Tom Leon Katja und die Morgenlatte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katja und die Morgenlatte“ von Tom Leon

Erfrischend direkt und sexy! Liebe auf den ersten Blick und eine Begegnung mit ungeahnten Folgen. Wie türmt man eigentlich mit seiner Traumfrau, wenn man sprichwörtlich nackt ans Bett gefesselt ist? Die abenteuerlustige Katja erobert Dieters Herz im Sturm und legt seine heile Welt dabei gleich mit in Schutt und Asche. Eigentlich wollte der strebsame Philosophiestudent Dieter sich nur mit seinen beiden Nachbarinnen auf einen flotten Dreier einlassen, doch die mysteriöse Katja bringt ihn mit ihrer verspielten und unkonventionellen Geilheit zuerst um den Verstand – und dann noch ungewollt um die Freiheit. Und schließlich wäre da auch noch Katjas zwielichtige Freundin Andrea, die als Dritte im Bunde noch ganz andere Dinge im Schilde führt…... Dass ein flotter Dreier in den seltensten Fällen zu neuen Freundschaften führt ist klar, vor allem wenn die Gefühle so eindeutig parteiisch verteilt sind und eine Diva keinen Spaß versteht. Andrea läßt sich da so einiges einfallen: 'Überraschung!', rief Andrea, ohne ihren Fickrhythmus zunächst zu verlangsamen. Sie lachte ausgelassen und doch irgendwie teuflisch, weil ihr perfider Plan so gut aufgegangen war. 'Na, wie gefällt dir das, großer Macker! Rache ist süß!', tanzte sie ausgelassen auf meinem Ständer. Ich zerrte mit den Händen am Kopfende des metallenen Bettgestells. Natürlich vergeblich. 'Nein, Andrea, mach mich sofort wieder los! Sofort! Hör sofort auf mit dem Quatsch! Ich muss pissen. Bitte!' Meine Blase würde gleich platzen, es war nur noch eine Frage von einigen wenigen Minuten.

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen