Neuer Beitrag

TomJacuba

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo, Ihr Leserratten und -rättinnen!

Am 12. August ist Kalypto 3 – „Der Wächter des schlafenden Berges“ – erschienen. Heute lade ich Euch zu einer Leserrunde mit diesem Buch ein. Mein Verlag stellt hierfür 20 Freiexemplare zur Verfügung. Ich selbst werde an der Runde teilnehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September um Mitternacht.

Bitte beachtet die beiden Bedingungen, an die ich dieses Mal die Teilnahme an der Leserunde knüpfe:

Erstens wünsche ich mir von allen, die mitlesen wollen mindestens zwei Besprechungen, und eine davon auf der Plattform von Amazon.

Zweitens wünsche ich mir ein Leserundenteam, in dem jeder die ersten beiden Bände kennt. Das Kalypto-Epos lebt nämlich stark von seinen Figuren und ihrer Entwicklung, und nur wer die Geschichte bis zum Ende von Band 2 gelesen hat, kennt diese und kann die Erfüllung ihrer Schicksale in Band 3 wirklich „genießen“.
Und wird ohne weiteres die beiden folgenden Fragen beantworten können:
Wie hieß Lasnics Vater?
Und welches „Amt“ bekleidete der Magier Kauzer bei den Waldleuten von Strömenholz?

Einzelheiten über die Erzählung des dritten Bandes erfahrt ihr auf meiner Homepage:

http://www.thomas-ziebula.de/bucher/fantasy/

Hier – und natürlich in der Buchpräsentation auf Amazon – findet Ihr auch eine Leseprobe und eine Chronologie der Ereignisse bis zu Beginn des dritten Teils (falls noch nicht: mein Webmaster wird die überarbeitete Version demnächst veröffentlichen).

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen und wünsche Euch einen schönen Spätsommer.

Mit herzlichem Gruß

Euer Tom Jacuba

Autor: Tom Jacuba
Buch: KALYPTO - Der Wächter des schlafenden Berges

MissTalchen

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich habe gerade diese Leserunde entdeckt und bin total begeistert! Ah, wie toll! Ich durfte schon Teil 2 auf diese Art lesen und es war so toll, alles mit anderen besprechen zu können. Daher MUSS ich mich bewerben.

Also zu den 2 Fragen:
Lasnics Vater hieß Vogler und ist in den Waldsiedlungen quasi eine kleine Legende, wobei Lasnic ihm allmählich in nichts nachsteht, wenn auch auf andere Art! ;)
Kauzer, der kleine Verräter war all die Jahre der Wettermann bei den Waldleuten von Strömenholz und hat uns alle echt überrascht mit seinem "Coming Out" am Ende des 2. Buches.

Ich würde mich sooo freuen, das Buch im Rahmen dieser Leserunde lesen zu können. Ich freue mich so, Catolis wiederzusehen und sie dabei zu begleiten, wie sie der kleinen Sch***e Lauka eine Lektion erteilt, die sich gewaschen hat (um nicht gleich mit meinen Mordfantasien um die Ecke zu kommen!). Ich hoffe jedenfalls, wir kriegen ein Happy End für Catolis & die Bevölkerung. Bestimmt sieht man auch ein paar alte Gesichter bei den Lesern... ;) Eine Rezension auf Amazon ist kein Problem (Habe ich das beim letzten Mal vergessen?! o.O Gleich mal nachsehen...), außerdem wird auch noch eine auf Goodreads erscheinen und mindestens 3 Bilder werden auf Instagram gepostet. Ach, ich würde mich so freuen...!
Also höre ich jetzt auf mit der Schwärmerei und hüpfe schnell in den Lostopf!

Lizzy_Curse

vor 1 Jahr

Fazit, Besprechungen und Abschied

Das Buch ist ein genialer Abschluss der Reihe! Ich wünsch allen Bewerbern viel Glück für die Auslosung und häng mal meine Rezension mit an ;)

http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Jacuba/KALYPTO-Der-W%C3%A4chter-des-schlafenden-Berges-1204960993-w/rezension/1316222660/ =)

Beiträge danach
159 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

KatharinaJ

vor 10 Monaten

Fazit, Besprechungen und Abschied

Wow, ist mir das gerade super peinlich...
Ich habe Anfang Oktober nach der Elternzeit eine neue Arbeitsstelle angefangen und versuche gerade alles gut organisiert unter einen Hut zu bekommen und vergessen glatt meine fertige Rezi online zu stellen... Ich habe gerade beim Aufräumen meinen "Schmierzettel" gefunden und dachte mir so "Oooops...!"

TOM, es tut mir wirklich leid :-(
Bitte nicht ärgern (würde mich ganz traurig machen ;-) )

Ganz viele "gestresste" Grüße (und wir haben noch nicht einmal Vorweihnachtszeit - wo soll das noch hinführen...)

Katharina

https://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Jacuba/KALYPTO-Der-W%C3%A4chter-des-schlafenden-Berges-1204960993-w/rezension/1358653424/

Sick

vor 10 Monaten

Fazit, Besprechungen und Abschied

Ich habe es jetzt auch endlich mal geschafft, meine Rezension zu schreiben. Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich bin gar nicht mehr im Fluss und brauche momentan irre lange, bis ich etwas Sinnvolles auf den Bildschirm bringe...

https://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Jacuba/KALYPTO-Der-W%C3%A4chter-des-schlafenden-Berges-1204960993-w/rezension/1359883971/
und auf Amazon

Danke, dass ich Lasnic und die anderen bis zum Schluss begleiten durfte und wie schon geschrieben, finde ich das Ende gelungen. =)

Talathiel

vor 7 Monaten

Prolog und Erstes Buch: "Der Gnom"
Beitrag einblenden

Erst einmal entschuldigung, dass meine Beiträge erst jetzt kommen. Ich bin schon seit Monaten durch, aber ich bin einfach nicht zum schreiben gekommen. Hier war und ist einfach im Moment alles stressig, wir haben auch sogut wie jede Erkältungswelle mitgenommen... Es tut mir wirklich leid, und ich hoffe, du kannst mir das irgendwie verzeihen, auch wenn es gar nicht zu verzeihen ist. Mein schlechtes Gewissen geht bis zum Mars (!) und wieder zurück, es ist also riesig....

Erstes Buch
Ein guter Einstieg, man ist wieder direkt im Geschehen drin, was durch die kurze Zusammenfassung ja erleichtert wird.

Lauka ist wie eh und je, einfach nur Böse, nur merkt man es ihr immer mehr an. Man versteht zwar warum…

Catolis fand ich sehr interessant, auch ihre Wandlung. Damit hätte ich wohl zu Beginn der Reihe nie gerechnet.

Talathiel

vor 7 Monaten

Prolog und Erstes Buch: "Der Gnom"
Beitrag einblenden

junia schreibt:
1/3: Lauka ist das gleiche Miststück wie eh und je. Hoffentlich überlebt sie es nicht bis zum Ende der Trilogie. Ihre Pläne haben sich ja nicht geändert.

Das hoffe ich auch!

Talathiel

vor 7 Monaten

Zweites Buch: "Der Stille"
Beitrag einblenden

junia schreibt:
2/3: Warum konnte Lauka denn nicht einfach ganz gewöhnlich ertrinken? Unfassbar wie sie den wehrlosen Mann einfach so umbringt. Geschieht ihr ganz recht, dass sie jetzt eine alte Frau ist. Das Miststück wird aber einen Weg finden, das rückgängig zu machen.

Das habe ich auch gedacht, aber na ja, wenigstens hat sie eine „kleine Strafe“ bekommen…

Talathiel

vor 7 Monaten

Drittes Buch: "Der Wächter"
Beitrag einblenden

Drittes Buch

Laukas Tod, was anderes hätte mich auch nicht zufrieden gestellt. Schade, dass auch Ayrin gestorben ist. Ich bin mit dem Ende zwar nicht so richtig zufrieden, aber auch nicht unzufrieden. Es muss nicht immer gut ausgehen…


Tippfehler:
S. 453
„Seine Eiswilden hinter ihm rauften sich das Haar, hielten einander fest oder schleuderten ihre Dreizacks auf die Wale.“ Der korrekte Plural von Dreizack ist Dreizacke.

Talathiel

vor 7 Monaten

Fazit, Besprechungen und Abschied

Hier meine Rezi:

auf dem Blog:
http://ta-und-ta.blogspot.de/2017/02/lerne-auch-du-erbarmen-mit-den.html

hier auf LB:
https://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Jacuba/KALYPTO-Der-W%C3%A4chter-des-schlafenden-Berges-1204960993-w/rezension/1433872147/1433875445/

außerdem habe ich sie auf amazon, wasliestdu.de, lesejury, heyn.at, thalia, weltbild, jokers, jpc und lehmanns veröffentlicht (bzw. werden noch, da teilweise noch in der Prüfung)

Neuer Beitrag