Tom Holland Die Botschaft des Vampirs.

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(6)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Botschaft des Vampirs.“ von Tom Holland

England im 17. Jahrhundert: In der Nähe von Salisbury werden drei Menschen völlig blutleer und mit Wunden übersät aufgefunden; kurz darauf kommt der ermittelnde Kommissar in Stonehenge auf grausame Weise ums Leben, seine Frau wird bei lebendigem Leibe verbrannt. Einzig Robert, der Sohn der beiden, kann dem Leibhaftigen nach einem heftigen Kampf entkommen, trägt jedoch seitdem einen teuflischen Fötus in sich. Zu seinem Glück nimmt die schöne Lady Helen den schwerverwundeten Jungen zu sich nach London und kümmert sich liebevoll um ihn. Mit seiner Genesung wächst in Robert der Wunsch, den Tod seiner Eltern zu rächen. Als er herausfindet, daß Helen und ihr Lebensgefährte Vampire sind, wächst in ihm die Hoffnung auf Rache. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.2002')

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen