Tom Wolfe Ich bin Charlotte Simmons

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin Charlotte Simmons“ von Tom Wolfe

Endlich: Der Nachfolger von "Fegefeuer der Eitelkeiten". Dieses Hörbuch erzeugt einen Sog, der einen alles vergessen läßt: Charlotte Simmons ist ein unscheinbares, wenn auch hochbegabtes Mädchen vom Lande. §Ihr Ehrgeiz ist es, das elitäre Dupont College zu besuchen - ihr Schicksal, daß sie "dazugehören" will. Ironisch schildert Wolfes Alter ego, gelesen von Matthias Brandt, die Welt in der Nußschale eines Ostküstencolleges - und jeder, der es hört, ist mittendrin. Tom Wolfe, Amerikas Starautor, schildert in diesem rasanten Campusroman den gegenwärtig in den USA tobenden Kulturkampf zwischen dem Konservatismus im Süden und dem Liberalismus an der Ost- und Westküste: präzise, schonungslos und voller Aktualität.

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Ein außergewöhnlicher und gesellschaftskritischer Roman, der sich so spannend wie ein Thriller liest.

-nicole-

Der Klang der verborgenen Räume

Tolles Setting, leider war mir die Geschichte zu vorhersehbar.

AmyJBrown

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bisschen viel Eishockey zu Beginn, aber durchhalten lohnt sich ;)

Schwarzkirsche

Drei Tage und ein Leben

Eine tragische Geschichte die mich sehr mitgenommen hat und unglaublich spannend zu lesen war!

MissRichardParker

Sieh mich an

ein ehrliches Buch, was auf ganzer Linie überzeugt. Sprachlich wie inhaltlich.

Phiinchen

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

War leider absolut nicht mein Fall. Fand den Schreibstil ganz schrecklich.

Edition_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich bin Charlotte Simmons" von Tom Wolfe

    Ich bin Charlotte Simmons

    Jetztkochtsie

    21. March 2011 um 12:13

    Eher mäßig interessiert hab ich dieses Hörbuch begonnen und wurde dann doch von dieser Geschichte rund um Charlotte Simmons, dieses etwas naive, aber erfrischend andere Mädchen total begeistert. Sprachgewaltig, aber durchaus auch zu leisen Tönen fähig, schildert er die Schwierigkeiten, die jungen Menschen begegnen, wenn sie ihren Platz in der Welt zu finden suchen. Ein durchaus kritischer, aber eben trotzdem respektvoller Roman. Gut und eindringlich gelesen von Matthias Brandt, dem es sogar gelingt, die manchmal natürlich etwas absurden Gefühlsregungen der jungen Charlotte authentisch rüber zu bringen. Mich hat das Ende ein wenig enttäuscht, aber auch nicht so, daß es mir das ganze Buch versaut hätte. Durchaus lesens- bzw. hörenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks