Tom McCarthy

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(12)
(19)
(5)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abstrusitäten, bei denen es sich nicht lohnt zu folgen...

    Satin Island

    Grossstadtheldin

    16. November 2017 um 09:14 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    Handlungsüberblick:Das Buch handelt von U., der sich selbst »Firmenanthropologe« nennt und den Leser mitnimmt in seine Gedankenwelt. Mein Bucheindruck:Das Cover gefällt mir außerordentlich gut, besonders weil Türkis meine Lieblingsfarbe ist. Unter dem schicken Schutzumschlag ist das Buch allerdings relativ unspektakulär in weiß gehalten.Mein Leseeindruck:Ich bin eigentlich eine schnelle Leserin, aber hier musste ich mich ganz schön durchquälen und bin selbst immer noch erstaunt, dass ich bis zum Ende durchgehalten habe. Dass ich ...

    Mehr
  • Tom McCarthy | SATIN ISLAND

    Satin Island

    Bookster_HRO

    27. September 2017 um 08:03 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    INHALT: Was genau machen eigentlich Wirtschaftsanthropologen? Sie versuchen, das wirtschaftliche Verhalten einer bestimmten (Ziel-)Gruppe zu auszuloten, meistens im Auftrag eines Unternehmens, um deren Absatz zu steigern. Genau so einer ist U., der für die Consultingfirma Koob-Sassen auf der ganzen Welt unterwegs ist, um neue Märkte zu ergründen. Sein Boss Peyman hat kürzlich einen Mega-Deal mit einem großen Konzern an Land gezogen, ein nie dagewesenes Projekt über das alle sprechen, aber niemand so recht weiß, worum es ...

    Mehr
  • Der große Bericht

    Satin Island

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. September 2016 um 16:53 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    Inhalt:Im Zentrum steht der Protagonist U. der als Firmenanthropologe menschliche Verhaltensmuster analysiert und für Werbe- und Markenstrategien verwertbar macht. Eigentlich besteht seine Aufgabe aber darin den sogenannten großen Bericht anzufertigen. Eine voll umfängliche ethnologische Studie über das aktuelle Zeitalter. Die Unmöglichkeit einen solchen Bericht zu schreiben, ist dem Leser schnell bewusst und auch der Protagonist muss im Verlauf des Buches erkennen, dass er dieser Aufgabe niemals gerecht werden kann.Bewertung:Der ...

    Mehr
  • Der große Bericht

    Satin Island

    leserattebremen

    28. June 2016 um 11:11 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    U. ist Anthropologe und arbeitet in der freien Wirtschaft. Sein Auftrag lautet, den ultimativen großen Bericht zu schreiben. Die Form? Egal, die findet sich. Vor diesem Auftrag stehend ergeht U. sich für den Leser in Betrachtungen über die Menschen in der Gegenwart, seiner „Präsensanthropologie“ wie er es nennt. Von Ölkatastrophen über Starbucks zu Fallschirmunfällen und politischen Protesten fasst er fast formlos und unsortiert die Welt zusammen. Es ist nicht der große Bericht, den man mit „Satin Island“ liest, es ist ein ...

    Mehr
  • Der Große Bericht

    Satin Island

    YukBook

    25. April 2016 um 17:28 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    Was wäre, wenn man seine Umwelt nur noch in Mustern, Rastern und Algorithmen wahrnehmen würde? Eine ungefähre Vorstellung davon bekommt man in diesem Roman von Tom McCarthy. Dies beginnt bereits mit der Hauptfigur, die keinen individuellen Namen trägt. Sie nennt sich „U“, gleichklingend wie „You“, als sei die Figur übertragbar auf jede Person, den Leser eingeschlossen. Als Firmenanthropologe erforscht U die Menschheit im Auftrag einer Beratungsgesellschaft in London. Die Beschreibung einer Szene am Flughafen in Turin zeigt, dass ...

    Mehr
  • Assoziativ

    Satin Island

    michael_lehmann-pape

    30. March 2016 um 11:26 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    AssoziativTom Macarthy folgt in seinem neuen Werk nicht unbedingt ausgetretenen Pfaden. Schon anders als gewohnt ist es, sich auf diese (kaum wirklich vorhandene Geschichte) durchgehend einzulassen.Was daran liegen könnte, dass diese „Geschichte von Allem“, die der Ich-Protagonist des Buches von Seiten seines Arbeitgebers als zu verfassenden „Auftrag“ erhält, sich nicht nur im Buch selbst als „unmöglich zu schreiben“ herausstellen wird.Der Anthropologe, der sich nach Erhalt des Auftrags erstmal auf Recherche begibt, der erfolglos ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Tom McCarthy - Satin Island

    Satin Island

    miss_mesmerized

    07. October 2015 um 14:16 Rezension zu "Satin Island" von Tom McCarthy

    U., the narrator of Tom McCarthy’s novel, works for a consultancy company based in London. He is actually an ethnographer so his job is to find patterns in human behaviour which then will be used for projects. One of them has just been won when U. is stuck at Torino airport waiting to fly back to England. The news catch his attention: another oil spill somewhere in the Pacific Ocean, another parachutist crashed due to possible foul play. His thoughts follow traces, spring to something completely different, come back and turn in ...

    Mehr
  • Rezension zu "K" von Tom McCarthy

    K

    Buchloewe

    06. April 2012 um 20:27 Rezension zu "K" von Tom McCarthy

    nicht komplett gelesen:(

  • Rezension zu "K" von Tom McCarthy

    K

    michael_lehmann-pape

    03. April 2012 um 13:29 Rezension zu "K" von Tom McCarthy

    Der Gang in die Moderne Verwirrend ist er durchaus erstmal, der Beginn des Romans (und nicht nur dieser). Viele Informationen, viele Beobachtungen bietet Tom Mccarthy dem Leser und doch oder gerade deswegen ist es schwer, einen ersten Zugang zum Geschehen zu finden. Denn die Frage nach dem „Warum“ der Handlungen seiner Personen, die wird so gut wie nicht beantwortet. Vielleicht auch deswegen verwirrend, weil es eine ganze Weile lang braucht, bevor der Leser einigermaßen sortieren kann, wer da überhaupt zu wem gehört, wer „normal“ ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.