Neuer Beitrag

TomL

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Vier Männer und eine Tusse
Sie sind bestenfalls Bekannte: Simon, der unzuverlässige Handwerker mit dem Handy-Tick, Henner, der Pfarrer, der gestärkte Hemden liebt, Mark, der Berufschaot, der mit weit über dreißig noch bei seinen Eltern wohnt, und Patrick, der Lektor mit Liebeskummer. Aus einer Laune heraus buchen sie eine Tour auf einem riesigen Hausboot - und das Verhängnis nimmt seinen Lauf. "Leichtmatrosen" ist ein sehr amüsanter, überraschender Roman über vier Männer, deren Leben so nicht weitergehen kann, ein Buch mit Tiefgang in jedem Wortsinn, und eine Liebeserklärung an die wunderschöne Landschaft zwischen Berlin, Ostsee und Elbe.
Der Verlag stellt 25 Exemplare zur Verfügung, und ich möchte die Gelegenheit nutzen, mal eine Leserunde bei Lovelybooks auszuprobieren. Die Bücher wären rechtzeitig zum offiziellen Erscheinungstermin bei den Gewinnern.
Herzlich,
Tom Liehr

Autor: Tom Liehr
Bücher: Leichtmatrosen,... und 1 weiteres Buch

Kitty411

vor 5 Jahren

via LovelyBooks App Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt nach einem tollen Buch, ich Bewerbe mich für ein Exemplar und würde gerne mitlesen!

britta70

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt nach einer netten, amüsanten Geschichte. Auch die Covergestaltung gefällt mir sehr gut. Ich würde sehr gerne mitlesen und hüpfe schnell mal in den Lostopf :-)

Beiträge danach
264 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

claudia_seidel

vor 5 Jahren

Teil eins (Tag 1 bis 5)
Beitrag einblenden

Ich bin noch nicht ganz mit dem ersten Abschnitt durch, habe knapp 100 Seiten gelesen, aber hinterlasse jetzt doch schon mal meine ersten Eindrücke.
Dass man auf manchen Gewässern in Deutschland ohne einen Bootsführerschein so eine Art Hausboot fahren kann, habe ich schon mehrmals in Reiseberichten in Zeitschriften und so gelesen und vielleicht auch schon einmal einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen. Das Boot der vier Männer klingt aber doch schon so groß, dass er mir wohl auch Angst machen würde, das zu steuern, wobei mich diese Gummiumrandung als Schutz vor Schäden und die hoffentlich auch im Preis enthaltene Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung etwas beruhigen. Da ich bisher lediglich Kanu gefahren bin (also selbst gefahren bin, auf Schiffen bin ich schon mitgefahren) und da auch maximal durch ein Wehr, aber nicht durch eine Schleuse, fiel es mir teilweise etwas schwer, mir die Situation, in die die Männer sich gerade manövriert (oder eben auch nicht manövriert) hatten, bildlich vorzustellen. Also zum Beispiel, was sie da in der Schleuse genau falsch gemacht haben und wie das mit dem Bug und Heckruder oder wie auch immer das alles hieß, zusammenhängt.
Dennoch habe ich mich bisher gut unterhalten gefühlt und finde es schön, dass man so langsam immer mehr hinter die Fassade der Vier blicken kann. Am sympathischsten ist mir bisher Patrick, wie er teilweise auch die Eigenheiten und Verhaltensweisen der anderen kommentiert.
Interessant finde ich es auch, dass man mit auf die Reise durch dieses Gebiet geht als Leser und so mehr über diese Art des Reisens und die Gegend erfährt. Beides war mir bisher wenig vertraut. Der Schreibstil gefällt mir gut, er enthält eine gute Portion Humor und ist sehr anschaulich. Ich hätte aber auch nichts Anderes von Tom Liehr erwartet.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Beitrag einblenden

Es hat wirklich Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Ich habe viele beschriebene Orte wieder erkannt, da ich in Mecklenburg lebe. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier jetzt auch endlich meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Liehr/Leichtmatrosen-1028520260-w/rezension/1040712655/

claudia_seidel

vor 5 Jahren

Teil zwei (Tag 6 bis 10)
Beitrag einblenden

Der zweite Teil hat mir auch gut gefallen. Es ist interessant, wie sie sich die Männer einander langsam öffnen und ich fand ihre eingefügten Lebensgeschichten auch immer sehr spannend. Und trotz aller grenzwertigen Aktionen die sie zusammen starten, hat man das Gefühl, dass ihnen die gemeinsame Tour und der wachsende Zusammenhalt in ihrer eigentlich bunt zusammengewürfelten Truppe gut tun. Und bis zum Wiedersehen im nächsten Jahr hat ja jeder von ihnen einen anderen Weg eingeschlagen als vor der Bootstour. Trotz der gesteigerten Ernsthaftigkeit im zweiten Teil kommt der Humor aber auch nicht zu kurz.

claudia_seidel

vor 5 Jahren

Hier nun auch meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Liehr/Leichtmatrosen-1028520260-w/rezension/1040777621/1040781524/

http://www.amazon.de/review/R2MC0VPB3Y7Y80/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3352008531&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, es war mir ein Vergnügen! Außerdem hoffe ich auf bald folgende weitere Bücher von Tom Liehr!

Blaustern

vor 5 Jahren

Teil zwei (Tag 6 bis 10)
Beitrag einblenden

Hier ist nun auch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Liehr/Leichtmatrosen-1028520260-w/rezension/1041117543/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle sie auch noch bei Amazon rein.

Donauland

vor 4 Jahren

Teil zwei (Tag 6 bis 10)

Vielen Dank für die Leserunde und das schöne Buch, ich fühlte mich gut unterhalten und hab die Leichtmatrosen schon weiterempfohlen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Tom-Liehr/Leichtmatrosen-1028520260-w/rezension/1042664628/

TomL

vor 8 Monaten

Tom Liehrs Fragen an die Leser

Kleine Info an die Mitleser und möglichen Fans des Romans: Er ist im vergangenen Jahr verfilmt worden, mit Golo Euler, Stefan Százs, Gabriel Merz und Susanne Bormann in den Hauptrollen. Der Film läuft am 12. Mai 2017 um 20.15 Uhr in der ARD.

Herzlich,
Tom

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks