Tom Segev Es war einmal ein Palästina

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es war einmal ein Palästina“ von Tom Segev

Eine meisterhafte Untersuchung des turbulenten Zeitraums vor der Gründung des Staates Israel im Jahr 1948: Lebendig, materialreich und mit analytisch spitzer Feder schildert Tom Segev, wie in den drei Jahrzehnten britischer Herrschaft in Palästina die Wurzeln des israelisch-palästinensischen Konflikts gelegt wurden. Dabei stellt er manche Annahme der herkömmlichen Geschichtsschreibung auf den Kopf.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Es war einmal ein Palästina" von Tom Segev

    Es war einmal ein Palästina
    Sokrates

    Sokrates

    24. May 2007 um 20:45

    Das Buch kann nur zum Teil überzeugen: Segev's Erzählstil bleibt sehr erzählerisch, legt wert auf persönliche Erzählungen und Erlebnisse. Dabei bleibt leider ein wenig die Historie außer Acht bzw. sie wird mit dem Persönlichen verwoben. An einigen Stellen erscheint das Buch daher langatmig, der Leser neigt zum Weiterblättern. Historische Erläuterungen werden nur am Rande hinzugeworfen. - Schade, denn der Titel hat sehr viel Interessantes versprochen.

    Mehr