Neuer Beitrag

Tom_Finnek

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo,
am 11. 11. 2015 erscheint mein London-Krimi "Tabu" als E-Book. Zum Erscheinen möchte ich eine Leserunde mit Buchverlosung (15 Freiexemplare als epub oder kindle) starten.

Zum Inhalt:
Eine mörderische Tragikomödie aus London. Von Liebe, Eifersucht und Rache. Und tödlichen Irrtümern. Der etwas unbedarfte Privatdetektiv George Ingram erhält von einem Londoner Verleger den Auftrag, seine Frau einen Abend lang zu beschatten und einen vermeintlichen Liebhaber aufzuspüren. Die scheinbar simple Verfolgung verläuft allerdings anders als geplant, gerät dem Detektiv zunehmend außer Kontrolle und endet mit einem überraschenden Leichenfund. Dies ist nur der Auftakt zu einem tödlichen Reigen der Missverständnisse und Halbwahrheiten, der von der Londoner City ins East End und bis zur Isle of Wight führt. Drei beteiligte Personen schildern die Ereignisse, die zwei Menschen das Leben kosten, und ziehen daraus ihre ganz eigenen Schlüsse. Denn jeder sieht und hört nur, was er kann oder will. Doch es ist fraglich, ob man den eigenen Augen und Ohren stets trauen darf.

Vorbemerkung (für alle, denen der Titel "Tabu" im Zusammenhang mit meinem Alter Ego Mani Beckmann bekannt vorkommt):

Im Jahr 1997 erschien – unter dem Namen Mani Beckmann – mein Berlin-Krimi »Tabu« bei »Klein und Blechinger«, einem Verlag aus dem Rheinland, der damals vor allem auf regionale Kriminalromane und weniger auf Großstadtkrimis spezialisiert war. Der Erfolg war entsprechend bescheiden, das Buch verschwand leider allzu bald wieder in der Versenkung, und der Roman ist heute nur noch antiquarisch erhältlich.

Viele Jahre später, während meiner Vor-Ort-Recherche zu einer historischen London-Trilogie – inzwischen unter dem Pseudonym Tom Finnek – kam mir der Gedanke, ob eine recht eigenwillige und mir sehr ans Herz gewachsene Berlin-Geschichte wie »Tabu« auch in einer anderen Stadt und einem anderen Land funktionieren würde. Zum Beispiel in London.

So begann eine schriftstellerische Spielerei, denn während ich die historischen Romane schrieb und in das London vergangener Jahrhunderte eintauchte, entstand gleichzeitig eine heutige London-Version meines Berlin-Krimis. Aus Kreuzberg und Neukölln wurden die City of London und das East End, und ein Abstecher nach Nordfriesland führte nun auf die Isle of Wight. Doch mit dem Austausch der Orte und Örtlichkeiten war es natürlich nicht getan. Die Geschichte und die Figuren bekamen plötzlich eine ganz eigene Dynamik und Atmosphäre, obwohl der Plot und somit auch die Auflösung des Kriminalfalls unverändert geblieben sind.

Der vorliegende Kriminalroman ist das Resultat dieser Spielerei und zugleich ein Experiment. Ob es gelungen ist, überlasse ich dem Urteil der geneigten Leserinnen und Leser. Auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß und Spannung in London.

 Tom Finnek (alias Mani Beckmann)

Autoren: Tom Finnek,... und 1 weiterer Autor
Buch: Tabu: Ein London-Krimi

Lizzy_Curse

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich!! Ich ich ich <3 Ich hab schon dein HistoBuch sehr geliebt ;) Deshalb würde ich sehr gerne mein Glück versuchen ^^ Für mich bitte in der Kindle Version ^^

Stelze74

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Die Geschichte klingt rasant und spannend. Ich würde gerne mit George Ingram auf Verfolgungsjagd gehen und bewerbe mich um ein epub-Exemplar.

Beiträge danach
113 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Athene100776

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Erstes Buch - George (Kapitel 6 - 10)
Beitrag einblenden

Sporttante schreibt:
Na da er sich ja schön an der Nase herumführen lassen. Den Rollentausch hätte ich ihm in dem Moment des Besuches sagen können. Den Tot von E. habe ich nicht kommen sehen. Ich hätte eher mit einem toten Liebhaber gerechnet. Sehr cool die Beschreibung der Szene, wo Leiche und Ehemann gefunden werden. Ich habe Nelly vom Stuhl fallen sehen inkl des Versuches sie daraus sitzen zu lassen. Auch den etwas verwirrten Ehemann konnte ich mir sehr gut vorstellen.

Ja, das war bei mir genauso.
Ich dachte nur, mh, das ist ja einfach mit der Beschattung, aber dass sich die zwei Frauen so ähnlich sind, oder vielleicht auch nicht, denn Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.

Athene100776

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Zweites Buch - Nelly (Kapitel 1 - 6)
Beitrag einblenden

Stelze74 schreibt:
Wer hätte das gedacht? Nelly wird richtig schön an der Nase rumgeführt. Aber Nelly reagiert relativ taff und weiß scheinbar, dass ihre Stunde der Rache kommen wird. Ich finde es schön zu lesen, wie sie alles gesehen hat und sieht. Das sie sich länger als nötig im Sanatorium aufhält, sagt ja eigentlich auch schon viel aus....

Stimmt , allerdings weiß ich noch nicht so recht, wie ich Nelly einordnen soll, da ist George doch leichter gestrickt..

AgnesM

vor 2 Jahren

Fazit und Abschlussrezension

Danke das ich mitlesen durfte! :-)
Anbei der Link zu meiner Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Finnek/Tabu-Ein-London-Krimi-1202994509-w/rezension/1211619673/
Viele Grüße...

Athene100776

vor 2 Jahren

Fazit und Abschlussrezension

Hier nun meine Rezi, ich bin verdammt spät dran, sorry!!!

http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Finnek/Tabu-Ein-London-Krimi-1202994509-w/rezension/1212375669/

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte.

Tom_Finnek

vor 2 Jahren

Fazit und Abschlussrezension

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen der Leserunde. Ich hoffe, ihr hattet ähnlich viel Freude beim Lesen des Buches wie ich beim Lesen eurer Kommentare und Rezensionen. Natürlich würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr eure Meinung (falls noch nicht geschehen) auch auf anderen Plattformen wie Amazon o. Ä. kundtun würdet. Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf Wiederlesen! ;)

Eberhardter

vor 2 Jahren

Fazit und Abschlussrezension
@Tom_Finnek

Die Freude war ganz meinerseits ;)

Booky-72

vor 2 Jahren

Fazit und Abschlussrezension

hier fehlte noch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Finnek/Tabu-Ein-London-Krimi-1202994509-w/rezension/1240303903/

Danke, dass ich dabei sein durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks