Tomas Cramer

 4,9 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Frostland, Novemberblut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Tomas Cramer (©Ursula Cramer)

Lebenslauf von Tomas Cramer

Tomas Cramer (*1967 in Cloppenburg), Ausbildung zum Bankkaufmann, Theologiestudium, Seminare zur Trauerbegleitung und diverse Literatur-Workshops.

    Aufnahme in die Autorendatenbank Niedersachsens (Literaturhaus) und Mitgliedschaft im 'Syndikat' – der Autorenvereinigung für deutschsprachige Kriminalliteratur.

    Veröffentlichung mehrerer Jugend- und Sachbücher, Romane und Bildbände, zudem liegen Publikationen zu theologischen Themen in Buchform und als Artikel vor. Der Roman 'Trauerwelten' (Isensee) ist Fachbuch des Palliativnetzes, das Buch 'Das verwunschene Museum' (Isensee) ist Schullektüre. Freier Autor für die CW Niemeyer-Buchverlage GmbH, Isensee Verlag, amazon-Kindle (KDP) und Holtzbrinck Publishing Group. Musikproduktionen für YouTube: northsea:groove | northsea:loops&sounds [EDM].

    Tomas Cramer ist kirchlich-ökumenisch engagiert, verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt seit 1991 in der Mittelweser-Region (Landkreis Nienburg/Weser).

Alle Bücher von Tomas Cramer

Cover des Buches Frostland (ISBN: 9783827195555)

Frostland

 (6)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Novemberblut (ISBN: 9783864122019)

Novemberblut

 (5)
Erschienen am 17.10.2016
Cover des Buches TrauerWelten (ISBN: 9783741810497)

TrauerWelten

 (1)
Erschienen am 14.05.2016
Cover des Buches SCHWERINGEN IMPRESSIONEN (ISBN: 9783737517188)

SCHWERINGEN IMPRESSIONEN

 (1)
Erschienen am 15.11.2014
Cover des Buches Novemberblut (ISBN: 9783827195579)

Novemberblut

 (0)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches himmelsbilder - impressionen (ISBN: 9783741801143)

himmelsbilder - impressionen

 (0)
Erschienen am 05.04.2016
Cover des Buches DAS VERWUNSCHENE MUSEUM (ISBN: 9783737501293)

DAS VERWUNSCHENE MUSEUM

 (0)
Erschienen am 26.07.2014
Cover des Buches leer (ostfriesland) impressionen (ISBN: 9783844273335)

leer (ostfriesland) impressionen

 (0)
Erschienen am 13.11.2013

Neue Rezensionen zu Tomas Cramer

Cover des Buches Frostland (ISBN: 9783827195555)L

Rezension zu "Frostland" von Tomas Cramer

Ein großartiger Inselkrimi
Luedivor einem Jahr

Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut und spiegelt hervorragend die Stimmung des Inhalts wider.

Beginnend mit einem rückblickenden Ereignis steigt man als Leser sofort komplett in die Geschichte ein. Denn was danach folgt ist eine unglaubliche Entwicklung der Geschehnisse und bis fast zum Ende des Buches wird man immer wieder auf verschiedene Gedankenwege geschickt und folgt so dem überaus geschickt inszenierten Spannungsbogen ohne auch nur einen Moment Langeweile oder Langatmigkeit zu verspüren.

Nicht zuletzt durch die sehr speziell angelegten Charaktere, denen der Autor auf hervorragende Weise Leben eingehaucht hat, war es überhaupt kein Problem dem Handlungsverlauf zu folgen, eigene Schlüsse zu ziehen und wieder zu verwerfen und gespannt auf das Ende hinzulesen.

Mit großer Neugier  bin ich wieder und wieder zwischen die Seiten getaucht und habe interessiert verfolgt, wie  der Nebel sich lichtet und Klarheit in die Zusammenhänge kommt.

Mit seiner herrlich frischen, geradezu ansteckenden Erzählweise und dem lockeren und mit teilweise humorigen Metaphern gespickten Schreibstil nimmt uns der Autor mit auf das winterliche Norderney, wo unter der Oberfläche eine sehr grausame Geschichte schlummert, die einmal  angestoßen , mehr als nur ins Brodeln kommt.

Damit ist hier eine äußerst spannende Mischung aus fiesen Machenschaften, persönlichen Schicksalen, kritischen Seitenhieben auf gewisse Vorgehensweisen und tollem Lokalkolorit gelungen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Frostland (ISBN: 9783827195555)SilviaMarias avatar

Rezension zu "Frostland" von Tomas Cramer

Ein toller Krimi, der unglaublich an Fahrt aufnimmt und keine Fragen offen lässt
SilviaMariavor einem Jahr

Wieder einmal ist es Tomas Cramer gekonnt gelungen feine Fäden zu spinnen, deren Wege sich im Verlauf der Geschichte immer häufiger kreuzen und in einem fulminanten Ende alle zusammenfließen, ohne auch nur eine Frage offen zu lassen. Der Autor schreibt in einer unglaublich schönen und leider immer selteneren Sprache, mit feinem hintergründigen Humor, welchen den Leser mehr als ein mal zum Schmunzeln, oder gar zum Lachen bringt. Die Geschichte beginnt auf der schönen Insel Norderney. Wer aber nun meint, dort ein paar schöne Urlaubsinpressionen vorzufinden hat sich getäuscht. Tomas Cramer steigt gleich knallhart in das Geschehen ein und nimmt uns mit auf eine Reise, die Ungeheuerliches erahnen lässt. Nichtsdestotrotz gelingt es ihm wunderbar die Natur und Farbgebung der Insel in den Wintermonaten widerzuspiegeln. Man hat während des Lesen regelrecht das Gefühl vor Ort zu sein. Ein ganz persönliches Highlight waren für mich die gut gesetzten Akzente der Achtziger Jahre. Als Kind dieses Jahrzehnts habe ich mich da absolut drin widergefunden. Ein großartiger Krimi, der von Seite zu Seite die Spannung vorantreibt und den Leser atemlos das Ende erwarten lässt. Danke, lieber Tomas für dieses Buch und hoffentlich bald mehr.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Frostland (ISBN: 9783827195555)D

Rezension zu "Frostland" von Tomas Cramer

Ein gut gelungener Kriminalroman mit einer wunderbar poetischen Sprache
Daniela_Beilnervor einem Jahr

Tomas Cramer nimmt den Leser in seinem neuen Krimi auf eine Reise nach Norderney mit und wir treffen gemeinsam mit Frank wieder auf Antje - beide bekannt aus dem ersten Band "Novemberblut"


In einem ruhigen aber umso schöneren Erzählstil wird mit einer eindrucksvollen bildreichen Sprache geklärt was es mit den jüngsten Morden an dem Pfarrer und einem Arzt auf sich hat und man begibt sich auf eine Spurensuche die weit in die Vergangenheit zurück reicht - aber hat das alles wirklich etwas mit den Morden zu tun? oder verrennt sich Frank hier in etwas? viele Bewohner haben kleinere und größere Geheimnisse und schön langsam fügt sich alles zu einem stimmigen und interessant verwobenen Gesamtbild zusammen - mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten - lest es am besten einfach selbst :o)


Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen und ich kann es jedem empfehlen der auch bei Krimis Wert auf einen etwas anspruchsvolleren Schreibstil legt - ein Buch dem man definitiv Zeit widmen sollte und aufmerksames Lesen sind Voraussetzung


Ich möchte zum Schreibstil noch ein kleines Beispiel geben:
Seite 235 - Der Himmel hatte die Nacht aufgesaugt wie Löschpapier, darunter das grausilbrige Meer und in der Mitte der Horizont als uneindeutiger, schmutziger Streifen wie Kohlenstaub, entfleucht aus dem Aschekasten der Gezeiten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks