Tom McCarthy Tim & Struppi und das Geheimnis der Literatur

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tim & Struppi und das Geheimnis der Literatur“ von Tom McCarthy

Tom McCarthy begibt sich auf eine abenteuerliche Reise in das Universum von "Tim und Struppi". Spielerisch verknüpft er biografische, politische und literaturtheoretische Zugänge und zeigt, dass "Tim und Struppi" den großen Werken der Weltliteratur in nichts nachsteht. "Tom McCarthy hat den bedeutendsten Comic Europas analysiert - und Erstaunliches über TIM UND STRUPPI herausgefunden." SZ Magazin "Das Buch enthüllt die Geheimnisse, die der Zeichner verbarg." Wieland Freund, DIE WELT "Die Leichtigkeit der Sprache verrät nichts vom vertrackten theoretischen Hintergrund. Der Autor mag das Querfeldeindenken der französischen Philosophen ... ." Ulrich Stock, DIE ZEIT "McCarthy ist kein postmoderner Bricoleur, sondern ein minutiöser Szenograph des Realen, dessen Bühnenbilder sich auf genau halber Distanz zwischen dokumentarischer und existenzieller Wahrheit ansiedeln. McCarthy wechselt entspannt zwischen den Disziplinen hin und her, schafft bildende Kunst, die Geschichten erzählt, und Erzählungen, die funktionieren wie begehbare Themenparks." Milo Rau, NEUE ZÜRCHER ZEITUNG ZEIT Online hat sich in Tom McCarthys "Tim und Struppi und das Geheimnis der Lite ratur" vertieft und ein unverzichtbares Buch entdeckt! "Empfehlenswert ist das Buch insbesondere, weil darin einer der vielversprechendsten Autoren der Gegenwart die Grundlagen des eigenen Schaffens klärt. Die Verbindung von jungshafter Mystery, Psychoanalyse und postmoderner Theorie macht genau 'das Geheimnis der Literatur' McCarthys aus." "Voller Freude und mit einem neuen Blick kehrt man erfrischt zu den Comics zurück." TIME OUT "Alle gute Literatur verdient es, mit einem solchen Einfallsreichtum erkundet zu werden. Keine Antworten, aber unendliche Möglichkeiten. Das ist es, was Literatur uns bieten muss." SUNDAY HERALD "Mag sein, dass McCarthy Widerspruch herausfordert. Doch sein Stil ist so überzeugend, seine Argumente sind so gut begründet, dass man sich ihnen schließlich überlässt... Ein brillantes Buch." THE DAILY TELEGRAPH

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tim & Struppi und das Geheimnis der Literatur" von Tom McCarthy

    Tim & Struppi und das Geheimnis der Literatur
    Neil Jung

    Neil Jung

    29. May 2011 um 23:06

    McCarthy ist gewiss ein kluger Kopf und er hat Tim und Struppi und die entsprechende Sekundärliteratur fleissig studiert. Doch was er hier an Interpretationen und Deutungen abliefert, ist doch etwas gar weit von dem entfernt, was die Alben wirklich sind. Ich habe nicht die Hälfte von dem verstanden, was er hier sagen will, und seine psychoanalytischen Deutungen sind haarsträubend auf eine Art, dass sich selbst Sigmund selig im Grabe umdrehen würde.

    Mehr