Alle Bücher von Tom Venuto

Tom VenutoBurn the Fat, Feed the Muscle: The Simple, Proven System of Fat Burning for Permanent Weight Loss, Rock-Hard Muscle and a Turbo-Charged Metabolism by Tom Venuto (2013-12-05)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Burn the Fat, Feed the Muscle: The Simple, Proven System of Fat Burning for Permanent Weight Loss, Rock-Hard Muscle and a Turbo-Charged Metabolism by Tom Venuto (2013-12-05)
Tom VenutoBurn the Fat, Feed the Muscle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Burn the Fat, Feed the Muscle
Burn the Fat, Feed the Muscle
 (1)
Erschienen am 05.12.2013

Neue Rezensionen zu Tom Venuto

Neu
Mahsu1988s avatar

Vorweg eine kurze Information zu meiner Rezensionsform:

Da es sich hier um ein Sachbuch handelt, gibt es bei mir zwei wesentliche Kategorien: Inhalt und Umsetzung. Beide bewerte ich mit je 1 bis 5 Sternen.
Zum Abschluss gibt es eine Summenwertung, samt Empfehlung und Fazit.

Allgemeine Infos:
- Englisches Sachbuch
- 336 Seiten
- Zielgruppe: Ernährungsbewusste Menschen (vorwiegend Sportler), die Körperfett reduzieren wollen. Primär richtet es sich an Bodybuilder und generell Kraftsportler, ich konnte aber auch als Ausdauersportler sehr viel aus dem Buch mitnehmen.

Inhalt: 4,5 Sterne
Ich selbst bin aktiver Triathlet, hauptberuflich Trainer und habe nun wirklich schon unzählige Bücher zum Thema (Sport-)Ernährung gelesen. Leider war der größte Teil davon wirklich schlecht und oft wurde versucht mit reißerischen Titeln die Leser zu ködern. Immerhin handelt es sich beim Thema "Ernährung" und vor allem beim Thema "Abnehmen" um eines jener Themen, wo viel Geld mit vielen sinnlosen Tipps und Diäten erwirtschaftet wird.

Nicht in diesem Buch - so viel vorweg. Ich wurde durch einen Userbeitrag in einem amerikanischen Forum auf dieses Buch aufmerksam und wollte dann meine Ernährungsbuch-Sammlung erweitern. Bezogen habe ich es über Amazon - ich konnte aber nur eine englische Fassung finden. Das stellte aber kein Problem dar (siehe unten).

Das Thema "richtiges (!) Abnehmen" wurde (endlich!) nüchtern betrachtet. Keine Verschwörungstheorie-ähnliche Diäten, keine populistischen Aussage, keine Hypes. Wenn doch, dann wurden diese Themen (Paleo, Vegan etc.) nüchtern, kurz und sachlich behandelt und Diäten mühelos entwaffnet. 
ENDLICH wird auch einmal mit Nachdruck fesgehalten, dass das Gewicht, das morgens auf der Waage abzulesen ist, NICHTS zu bedeuten hat, und einzig und allein das Körperfett, bzw. die Fettfreie Masse eine Bedeutung hat. Wer will denn schon Muskeln abnehmen und das Fett behalten?! Eine Frage, die sich offensichtlich die wenigsten Leser von Ernährungsratgeber stellen...

Das Buch vermittelt die wesentlichen Dingen, die zum (Fett) Abnehmen nötig sind: Kaloriendefizit, Krafttraining, Ausdauertraining. 
Wer nun denkt, "gut, dafür brauche ich nun echt kein Buch", der täuscht sich. Ich konnte wirklich sehr, sehr viel aus dem Buch mitnehmen. Es hat nicht nur den theoretischen Background (von der Zielsetzung bis zur Umsetzung) hervorragend abgedeckt - nein - es gab auch wirklich praktische Anleitungen und Formeln, sowie Vorlagen, die schon während dem Lesen erste Handlungen ermöglichten. Zusätzlich gab es Verweise auf die Homepage des Autors wo diese Dinge in "druckbarer" Fassung heruntergeladen werden können.

Auch das Thema Sport (Sowohl Kraft- als auch Ausdauersport) wurden ausreichend behandelt. Eine - kurz gesagt - ganzheitliche Betrachtung des Themas.

Einziges Manko - und daher der halbe Stern Abzug: Für mich ist auf das immer größer werdende Thema der vegetarischen bzw. veganen Ernährung zu wenig eingegangen worden. 

Umsetzung: 5 Sterne
Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Es wurde auf seitenfüllendes "BlaBla" verzichtet, das Buch ist genau so lang, wie es sein soll. Jedes Thema ist kompakt, aber ausreichend aufgearbeitet, die Formeln, Fact-Boxes und Ähnliches lockern das Buch auf und machen es sehr gut lesbar. Ich habe es nahezu "in einem Zug" durchgelesen. Obwohl es auf Englisch ist, ist es wirklich super einfach zu lesen. Ein paar einzelne Lebensmittel kann man ja ganz leicht nebenbei googeln, wenn man wirklich mal hängen sollte. 

Fazit: 
Abschlussbewertung 4,5 von 5 Sternen
Empfehlung: ja

Ein hervorragendes sachliches Buch, das in einem Jungle von schlechten Ernährungsratgebern mit waghalsigen Thesen durch praktische Anwendbarkeit und logische Nachvollziehbarkeit hervorsticht!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks