Tom Schamp

 4.7 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Tom Schamp

Hoch hinaus

Hoch hinaus

 (2)
Erschienen am 25.09.2017
Das tollste ABC der Welt

Das tollste ABC der Welt

 (1)
Erschienen am 06.02.2012
Otto fährt Auto

Otto fährt Auto

 (1)
Erschienen am 04.02.2009
1, 2, 3 – zähl mit!

1, 2, 3 – zähl mit!

 (1)
Erschienen am 28.07.2014
Otto in the City

Otto in the City

 (0)
Erschienen am 01.08.2013
Show & Tell Me The World

Show & Tell Me The World

 (0)
Erschienen am 27.10.2016

Neue Rezensionen zu Tom Schamp

Neu
los_lesens avatar

Rezension zu "Hoch hinaus" von Tom Schamp

Auf dem Weg...
los_lesenvor einem Jahr

nach ganz oben.
Dieses Motto inspirierte den Illustrator und Künstler Tom Schamp möglicherweise bei seinem aktuellen Titel „Hoch hinaus“.  Das Pappbilderbuch kann man sich nicht nur Doppelseite für Doppelseite ansehen, man es auch ganz aufklappen. Vor dem Leser entsteht somit ein Hochhaus mit seinen acht Stockwerken.
Tom Schamp schickt seine „Leser“ mit zwei Kindern durch die einzelnen Etagen des Wolkenkratzers. Dabei lernt man nicht nur das Hutgeschäft im Erdgeschoss oder den Matrosen mit der Meerjungfrau in der Badewannen kennen, auch ein lustiges Abendessen mit allen Hausbewohnern im obersten Stock erwartet den „Besucher“.
Die Bilder haben sowohl unsere dreijährige Tochter als auch mir gut gefallen. Die jeweiligen Szenen sind sehr farbenfroh aber auch fantasie- und detailreich illustriert. Man kann sich die Bilder unzählige Male ansehen und entdeckt immer wieder ein Detail, das einem bisher noch nicht aufgefallen ist. In jeder Etage gibt es übrigens eine kleine Maus sowie einen weißen Hasen zu entdecken. Da entwickelt sich schnell ein Wettstreit daraus, wer die beiden Tiere zuerst findet.
Der Seitenrand ist zudem noch mit einer Zentimeterskala versehen. Da man das Buch ganz aufklappen und am oberen Ende aufhängen kann, kann man die schönen Bilder im Kinderzimmer auch als Messlatte nutzen. Eine sehr nette Idee.

Fazit:
Ein detailreiches und farbenfrohes Bilderbuch!

Kommentieren0
19
Teilen
Damariss avatar

Rezension zu "Hoch hinaus" von Tom Schamp

Tolle Idee und ein Eyecatcher im Kinderzimmer!
Damarisvor einem Jahr

Ein Hochhaus-Bilderbuch, das man aufklappen kann? Wie cool ist das denn?! Hier ist der Buchtitel Programm und es geht nicht nur sprichwörtlich "Hoch hinaus". Illustrator und Künstler Tom Schamp hatte die einfache und gleichzeitige geniale Idee, zwei Kinder durch ein Hochhaus zu schicken, Stockwerk für Stockwerk. Diese Idee hätte mit dem Buch gar nicht besser umgesetzt werden können. Es ist wunderschön, recht speziell und voller künstlerischer Freiheit.

Ganz sicher hat der Illustrator ein Faible für Fantasiewelten. Das beginnt schon mit den zwei Kindern, die als Rotkäppchen und Leopard verkleidet die Stockwerke des Hochhauses erklimmen. In jedem Stockwerk des Hauses erwartet die Kinder eine neue Überraschung, soll heißen, bestimmte Wohnungs- oder Zimmerszenen. Diese entspringen zwar dem Alltag, aber man würde sie oft nicht in einer Wohnung erwarten. Die Bilder sind voller Fantasie, herrlich anzusehen und manchmal auch etwas skurril oder wunderlich. Es gibt viel zu bestaunen, und man mag kann sich gar nicht sattsehen. Ganz oben, im letzten Zimmer, wartet auf die Kinder eine schöne Schlussüberraschung. Alle Hausbewohner essen und feiern gemeinsam.

Das Bilderbuch kann auf verschiedene Arten angeschaut werden. Entweder blättert man Seite für Seite um (hält das Buch dabei aber quer) und gelangt so immer ein Stockwerk höher, bzw. hat immer zwei Wohnungen im Blick. Oder man klappt das Buch komplett auf, es ist dann über zwei Meter hoch, legt es vor sich auf den Boden und betrachtet es als großes Hochhaus-Kunstwerk. Das aufgeklappte Bilderbuch kann auch an der Zimmerwand befestigt werden, eine Loch zum Aufhängen ist vorhanden. Dann dient eine seitliche Messleiste als Größenvergleich für die Kinder. Ein Eyecatcher im Kinderzimmer ist "Hoch hinaus" auf jeden Fall.

Fazit ...
Bei "Hoch hinaus" ist der Name Programm. Denn für zwei Kinder geht es wirklich hoch hinaus. Sie steigen in einem Hochhaus von Stockwerk zu Stockwerk, erleben dabei Fantasievolles, Wunderliches und Überraschendes. Das aufklappbare Bilderbuch, bei dem sich das Hochhaus komplett entfaltet, fasziniert alleine durch die Idee. Die künstlerisch eigenwillige, aber großartig anzusehende Gestaltung, lässt viel Interpretationsspielraum und ist eine Klasse für sich. Super!

Kommentieren0
2
Teilen
W

Rezension zu "Das schönste und größte Bildwörterbuch der Welt" von Tom Schamp

Ein wunderbarer Bilderbuchspaß in voluminösem Doppel A 4 Format und fest gebunden
WinfriedStanzickvor 2 Jahren



Dieses wunderbare, wie ein Wimmelbuch gemachte Bildwörterbuch des Niederländers Tom Schamps ist eine von Birgit Erdmann ins Deutsche übertragene wahre Schatzgrube der Sprache und der Bilder. Geeignet durchaus auch schon in Auszügen für kleinere Kinder ist dieses Buch besonders gedacht für Kinder ab 5 Jahren bis in das Grundschulalter und soll nach dem Autor „zur Lehre und zur Belustigung“ dienen.
Und das tut es auf 60 prachtvoll illustrierten  Seiten. Auf der linken Innenseite des Buches werden etwa dreißig Figuren vorgestellt, die in dem Buch immer wieder vorkommen und die Kinder durch die auf der rechten Innenseite vorgestellten 25 Themenbereiche begleiten.

Ein wunderbarer Bilderbuchspaß in voluminösem Doppel A 4 Format und fest gebunden.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Tom Schamp?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks