Tom Striewisch Der große humboldt Fotolehrgang

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der große humboldt Fotolehrgang“ von Tom Striewisch

 Die Kamera  Das Objektiv  Die Belichtung  Das Zubehör  Gestaltung  Die digitale Dunkelkammer  Tipps und Kaufberatung Kamera, Objektiv, Zubehör, Belichtung, Bildgestaltung und -bearbeitung: In diesem Buch werden alle Aspekte für interessierte Hobby-Fotografen verständlich erklärt. Tom Striewisch beschreibt in dieser umfassenden Fotoschule den Umgang mit der Kamera, digital und „klassisch“. Viele, teils witzige Illustrationen und Tipps zu praktischen Fotofragen, etwa zum Kauf von Kamera und Zubehör, und ein übersichtlich aufbereitetes Glossar machen diesen Fotolehrgang zu einem Muss für jeden Hobby-Fotografen!

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der große humboldt Fotolehrgang" von Tom Striewisch

    Der große humboldt Fotolehrgang
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. August 2010 um 19:48

    Ich bin Hobbyfotografin und wollte mich weiterbilden und etwas mehr von der Materie verstehen. Dieses Buch hat mir sehr viel dabei geholfen. Einfach und verständlich wird alles erklärt, was für einen Hobbyfotografen wichtig ist. Vereinzelt wird zu sehr ins Detail gegangen, was mich persönlich nicht interessiert hat. Diese Passagen habe ich dann einfach übersprungen. Gestört hat mich der Überfluss an Fachbegriffen. Diese werden zwar im hinteren Teil alle erklärt, doch hat mich das ständige Blättern dann doch etwas genervt. Punkteabzug gibt es für die vielen Rechtschreibfehler. Ansonsten sehr informativ.

    Mehr