Neuer Beitrag

Soeren

vor 3 Jahren

(1)


Henry und seine Freunde Walter und Gonzo wohnen zusammen in einer WG und leben praktisch von einem Tag zum anderen. Highlights sind das gemeinsame Einkaufen und Besuche in der Kneipe ihres Freundes Harry. Gelegentlich treffen sie Freunde und Frauen, aber kaum jemand bleibt für länger. Bis Henry eines Morgens neben seiner Eigentlich-Nur-Freundin Andrea aufwacht ...
Der Roman ist eine herrliche Geschichte über drei völlig verkorkste Freunde und ihr ebenfalls ziemlich chaotisches Umfeld. Schon beim Lesen der ersten Seiten fühlte ich mich an den Dude und seine Freunde Lennie und Walter erinnert. Fehlten nur noch ein vollgepieselter Teppich und Fahrten zur Bowlingbahn. Aber auch wenn die bis zum Ende hin ausbleiben, war das Lesen des Buchs ein voller Genuss. "Idiotentest" enthält die Hornby-typischen Geschichtenelemente und auch die Tom-Liehr-üblichen einige Jahre zuvor spielenden Kapitel. Noch dazu ist das Buch einfach herrlich geschrieben und besitzt jeder Menge Wortwitz. Von daher: volle Empfehlung für eine leichte Unterhaltung zwischendurch.

Autor: Tom Liehr
Buch: Idiotentest
Neuer Beitrag