Tom Schnellhardt Eternal: Band 3 - Symbiose

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eternal: Band 3 - Symbiose“ von Tom Schnellhardt

Frühjahr 2026 Ein Krieg konnte verhindert werden. Es gilt wieder DEFCON 3. Die Armeen haben sich zurückgezogen. Vorerst herrscht wieder Ruhe auf der Erde. Das ist aber nur eine trügerische Ruhe, denn die Großmächte belauern sich immer noch argwöhnisch. DEFCON 5, ein vollkommener Friede, scheint daher weit entfernt. Der neue Machtfaktor auf Seku III heißt ‚Terraguards’. Doch die alten Supermächte geben sich nicht so leicht geschlagen. Sie schmieden einen Plan, wie sie sich der neuen unbequemen Gruppe entledigen können. Mit dieser potenziellen Bedrohung im Hinterkopf fangen die Terraguards trotzdem an – mit ihren noch bescheidenen Möglichkeiten – die ökologischen Schäden auf der Erde zu reparieren. In vielen Gebieten ist das eine Rettung in letzter Sekunde. Trotz ihrer eigenen Unsterblichkeit werden Mitglieder der Terraguards schmerzlich daran erinnert, wie kurz das irdische Leben eines Menschen sein kann. Die Eternals rund um Matt und Shali versuchen, die Menschheit auf der Erde von einer neuen politischen Ordnung zu überzeugen. Aber kann oder will die Erde diesen Schritt wirklich schon gehen? Die Aufgabe jeder Territorialität und ihrer Selbstbestimmung scheint für viele Nationen der Erde ein gewaltiger Schritt zu sein. Für viele Regierungen und Staaten ist er vielleicht noch zu groß. Matt und Jarrod bekommen endlich ihre Genugtuung für das Ende von Santec. Die Schuldigen werden ihrer verdienten Strafe nicht entgehen können. Doch plötzlich taucht wie aus dem Nichts eine neue Bedrohung auf, an die niemand gedacht und mit der keiner gerechnet hatte. Matt findet jemanden wieder, den er vor langer Zeit verloren hatte und er kann endlich einen Schlussstrich unter einige seiner offenen Rechnungen ziehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen