Tom Finnek

(342)

Lovelybooks Bewertung

  • 449 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 7 Leser
  • 123 Rezensionen
(194)
(94)
(41)
(10)
(3)

Lebenslauf von Tom Finnek

Tom Finnek, 1965 in Westfalen geboren, lebt als Filmjournalist, Drehbuchautor und Schriftsteller in Berlin. Als Autor (unter dem Namen Mani Beckmann) beschäftigt er sich schon länger mit historischen Stoffen, insbesondere zum Münsterland. Für ihn ist London mit seiner langen, wechselhaften Geschichte genauso faszinierend wie Berlin. Tom Finnek ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Er lebt mit seiner Familie in Berlin. Weitere Informationen unter: www.tomfinnek.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Aktion
  • weitere
Beiträge von Tom Finnek
  • Buchverlosung zu "Der Bote" von Ingar Johnsrud

    Der Bote

    nico_klein

    zu Buchtitel "Der Bote" von Ingar Johnsrud

    Zwei rätselhafte Mordfälle im eisigen Norden!  Ingar Johnsrud ist mit "Der Hirte" ein spektakuläres Debüt gelungen, das international die Bestsellerlisten eroberte. Nun dürfen wir uns mit "Der Bote", wieder auf fesselnde Lesestunden mit Hauptkommissar Frederik Beier freuen. In Oslo werden zwei Männer ermordet aufgefunden. Einer gilt seit 20 Jahren als tot, der andere wurde grausam gefoltert. Die beiden scheint eine dunkle Vergangenheit zu verbinden. Frederik Beier muss sich beeilen. In den Händen eines Rächers erwacht eine ...

    Mehr
    • 316
  • Andere Nachnamen!

    Galgenhügel

    ErnaJablonsky

    14. May 2018 um 14:13 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    In der Tat waren zuviel Hausnamen mit "B" in dem Roman und das ist sehr schade!

    • 2
  • Totenbauer mit Leserunde

    Totenbauer: Ein Münsterland-Krimi. Der zweite Fall für Tenbrink und Bertram (Münsterland-Reihe 2)

    Tom_Finnek

    05. April 2018 um 10:56 zu Buchtitel "Totenbauer: Ein Münsterland-Krimi. Der zweite Fall für Tenbrink und Bertram (Münsterland-Reihe 2)" von Tom Finnek

    Hallo! Wie schon beim "Galgenhügel" wird es auch zum Erscheinen meines zweiten Münsterland-Krimis, "Totenbauer", eine Leserunde mit Freiexemplaren geben. E-Book und Taschenbuch erscheinen am 12. 6. 2018, den Start der Leserunde samt Verlosung werde ich rechtzeitig bekanntgeben.

  • Spannend und atmosphärisch interessant.

    Galgenhügel

    technikrat

    15. February 2018 um 10:56 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Ein Flugzeugabsturz, eine berühmte Schauspielerin an einem historischen Galgen, ein tragischer Unfall auf einem Rodelberg und ein mysteriöser Todesfall auf einer holländischen Nordseeinsel werden zu seinem spannenden und kniffligen Fall verwoben. Starke und eigenwillige Figuren und eine gut getroffene Atmosphäre machen den Krimi zu einem gelungenen Auftakt einer Münsterland-Reihe.

  • Tenbrink & Bertram ermitteln

    Galgenhügel

    Anni59

    03. February 2018 um 15:55 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Ein neuer Fall für Hauptkommissar Tenbrink und Kollegen Bertram. Touristen entdecken am berühmten Galgenhügel eine Leiche. Am Galgen erhängt. Und als bekannt wird dass die Tote die allseits bekannte Ellen Gerwing ist, gibt es kaum ein Halten und die Presse stürzt sich sofort auf den Fall. Doch Tenbrink möchte den Fall nicht direkt als Selbstmord abtun, denn dafür gibt es noch zu viele Ungereimtheiten. Denn wie stehen der Flugzeugabsturz und die Silvesternacht vor 16 Jahren mit dem jetzigen Unglück in Zusammenhang? Tenbrink stürzt ...

    Mehr
  • Tenbrink ermittelt im schönen Münsterland

    Galgenhügel

    Ladybella911

    01. February 2018 um 23:42 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Hauptkommissar Terbrink ist ein Eigenbrötler wie er im Buche steht. Etwas schrullig, vergesslich, und er liegt mit der Oberstaatsanwältin im Clinch. Er hat allerdings eine gute Spürnase und sein engster Mitarbeiter, Kollege Bertram, steht voll hinter ihm und bügelt so manches Fettnäpfchen aus. Speziell auch bei der Oberstaatsanwältin, zu der er einen besonderen Draht hat. Als er zum Galgenhügel in Ahlbeck gerufen wird, bietet sich ihm und Bertram ein ungewöhnliches Bild. Am dortigen Galgen hängt eine Tote. Es ist die bekannte ...

    Mehr
    • 2
  • Galgenhügel

    Galgenhügel

    BettinaForstinger

    22. January 2018 um 13:37 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Der Start ins Buch ist mir sehr leicht gefallen, die Schreibweise hat mich sofort angesprochen. Flüssig und von Anfang an spannend und packend. Die Protagonisten waren sehr gelungen. Vor allem Tenbrink. Mit ihm leidet und rätselt man. Vor allem sein Problem die Vergesslichkeit macht ihn zu etwas besonderem. Sein Kollege Bertram ist ja das komplette Gegenteil von ihm, doch auch hier gab es durchgehend nur Sympathie. Der Umgang der Beiden miteinander ist locker und des Öfteren auch amüsant. Die Geschichte an sich ist sehr gut ...

    Mehr
  • Auftakt einer Ermittlerserie

    Galgenhügel

    Alex1309

    21. January 2018 um 08:15 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Die Spannung baut sich in diesem Buch nach und nach auf und hält auch bis zum Schluss. Der Schreibstil ist flüssig und locker und die handelnden Personen, allen voran die beiden Ermittler, werden gut beschrieben. Ich hatte beim Lesen ein klares Bild vor Augen, sowohl von den Personen, als auch von den Handlungsorten. Es ist eine gute Mischung aus den Ermittlungen rund um den Tod von Ellen Gerwing und dem Privatleben der Ermittler. Für mich ein gelungener Auftakt der Reihe um die beiden Ermittler.

  • Leserunde zu "Galgenhügel: Ein Münsterland-Krimi. Der erste Fall für Tenbrink und Bertram" von Tom Finnek

    Galgenhügel

    Tom_Finnek

    zu Buchtitel "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Hallo,vor Kurzem ist mein Münsterland-Krimi "Galgenhügel" bei "beThrilled/Bastei Lübbe" als E-Book und Taschenbuch erschienen. Auch eine Hörbuch-Version ist bei Audible erschienen.Für eine Lovelybook-Leserunde stellt der Verlag nun 15 Freiexemplare des E-Books (epub oder mobi) zur Verfügung. Wer mitlesen möchte, ist herzlich eingeladen.Zum Inhalt:Ein nebelverhangener Herbstmorgen, ein kleines Dorf im Münsterland und ein historischer Galgen - an dem eine bekannte Schauspielerin hängt. Alles deutet auf Selbstmord hin. Doch ...

    Mehr
    • 193
  • Solide und spannend

    Galgenhügel

    fredhel

    18. January 2018 um 18:33 Rezension zu "Galgenhügel" von Tom Finnek

    Man merkt schnell, dass Tom Finnek sehr vertraut mit dem Münsterland ist. Seine Landschaftsbeschreibungen, seine Darstellung der westfälischen Sturheit, die Mundart....alles ist stimmig und gefällt mir sehr, ebenso der flüssige Schreibstil des Autors. Ziemlich abgefahren ist der Fundort der ersten Leiche. Eine bekannte Schauspielerin hängt an einem historischen Galgen. Die Oberstaatsanwältin drängt darauf,die Akten unter Selbstmord abzuschließen, aber der Leiter der Ermittlungen, Heinrich Tenbrink, hat da so ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.