Tom Sharpe Ein dicker Hund

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(8)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein dicker Hund“ von Tom Sharpe

Eine tiefschwarze Burleske und haarsträubende Tour de Force des Großmeisters des britischen Humors durch die noble und weniger noble Gesellschaft: Leider ist der aus vornehmer Familie stammende Timothy Bright nicht so aufgeweckt, wie sein Nachname es verspricht. Als er aus Geldnöten den Auftrag übernimmt, ein Paket nach Spanien zu schmuggeln, gerät er in ein wildes Abenteuer.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein dicker Hund" von Tom Sharpe

    Ein dicker Hund
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    09. August 2009 um 10:21

    Bisher hatte Sir Arnold seine Schäfchen immer fest im Griff, keiner konnte dem Polizeichef von Twixt und Tween etwas am Zeug flicken, bis er eines Nachts den nackten Timothy Bright in seinem Ehebett findet. Sir Arnold wittert Verrat und bringt damit eine Lawine ins Rollen, an die sich das Dorf noch lange erinnern wird. Ein sehr kurzweiliges Buch von dem ich nicht genau sagen könnte, ob es nun in die Katergorie Krimi , oder Comedy gehört. Die Sprache ist voll hintergründigem englischem Humor und die Satire ist gut eingebettet und ausformuliert. Ein Buch , das Spaß macht.

    Mehr