Tom Hillenbrand

(692)

Lovelybooks Bewertung

  • 632 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 9 Leser
  • 402 Rezensionen
(207)
(321)
(126)
(33)
(5)
Tom Hillenbrand

Lebenslauf von Tom Hillenbrand

Tom Hillenbrand, geboren 1972, war Ressortleiter bei Spiegel Online und arbeitet nun als Schriftsteller und Kolumnist. Der begeisterte Hobbykoch und Foodie verliebte sich während eines mehrmonatigen Luxemburger EU-Praktikums in das Großherzogtum. Seine ersten drei Kriminalromane standen monatelang auf Platz eins der Luxemburger Bestsellerliste. Sein aktueller Roman "Drohnenland" beschäftigt sich mit Totalüberwachung.

Bekannteste Bücher

Der Kaffeedieb

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliche Empfehlungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenväter: Die Interviews

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kaffeedieb

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Oliven

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenväter

Bei diesen Partnern bestellen:

Drohnenland

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Erfindung des Essens

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Ernte

Bei diesen Partnern bestellen:

Rotes Gold

Bei diesen Partnern bestellen:

Teufelsfrucht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Tom Hillenbrand
  • Der Kaffeedieb

    Der Kaffeedieb
    littleowl

    littleowl

    13. August 2017 um 13:59 Rezension zu "Der Kaffeedieb" von Tom Hillenbrand

    Meine Meinung Habt ihr euch bei einem Roman schon mal rückblickend gefragt, ob der Klappentexter ihn gelesen hat? So ungefähr ging es mir jedenfalls, nachdem ich die letzte Seite von „Der Kaffeedieb“ umgeblättert hatte. Kurz gesagt geht es darum, dass Protagonist Obediah Chalon mit einem Trupp von Abenteurern Kaffeepflanzen von einer streng bewachten Plantage stehlen soll – insoweit stimmt die Geschichte mit der Beschreibung auf dem Buchrücken überein. Allerdings dreht sich der Roman eigentlich eher um die Vorbereitung des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild" von Pierre Martin

    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild" von Pierre Martin

    "Das Verbrechen hält sich an keine Bürozeiten und macht keine Ferien." Ah... das Leben könnte so schön sein. Immer blauer Himmel, der Duft von Lavendel, ein Glas Rotwein und eine idyllische Landschaft. Ja, das ist die Provence. Leider stört eine Kleinigkeit immer wieder diese paradiesischen Zustände: Es gibt Morde zu klären. Das ist das Leben von Isabelle Bonnet Alias Madame le Commissaire. Was würde die ehemalige Pariserin und Aussteigerin geben, um die Beschaulichkeit ihrer Heimat genießen zu können! Auch in dem vierten Fall, ...

    Mehr
    • 927
  • Xavier Kieffer ist einer jener Freunde, die jedes Jahr einmal zu Besuch kommen

    Gefährliche Empfehlungen (Xavier Kieffer 5)
    christianekoerdel

    christianekoerdel

    20. June 2017 um 18:55 Rezension zu "Gefährliche Empfehlungen (Xavier Kieffer 5)" von Tom Hillenbrand

    Tom Hillenbrand ist ein Großmeister des kulinarischen Krimis und seine Figur Xavier Kieffer wird schon bei der ersten Folge so lebendig, dass man sich freut, ihn im Folgejahr wieder zu Besuch zu haben. Und ich weiß, wie schwer es ist, eine Figur so aufrecht zu erhalten, d. h. ich kann es mir lebhaft vorstellen, wie es bei fünf Folgen sein muss. Meine Ines Fox ist erst zwei Folgen alt.Das Umwerfende und absolut Besondere an Tom Hillenbrands Reihe ist, dass der Leser / Hörer mit jeder Folge eine neue Welt kennenlernt, die sich zwar ...

    Mehr
  • Langweilig wie sonst noch was

    Drohnenland
    elysian

    elysian

    14. June 2017 um 21:55 Rezension zu "Drohnenland" von Tom Hillenbrand

    Eines Sommers traf ich einen alten Mann, der meinte, dass ich „Drohnenland“ von Tim Hillebrand mögen würde, da ich ja Fantasy mag, und „'Drohnenland' ist ja Science Fiction, und das ist ja das Gleiche wie Fantasy! Und es ist ein Krimi!!“ Meine Antwort: „Ich fand Krimis aber noch nie besonders toll...“ Darauf meinte er: „Jo, les das, das ist eher SciFi als Krimi, und SciFi ist ja eigentlich Fantasy!!“ Das jedenfalls war seine Aussage. Er schickte mir eine Ausgabe des Buches per Post – und das ist eigentlich der einzige Grund, ...

    Mehr
  • Das schwarze Gold

    Der Kaffeedieb
    Eliza08

    Eliza08

    26. April 2017 um 11:24 Rezension zu "Der Kaffeedieb" von Tom Hillenbrand

    Meine Meinung: Das Cover ist eine absolute Wucht, es erinnert sofort an die alten niederländischen Meister und fängt das Flair der Zeit wunderbar ein. Der Klappentext bietet eine gute und knappe Zusammenfassung des Inhalts, sodass man als Leser Lust auf mehr bekommt. Chalon und sein Team von Dieben ist eine Truppe, die man sofort, jeder auf seine Art und Weise, ins Herz schließt. Jeder hat spezielle Fähigkeiten die für den heiklen Auftrag den sie ausführen sollen, von Nutzen sein werden. Als Leser braucht man eine gewisse ...

    Mehr
  • Interessante Story,super Sprecher!

    Teufelsfrucht (Xavier Kieffer 1)
    Hollysmum

    Hollysmum

    18. April 2017 um 13:31 Rezension zu "Teufelsfrucht (Xavier Kieffer 1)" von Tom Hillenbrand

    Xavier Kieffer betreibt ein kleines Resaturant in Luxemburg in dem er hauptsächlich gute,regionale Küche anbietet. Er hat sich bewusst gegen die gehobene Sterneküche entschieden,da im der Druck dort zu groß wurde. Talent dafür hätte er nämlich! Eines Abends sitzt der Gatrokritiker Recard bei ihm im Lokal. Verwundert nimmt Kieffer dies zur Kenntnis,denn Sterneküche gibt es bei ihm doch gar nicht.Dann geschieht das Unglaubliche: der Gastrokritiker bricht nach dem Essen vor dem Lokal tot zusammen. Bevor Recard zu Gast in Kieffers ...

    Mehr
  • Rezension zu "Erfindung des Essens"

    Die Erfindung des Essens
    Linker_Mops

    Linker_Mops

    16. April 2017 um 20:23 Rezension zu "Die Erfindung des Essens" von Tom Hillenbrand

    Was ist die wichtigste Erfindung der Menschheit? Viele Antworten könnte man geben, aber die eigentliche Antwort wird sicher niemand geben: das Feuer. Ohne dieses hätten wir den evolutionären Schritt vom Primaten zum Menschen nie gemacht. Diese These stellt Tom Hillenbrand in seinem Essay "Die Erfindung des Essens" auf und gibt anschließend auch schlüssige Erklärungen dazu. Und auch auf den nächsten Seiten bekommt man erstaunliche Infos über die eigene Nahrung, die einen nur verblüffen. Zum Beispiel warum Karotten orange sind.Ich ...

    Mehr
    • 3
  • Genussvoller Krimi

    Gefährliche Empfehlungen
    Wilhelma

    Wilhelma

    05. April 2017 um 16:16 Rezension zu "Gefährliche Empfehlungen" von Tom Hillenbrand

    Tom Hillenbrand hat mit seinem Buch " Gefährliche Empfehlungen" keinen typischen Krimi in dem Sinne geschrieben. Xavier Kieffer , ein Koch aus Luxemburg, ermittelt in einem mysteriösen Fall. Bei einer Ausstellung verschwindet die seltene Ausgabe des „Guide Bleu ", Frankreichs gefürchtetste Sternebibel , von 1939. Diese Buch verbirgt Geheimnisse , die bis in die Kriegszeit zurückgehen. Kieffer wird neugierig und beginnt seine Nase über den Kochtopfrand zu strecken, er wittert mit seinem feinen Näschen eine Ungereimtheit, die er ...

    Mehr
  • Mafia-gesteuerte Panschereien ...

    Tödliche Oliven
    engineerwife

    engineerwife

    05. April 2017 um 14:28 Rezension zu "Tödliche Oliven" von Tom Hillenbrand

    Dieser vierte Band in der netten Reihe um den sympathischen Koch aus Luxemburg war diesmal besonders spannend. Kieffer verschlägt es auf den Spuren seines Freundes nach Italien, genauer gesagt nach Apulien, wo über 50% des italienischen Olivenöl erzeugt werden. Immer tiefer taucht er ein in die Machenschaften der „Olivenöl-Mafia“. Es ist wirklich unglaublich was in dieser Branche abgeht, mir ist der Appetit auf Olivenöl leicht vergangen. Bis zum Schluss fiebert man mit und hofft als Hörer auf einen guten Ausgang. Hat Xaviers ...

    Mehr
  • Krimi plus französische Kochhistorie

    Gefährliche Empfehlungen
    julemausi89

    julemausi89

    03. April 2017 um 19:06 Rezension zu "Gefährliche Empfehlungen" von Tom Hillenbrand

    Dies war mein erstes Buch von Tom Hillenbrand und somit auch mein erstes Abenteuer mit Xavier Kieffer - und ich bin heillos angefixt, die restlichen Kriminalgeschichten mit dem kulinarisch hoch gebildeten Koch aus Luxemburg zu lesen! Dieses Buch vereint den fühlbaren Spaß Kieffers am Kochen und Essen (und Trinken, wenn wir einmal dabei sind), sowie sein untrügliches Talent, in die unmöglichsten Geschichten zu geraten! Die Handlung ist spannend aufgebaut, sodass man das Buch am liebsten überhaupt nicht mehr aus der Hand legen ...

    Mehr
  • weitere