Tom Harden

 5 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Träumer, Ich bin ein Mörder: Psychothriller und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tom Harden (©tomharden.de)

Lebenslauf von Tom Harden

Tom Harden wurde 1989 in Rheinland-Pfalz geboren. Im Jugendalter verfasste er bereits Geschichten und Bücher. Seit 2010 veröffentlicht Harden regelmäßig unter verschiedenen Pseudonymen. Früher mehr im Kinder- & Jugend-Genre, heute Thriller und Horror.

Mehr infos:

www.tomharden.de | facebook.com/tomhardenautor | twitter.com/tomhardenautor | instagram.com/tomhardenautor

Alle Bücher von Tom Harden

Cover des Buches Träumer (ISBN: 9783750202900)

Träumer

 (5)
Erschienen am 12.09.2019
Cover des Buches Träumer: Thriller (ISBN: B07X8Q14RB)

Träumer: Thriller

 (2)
Erschienen am 02.09.2019
Cover des Buches Ich bin ein Mörder: Psychothriller (ISBN: B081D6FND2)

Ich bin ein Mörder: Psychothriller

 (2)
Erschienen am 12.12.2019
Cover des Buches Bis zum Licht (ISBN: 9783752970326)

Bis zum Licht

 (1)
Erschienen am 01.07.2020
Cover des Buches Bis zum Licht (ISBN: 9783752970685)

Bis zum Licht

 (0)
Erschienen am 02.07.2020

Neue Rezensionen zu Tom Harden

Neu

Rezension zu "Träumer" von Tom Harden

Genial und packend
sandras_buecheroasevor 2 Monaten

Der Klappentext: „Till Berger ist ein 18-jähriger Durchschnittstyp. Er besucht die Berufsschule, um einen höheren Schulabschluss zu erreichen. Eines Nachts hat er einen sehr real wirkenden Albtraum. Eine Psychiaterin, die er nach dem seltsamen Traum aufsucht, stellt nach einem kurzen Gespräch fest, dass es sich um einen ganz normalen Albtraum gehandelt haben muss. Till träumt jedoch immerzu solche realen Horrorträume und jetzt sind sogar Freunde und Familie in Lebensgefahr.“


„Es handelt sich hier nur um einen ganz normalen Albtraum.“

Als der 18-jährige Till der ehemaligen Psychologin seines toten Vaters von seinen Träumen erzählt, ahnt er noch nicht, wie sehr sich diese täuschen sollte.

Denn seine Träume sind alles andere als „einfach nur Albträume“. In ihnen steckt viel mehr Realität, als Till jemals gedacht hätte. Denn etwas ist in seinen Träumen gefangen und will unbedingt wieder ins Leben zurück.


Als ich mir diesen Thriller im Kindle-Shop heruntergeladen habe, hätte ich nicht gedacht, was das für eine abgefahrene Story sein würde, die Tom Harder hier zu Papier gebracht hat. Mal wieder hat es ein Ebook der Gruppe „zufällig gefunden und auf blauen Dunst runtergeladen“ geschafft, mich so zu fesseln und mich aus meinem Leseflow nicht mehr zu entlassen, bevor ich nicht auch die letzte Seite gelesen habe.


Wir starten relativ zügig in die Geschichte und erhalten Einblicke in Tills Träume und seine Gedankenwelt. Was träumt er? Wie geht er damit um? Was fühlt er? All das erfahren wir ohne große Umschweife und die Traumwelt lässt sich hier im Buch wirklich kaum von der Realität abgrenzen, weil diese beiden Welten im Laufe der Geschichte immer mehr miteinander verschwimmen.

Mir hat das sehr gefallen und ich muss sagen, dass es – im Vergleich zu manch anderem Buch, das ein ähnliches Muster hatte – weder verwirrend war, was die Abgrenzung zwischen Traum und Wirklichkeit angeht, und dass die Spannung stets greifbar war.


Ich habe teilweise wirklich mit Till mitgelitten, hatte Momente, in denen mir das Herz höher schlug, gerade wenn Till mit Verlusten zu kämpfen hatte und sich gezwungen sah, Dinge zu tun, die er niemals hätte tun wollen.

„Zuzusehen“, wie Till immer tiefer in diesen Sog seines Albtraums gerissen wird und wie seine Wirklichkeit immer mehr zum Albtraum wurde, war erschreckend, grauenhaft und tat mir sehr Leid für ihn. Denn als Charakter habe ich sehr mit Till sympathisiert. Er war alles andere, als ein Draufgänger, hatte Pläne und Ziele… Und dass gerade ihm all das passiert, hat mich etwas missmutig zurückgelassen.


Nichtsdestotrotz bin ich ein großer Fan dieses Thrillers und werde ihn bei Gelegenheit erneut zur Hand nehmen, denn er ist sehr angenehm zu lesen, reißt einen mit, geht in die Tiefe ohne zu viel des Guten zu sein und lässt mich einfach hoffen, dass es irgendwann mal eine Fortsetzung geben wird. Denn ich würde wahnsinnig gern wissen, wie es mit Till weitergeht, nach diesem Ende…


Es ist zwar kein Buchpreis, aber von mir bekommt dieser Thriller dennoch ganz starke 🌟🌟🌟🌟🌟, denn Tom Harder konnte mich einfach überzeugen mit seinem Buch. Ganz klare Leseempfehlung!!!

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Träumer: Thriller" von Tom Harden

Geniale Idee
simon1989vor 10 Monaten

Die Idee ist echt neu und könnte vom Meister aus den USA (Stephen King) sein. Das Buch ist absolut empfehlenswert!

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Ich bin ein Mörder: Psychothriller" von Tom Harden

Top Buch
simon1989vor 10 Monaten

Das Buch kann man nur empfehlen! Das Ende des Buchs ist krass und detailliert dargestellt. Nichts für schwache Gemüter!! Gut gefällt mir das alternative Ende!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks