberflächlich kennen. Konnte mich trotz allem überzeugen!

Zuckerwatte-im-Kopf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet" von Tom Daut

    Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet
    Papierverzierer_Verlag

    Papierverzierer_Verlag

    Liebe Rezensentinnen und Rezensenten, ... Spannung und Science Fiction sollten gekonnt in Szene gesetzt werden. Tom Daut steht dafür. Rezensent VOSS fasst kurz und prägnant seine Meinung mit diesen Worten zusammen: "Eines vorweg, dieses Buch ist in sich abgeschlossen, kann also auch so gelesen werden. Aber wer es gelesen hat, will wahrscheinlich wissen, wie es weitergeht, denn Daut erschafft eine spannende, dystopische und vor allem klerikale Zukunftswelt, die ganz eigen neben allen bekannten Dystopie-Welten aus Literatur und Film bestehen kann und für mich sogar an Bladerunner fast herankommt."(Link: https://www.amazon.de/review/RR8Z033JBR9BM/) Tja, was bedeutet das? Dieses atmosphärische Zukunftsszenario wollen wir dir unbedingt ans Herz legen. Wir laden dich herzlich zu unserer Leserunde mit ein.  Es werden 20 E-Books zur Verfügung gestellt. Darum geht es übrigens: Das Gelobte Land - eine finstere Zukunft aus gigantischen Städten und gewaltigen Kathedralen, beherrscht vom unsterblichen Papst Innozenz XIV.Mit seiner Gefolgschaft aus Engeln, übersinnlich begabten Inquisitoren, Exorzisten und Priestern predigt er seit 423 Jahren die neuen Zwölf Gebote und merzt jeden Widerstand unter seinen Gläubigen gnadenlos aus.Der Straßenpriester Desmond Sorofraugh ist mit weit mehr Heiligem Geist, der magischen Kraft Gottes, gesegnet als seine Brüder. Von Geburt an gezwungen, diese verbotenen Talente zu verbergen, lockt ihn eines Tages eine geheimnisvolle Nachricht in den Untergrund seiner Heimatstadt. Dort bietet sich ihm Veneno Fate, gefallener Prophet und meistgesuchter Aufrührer des Landes, als Mentor an.Ein Bündnis würde Desmond zur Hoffnung der Unterdrückten werden lassen, könnte jedoch auch Entdeckung, Folter und Tod bedeuten.Aber kann er den Untergrund an der Seite des Propheten wirklich vor den Intrigen der Kirche schützen? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Iskariot auf sich? Der Autor: Tom Daut  Ins Leben gerufen wurde das Pseudonym Tom Daut im Sommer 2011 in der  kleinen Stadt Hemer. Aus der Zeit davor gibt es wenig zu berichten. Nur,  dass Tom Daut Phantastik schon seit seiner Kindheit liebte und ihn das  normale Arbeitsleben trotz zwei Ausbildungen lediglich so lange binden  konnte, bis das Schreiben den größten Teil seiner Freizeit in Anspruch  nahm. Als Konsequenz hängte er seinen Job als Ergotherapeut an den  Nagel. Die folgenden zwei Jahre benutzte er dann ein berühmtes soziales  Netzwerk und das Veranstalten sog. Hörbuch-live-Lesungen auf Cons,  Kleinkunstbühnen und Kneipen, um die deutsche Fantastikszene auf sich  aufmerksam zu machen. Und dies hat so gut funktioniert, dass  mittlerweile zwei seiner Romane bei einem Verlag gelandet sind und sich  darüber hinaus auch der ein oder andere Sprech- und Schreibauftrag in  sein Arbeitszimmer verirrt hat. Für die Leserunde stellt der Papierverzierer Verlag 20 - Ebook Exemplare zur Verfügung. Übrigens gibt es zu diesem Buch auch ein Prequel: DIE SINISTRA. Dieses Werk ist eigenständig, so dass man es nicht vorab gelesen haben muss. Bitte beantworte uns für die Bewerbung noch folgende Fragen (BEIDE!): Was erwartest du von diesem Werk und wo veröffentlichst du deine Rezensionen? Wir freuen uns auf dich! P.S.: Falls ihr Blogger seid, meldet euch bei uns unter support@papierverzierer.de, um so regelmäßig über Rezensionsexemplare, News und allerlei Aktionen informiert zu sein. P.P.S.: Wir haben sogar noch eine Sonderaktion für alle, auch die, die nicht bei der Leserunde letzten Endes gewonnen haben: Wer seine Rezensionen innerhalb von 4-6 Wochen nach Start der Leserunde hier bei Lovelybooks einstellt, hüpft automatisch in den Lostopf für ein Goodiepaket, das wir unter allen verlosen werden. Für jeden Link einer Plattform, auf dem eure Rezension erscheint, hüpft ihr einmal in den Lostopf. Teilen erwünscht. Im Paket mit inbegriffen sind gleich mehrere Schätze. *g* Eins können wir euch verraten: Es wird euch überraschen. Selbstverständlich könnt ihr euch auch gern in unserem Newsletter anmelden! Newsletter VerlagFolgt uns auch auf den Netzwerkseiten - zum Beispiel auf facebook, twitter und google+! MerkenMerken

    Mehr
    • 53
    Papierverzierer_Verlag

    Papierverzierer_Verlag

    25. May 2017 um 17:41
    Tom_Daut schreibt Der Verlag hat mir gerade Bescheid gegeben, dass alle Bücher auf die elektronische Reise geschickt worden sind. Dann wünsche ich euch einen fulminaten und finsteren Lesespaß mit "Der gefallene ...

    Die, die uns eine Mail geschickt haben, haben alle ihr Exemplar erhalten :-) genau! Viel Spaß beim Lesen!

  • Eine völlig neue Idee, gepaart mit großem Schreibtalent, ergibt eine grandiose neue Geschichte!

    Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    11. April 2017 um 18:06

    „Erst begannen seine Augen zu glimmen, dann zu leuchten und schließlich tauchten sie seine gesamte Höhle in feuergelbes Licht.“ – Zitat aus dem BuchEs handelt sich hier um Band 1 der Reihe Salvatio 423 von Tom Dout.Inhalt:Das Gelobte Land - eine finstere Zukunft aus gigantischen Städten und gewaltigen Kathedralen, beherrscht vom unsterblichen Papst Innozenz XIV. Mit seiner Gefolgschaft aus Engeln, übersinnlich begabten Inquisitoren, Exorzisten und Priestern predigt er seit 423 Jahren die neuen Zwölf Gebote und merzt jeden Widerstand unter seinen Gläubigen gnadenlos aus. Der Straßenpriester Desmond Sorofraugh ist mit weit mehr Heiligem Geist, der magischen Kraft Gottes, gesegnet als seine Brüder. Von Geburt an gezwungen, diese verbotenen Talente zu verbergen, lockt ihn eines Tages eine geheimnisvolle Nachricht in den Untergrund seiner Heimatstadt. Dort bietet sich ihm Veneno Fate, gefallener Prophet und meistgesuchter Aufrührer des Landes, als Mentor an. Ein Bündnis würde Desmond zur Hoffnung der Unterdrückten werden lassen, könnte jedoch auch Entdeckung, Folter und Tod bedeuten. Aber kann er den Untergrund an der Seite des Propheten wirklich vor den Intrigen der Kirche schützen? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Iskariot auf sich?Zum Cover:Das Cover war für mich der erste Grund, warum ich mir das Buch näher angeschaut habe. Es hielt mich davon ab, meine Pinnwand von Facebook weiter hinab zu scrollen. Erst danach habe ich mir den Klappentext durchgelesen. Die Gestaltung mit den Motiven und der Farben ist den Designern absolut gelungen. Die Motivwahl selbst passt absolut zur Geschichte. Nach dem Lesen des Buches, kann ich auch mit Bestimmtheit sagen, welche Personen sich auf dem Bild befinden. Zum Inhalt:Die Geschichte beginnt mit Desmond, der gerade einen seiner Aufträge erfolgreich zu Ende führt und dabei einen eigenartigen Zettel von einem Sünder erhält. Zunächst weiß er nichts damit anzufangen. Seine Ermittlungen kommen nicht voran, da ihn seine Aufgaben als Priester auf Trab halten. Erst nach einem folgenschweren Ereignis, kann er sich wieder darauf konzentrieren. Er entdeckt eine geheimnisvolle Untergrundorganisation. Bei ihnen lernt Desmond vollkommen neue Dinge über seine Leben und das der Menschen kennen. Seine Zweifel zur heiligen katholischen Kirche werden ebenso stärker, wie seine Kräfte des heiligen Geistes. Unverhofft bekommt er dort Hilfe. Allerdings kommt schnell die Frage auf wer Freund und wer Feind ist. Unversehens findet sich Desmond zwischen einen Krieg gegen verschiedene Fronten wieder. Der Autor hat einen sehr bildhaften und anspruchsvollen Schreibstil. Sprachlich schreibt der Autor auf einem sehr starken und hohen Niveau. Anfangs hatte ich kleine Probleme mich in der Welt von Desmond zu Recht zu finden. Die Denkweise von Desmond und dieser Welt unterscheidet sich doch grundlegend von meiner Eigenen. Der Glaube an Gott ist in Desmond unglaublich stark zu spüren. Es ist erstaunlich wie es dem Autor gelungen diesen Glauben in Worte zu fassen und ihn auch noch authentisch wirken zu lassen. Fasziniert war ich von der Art und Weise, wie der Autor so viele „heikle“ Themen in einem Buch vereinen konnte und daraus eine so atemberaubende Geschichte geschaffen hat. Hinter der Geschichte steckt eine sehr komplexe Struktur, das merkt man allerdings er während dem Lesen.Außergewöhnlich fand ich die Verwendung des Heiligen Geistes. Die Idee dazu finde ich grandios, die Umsetzung ist dem Autor wahnsinnig gut gelungen. Jede einzelne Figur in diesem Buch bekommt ihren nötigen Raum ums sich entfalten zu können. Mit jedem Kapitel merkt man, dass jede von ihnen seine eigene sehr komplexe Persönlichkeit hat. Besonders die emotionale Reise auf die man mit Desmond geht ist aufregend. Sein Glaube wird bis in seine Grundfesten erschüttert, dennoch ist bei ihm der Wille zu handeln und etwas zu verändern ungebrochen.Wir lesen die Geschichte aus verschiedenen Sichten und erfahren so einiges mehr. Hauptsächlich lesen wir natürlich aus Desmonds Sicht. Dennoch fand ich die Einblicke durch Andere besonders hilfreich. Leider hatte ich im Mittelteil große Probleme damit, gedanklich bei der Geschichte zu bleiben. Mir kam es so vor, als gäbe es viele unnötige oder in die Länge gezogene Passagen. Dadurch dauerten mir manchen Szenen zu lange und es wurde stellenweise ein klein wenig langatmig. Vielleicht wurde einige Dinge auch einfach zu detailliert beschrieben. Ich kann nicht genau sagen, woran das liegt. Leider nahm dadurch auch die Spannung ab. Erst im letzten Drittel nahm diese wieder zu.Das große „Finale“ war hingegen unglaublich spannend und mitreißend. Hier tauchte ich komplett in das Buch ein und war für die Menschen in meiner Umgebung nicht mehr ansprechbar. Ich habe komplett mitgefiebert und konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen.Mein Fazit:Ich bin mir sicher, dass ich noch nirgends etwas Vergleichbares gelesen habe. Hier wurden wirklich komplett neue Ideen mit grandiosen alltäglichen Dingen vereint. Für mich ist und bleibt es einzigartig. Die Sprachgewandtheit des Autors, gepaart mit den tiefen Persönlichkeiten der Figuren, plus dieser wundervollen Idee ergeben ein famoses Ganzes.

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    04. June 2016 um 17:06
  • Tolle Ideen, gut geschrieben.

    Anno Salvatio 423 - Der gefallene Prophet
    kirsten_brox

    kirsten_brox

    27. February 2015 um 10:28

    Tom Daut muss man eigentlich erst hören und dann lesen. Wenn man eine seiner Lesungen besucht hat, kriegen die Figuren seiner Geschichten ein Gesicht, werden dreidimensional und plastisch. Er liest hervorragend und schreibt nicht minder schlecht! Die Welt, die er uns hier in Anno Salvatio 423 präsentiert ist wirklich ein originelles Setting. Kein abgegriffenes Fantasy oder Science-Fiction. Stattdessen werden hier mit den hochtechnisch ausgestatteten Straßenpriestern Geschichten erzählt, bei denen ich von einem "Wie jetzt?" zum nächsten "Moment mal!" stolperte. Tom hat eine wirklich blühende Fantasie und überrascht mit einer tollen Dystopie. Ich hätte mir ein etwas geschlosseneres Ende gewünscht, vor allem weil die im Teasertext gestellte Frage nach Iskariot nicht beantwortet wird. Aber auch so hat Protagonist Desmond Sorofraugh es geschafft, zu begeistern.

    Mehr