Tom Mann

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Tom Mann

Neue Rezensionen zu Tom Mann

Neu

Rezension zu "Magen - Darm: Das lange Warten auf eine Diagnose" von Tom Mann

Wenn bei der Diagnosestellung so einiges schiefläuft
Sonne63vor einem Jahr

Meinung:

In diesem Buch erzählt der noch sehr junge Autor (27 Jahre), wie ihn eine Magen-Darm-Erkrankung fast zum Verzweifeln brachte. Nur mithilfe seiner Familie ging die Sache am Ende gerade noch einmal gut aus. Doch während des Krankheitsverlaufes war er so manches Mal nahe daran, fast aufzugeben. Um Menschen, die ähnliche Erfahrungen machen oder noch machen werden, zu motivieren, eben nicht aufzugeben, schrieb er dieses Buch. Er zeigt Lösungsansätze, erklärt sehr verständlich einige Krankheitsbilder inklusive Symptome, Befunde die für die Diagnose gebraucht werden und mögliche Therapieansätze.

Deutlich hat er die Defizite unseres Gesundheitssystems am eigenen Leib zu spüren bekommen. Deshalb sein Schlachtruf: Gib nie auf, lass dich nicht abspeisen, mach dich schlau!
Zum Glück ging für den Autor alles gut aus. Ohne seine Eigeninitiative hätte diese ganze Geschichte aus meiner Sicht durchaus tödlich enden können.

Tom Mann schreibt gut verständlich, sehr locker und ansprechend. Er bringt die Sache auf den Punkt, ohne viel Drumherum. Der Auflistung der verschiedenen Krankheiten liegen fundierte Fachkenntnisse zugrunde, was auch mit den unterschiedlichen Quellennachweisen dokumentiert wird.

Fazit:
Ein sehr informatives Buch. Hilfreich und zur Selbstinitiative anregend. Aber auch mit einem kritischen Blick auf unser Gesundheitssystem. Absolut empfehlenswert, auch wenn man nicht gerade krank ist. Es ist sicher kein Fehler, dieses Buch griffbereit im Regal stehen zu haben.

Kommentieren0
51
Teilen

Rezension zu "Magen - Darm: Das lange Warten auf eine Diagnose" von Tom Mann

Sehr informativ
Helene2014vor einem Jahr

Tom Mann beschreibt in diesem Buch seine verzweifelte Suche nach einer Ursache für seine Magen-Darm-Erkrankung, die ihn immer mehr schwächt und durch die er immer weiter Gewicht verliert. Er wird von einem Spezialisten zum anderen geschickt, aber keiner findet eine Ursache. 

Da ich selbst im medizinischen Bereich tätig bin, hat mich dieser Bericht des jungen Autors sehr erschreckt. Das man bei Spezialisten mittlerweile erst nach Monaten einen Termin bekommt, ist man ja fast schon gewohnt. Aber das Krankenhäuser ebenso verfahren und man -trotz dringender Notwendigkeit- nicht aufgenommen und behandelt wird, habe ich so nicht gewußt. In der Klinik, in der ich tätig bin, ist das jedenfalls Gott sei Dank nicht so. Bei uns wird jeder Notfall aufgenommen, egal wie voll die Klinik ist. Und das ist auch richtig so! Ein Notfall ist ein Notfall und sollte auch so behandelt und aufgenommen werden. 
Der junge Autor - es ist sein erstes Buch- hat einen sehr guten Schreibstil und kann auch dem nicht medizinisch vorgebildeten Leser die Zusammenhänge sehr gut erklären. Ich fand das Buch sehr informativ und habe noch so einiges über Magen-Darm-Erkrankungen gelernt. 
Ich vergebe 5 Sterne und kann das Buch uneingeschränkt an den interessierten Leser weiterempfehlen.

Kommentare: 3
80
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks