Tom Standage Die Akte Neptun

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Akte Neptun“ von Tom Standage

Nach der Entdeckung des Planeten Uranus 1781 stellte man fest, dass dieser sich nicht in seiner vorberechneten Bahn um die Sonne befand. Der britische Mathematiker Adams schloss daraus, dass es einen weiteren Planeten geben musste, der den Uranus in seiner Umlaufbahn ablenkte. Auch der französische Mathematiker Le Verrier kam - unabhängig von Adams - zu diesem Schluss. Die Jagd begann, die beiden Männer rechneten und rechneten: Wer würde den 8. Planeten zuerst entdecken? Die Chronik dieser Planetenjagd ist nicht nur die Geschichte zweier bemerkenswerter Wissenschaftler, sondern zugleich eine Sensation: Noch nie zuvor in der Geschichte der Astronomie war ein Planet allein durch die Anwendung mathematischer Formeln statt - wie bis dahin üblich - durch das Teleskop entdeckt worden. Tom Standage rekonstruiert die Planetensuche, an der neben akademischen Rivalen auch Amateurastronomen und diverse Verrückte teilnahmen, und macht daraus einen spannenden und kenntnisreichen Wissenschaftskrimi, der nicht nur für Insider geschrieben ist.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen