Tom Reiss Der Orientalist

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Orientalist“ von Tom Reiss

Eine abenteuerliche Biographie zwischen Orient und Okzident: das phantastische Leben des Bestsellerautors Essad Bey (1905-1942) Ein Prinz aus dem Morgenland war Lev Nussimbaum zwar nicht, aber als Essad Bey und Kurban Said inszenierte er sich als Abenteurer und Erfolgsautor auf internationalem Parkett. 1905 als Sohn eines Ölmagnaten in Baku geboren, verschlug die russische Revolution Lev nach Berlin, wo er zum Islam konvertierte, Orientalistik studierte und in den zwanziger Jahren zum Star-Autor, unter anderem des noch heute verlegten Bestsellers „Ali und Nino“ aufstieg. Nach einem Intermezzo in New York zog er nach Wien, floh vor den Nazis nach Italien und starb schließlich einsam und verarmt in Positano.

Stöbern in Biografie

Max

Ein spannendes Leben mit Aufs und Abs. So stelle ich mir ein wildes Künstlerleben vor, toll!

Bibliomania

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2305
  • Rezension zu "Der Orientalist" von Tom Reiss

    Der Orientalist
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Leider erst jetzt und Gott sei Dank wenigstens nun ist mir dieses Buch in die Hände gekommen. Nachdem ich „Ali und Nino" (vgl. meine Rezension bei Lovelybooks zu diesem Buch von Kurban Said) gelesen hatte, interessierte mich auch das, was Tom Reiss über den schillernden Autor zu sagen hat. Nun bin ich überwältigt. Ich muss in die Begeisterung von Elke Heidenreich („Eine Entdeckung“) einstimmen. Hatte ich eine bloße Biografie erwartet, so begegnete ich einem Geschichtswerk, das den Lebenslauf von „Kurban Said“ eigentlich fast nur als Aufhänger brauchte. Was der Autor Tom Reiss recherchierte und in seinem Werk - ich muss mich sprachlich wiederholen, weil ich nicht nur von einem Buch sprechen will - verarbeitete, beleuchtet die Zeit von vor Beginn der russischen Revolution von 1917 bis in unsere Tage hinein mit einem Scheinwerfer, der Seiten belichtet, die in der zeitgenössischen Literatur und in historischen Werken bisher ziemlich unterbelichtet geblieben sind, und das auch für eine Region (Aserbeidschan), die während der bezeichneten Zeit bis heute keine so erhellende Behandlung erfahren hat, wie sie hier erfolgt. Von St. Petersburg zum Kaukasus, von Prag bis Baku, von Rom bis Paris, von Berlin bis in die USA, von Stalin bis Hitler, von Ludendorff zu Mussolini, von Pius XII. bis zu Bert Brecht und so weiter und so fort kreisen die Themen. Immer und mit Vorliebe in den intellektuellen Zirkeln der Aufenthaltsorte von Kurban Said, nicht nur in der Wiener Kaffeehausatmosphäre, nicht nur in zionistischen Kreisen, nein auch in links- oder rechtsradikalen. Einfach umfassend. Und dabei weitgehend ohne eine Stellung beziehende politische Wertung, allenfalls mit einer durch die Fakten vorgegebenen Tendenz. Aber meist mit einer messerscharfen Analyse menschlicher Verhaltensweisen und gesellschaftlicher Strömungen und immer vor einem Orient-Okzident-Panorama. Endend mit Positano. - Ein imposantes Werk!

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    03. June 2014 um 00:08
  • Rezension zu "Der Orientalist" von Tom Reiss

    Der Orientalist
    Oezsu

    Oezsu

    15. December 2009 um 15:48

    Essad Bey, Levi Nussimbaum, Kurban Said...Drei Namen , eine Person! Märchenhafte, fantasievolle Realität!

  • Rezension zu "Der Orientalist" von Tom Reiss

    Der Orientalist
    papa-syndrom

    papa-syndrom

    16. November 2009 um 12:09

    Diese Biogarphie ist einmalig, weil sie so spannend wie bildend ist. Wer sich für die Völerkunde, wer Verständnis für unsere heutigen politischen Beziehungen Fragen und Antworten sucht, ist mit diesem Buch gut beraten. Die Biographie eines Mannes, seiner Familie, seine Herkunft bilden den Rahmen für ein Geschichtsbuch der Sonderklasse. Es ist ein genialer Wurf. Wer von der russischen Revolution bis zu Weimarer Rebuplik so fundiert rechechiert, ist zurecht ein Kenner von Ost und ´West. Wer weiß schon das Irak Volk der Arier heißt. Jetzt weiß ich wieso der Irak den Holocaust leugnet. In diesem Buch erfahrt ihr mehr vom Kriegen im letzten Jahrhudert als in jemdem anderen und lernt zugleich einen Schriftsteller kennen, der heute vergessen ist. Ein Bestseller

    Mehr