Tom Hillenbrand , Konrad Lischka Drachenväter: Die Interviews

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenväter: Die Interviews“ von Tom Hillenbrand

In diesem Interviewband schildern die Schöpfer einflussreicher Pen&Paper-Rollenspiele ihre ganz persönliche Sicht der Dinge. Wie entstand „Das schwarze Auge“? Wie kam „Dungeons & Dragons“ nach Europa? Und wie waren die TSR-Büros dekoriert? „Drachenväter: Der Interview-Begleitband“ enthält 18 Gespräche über die Geschichte des Rollenspiels. Zu Wort kommen die Macher von „Das schwarze Auge“, „Dungeons & Dragons“, „Midgard”, „Shadowrun”, „Plancescape”, „Dragonlance”, „Fighting Fantasy”, „Drakar och Demoner”, „Mutant”, „Call of Cthulhu”, „RuneQuest” oder „Tunnels & Trolls”. Die Gespräche waren Teil der Recherche für das Sachbuch „Drachenväter: Die Geschichte des Rollenspiels” – für diesen Begleitband wurden sie in nahezu vollständiger Länge transkribiert (in der jeweiligen Gesprächssprache, Englisch oder Deutsch). Die Interviewpartner: Wolfgang Baur Monte Cook Ryan Dancey Elsa Franke Jürgen Franke Werner Fuchs Richard Garriott Tracy Hickman Steve Jackson Ian Livingstone Rick Loomis Frederik Malmberg Sandy Petersen Steve Perrin Ken St. Andre Dennis Sustare Margaret Weis Jordan Weisman Lou Zocchi

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen