Tomi Ungerer

 4,2 Sterne bei 278 Bewertungen
Autor von Die drei Räuber, Crictor die gute Schlange und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Tomi Ungerer wurde 1931 geboren und stammt aus einer Straßburger Uhrmacherfamilie. Er ist Grafiker, Schriftsteller und vor allem Illustrator von Bilderbüchern für Kinder und Erwachsene. Als junger Mann bereits veröffentlichte Ungerer erste Zeichnungen in der Zeitschrift ›Simplicissimus‹. Mitte der 50er Jahre ging er nach New York, wo sein unaufhaltsamer Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchautor und Werbegrafiker begann. Heute lebt er mit seiner Familie im Südwesten Irlands und in seiner Heimatstadt Straßburg.

Neue Bücher

Cover des Buches Heidi – Lehr- und Wanderjahre (ISBN: 9783257013214)

Heidi – Lehr- und Wanderjahre

 (44)
Neu erschienen am 25.06.2024 als Gebundenes Buch bei Diogenes.

Alle Bücher von Tomi Ungerer

Cover des Buches Heidi – Lehr- und Wanderjahre (ISBN: 9783257013214)

Heidi – Lehr- und Wanderjahre

 (44)
Erschienen am 25.06.2024
Cover des Buches Die drei Räuber (ISBN: 9783257012569)

Die drei Räuber

 (19)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Crictor die gute Schlange (ISBN: 9783726900533)

Crictor die gute Schlange

 (7)
Erschienen am 01.01.2020
Cover des Buches Kein Kuss für Mutter (ISBN: 9783257011784)

Kein Kuss für Mutter

 (7)
Erschienen am 28.10.2014
Cover des Buches Das Kamasutra der Frösche (ISBN: 9783257021387)

Das Kamasutra der Frösche

 (6)
Erschienen am 25.10.2016
Cover des Buches Jossel Rakovers Wendung zu Gott (ISBN: 9783257610604)

Jossel Rakovers Wendung zu Gott

 (6)
Erschienen am 26.04.2023
Cover des Buches Das Biest des Monsieur Racine (ISBN: 9783257012040)

Das Biest des Monsieur Racine

 (4)
Erschienen am 18.03.2008
Cover des Buches Die Gedanken sind frei (ISBN: 9783257020472)

Die Gedanken sind frei

 (4)
Erschienen am 25.04.2017

Neue Rezensionen zu Tomi Ungerer

Cover des Buches Familie Mellops feiert Weihnachten (ISBN: 9783257012729)
sommerleses avatar

Rezension zu "Familie Mellops feiert Weihnachten" von Tomi Ungerer

Eine fröhliche Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt
sommerlesevor 7 Monaten

Im Diogenes Verlag erschien 1978 die deutsche Ausgabe von "Famile Mellops feiert Weihnachten" von Tomi Ungerer

Die Söhne der Schweinchen-Familie Mellops wollen ihre Eltern mit einem schön geschmückten Weihnachtsbaum am Weihnachtsabend überraschen. Leider hatten alle vier diese Idee und die Enttäuschung über die verpatzte Überraschung ist groß. Doch Vater Mellops gibt ihnen den Rat, die Bäume doch an arme Waisenkinder zu verschenken. Daraufhin ziehen die Brüder hinaus in die verschneite Nacht und suchen nach neuen Plätzen für ihre Bäume. 

Dieses Buch überzeugt durch die fantasievollen Illustrationen im typischen Zeichenstil Tomi Ungerers und durch eine nachdenklich machende und mit etwas Humor ausgeschmückte Geschichte. 

Die vier Mellops-Brüder machen sich auf die Suche nach Bedürftigen, verschenken nicht nur ihre Bäume, sondern spenden ihre Kleider und Decken und holen Holz aus dem Wald, damit die Beschenkten es zu Weihnachten schön warm haben. Sie bringen Weihnachtsfreude in die Herzen der Hausbewohner und zeigen damit einen Akt der Barmherzigkeit und Nächstenliebe. Das sind die Dinge, auf die es an Weihnachten ankommt.

Immer wieder amüsiert lachen muss ich, wenn ich von den "Sparmenschen" lese, die Felix leert, um von dem Geld Arznei und Geschenke zu kaufen. Denn die Figuren in diesem Buch sind Schweine, alle ganz liebenswerte Charaktere, die dieses Buch so besonders und lesenswert machen. 

Ein wunderbares Buch über die Weihnachtsfreude, das Jung und Alt begeistert und für alle Tomi Ungerer-Fans ein Muss ist. 

Cover des Buches Die drei Räuber (ISBN: 9783257005028)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Die drei Räuber" von Tomi Ungerer

Ein immer wieder toller Klassiker
papa.hirsch.liestvor 2 Jahren

🦊 Dieses Bilderbuch - ab 3 - des Diogenes Verlag @diogenes.kids, geschrieben von Tomi Ungerer @tomiungerer und aus dem Deutschen von Tilde Michels, ist ein absoluter Klassiker.



Im Buch geht es um die drei Räuber, die grauenhaft und gefürchtet waren. Einer hatte eine Donnerbüchse, der Zweite ein Blasebalg mit Pfeffer und der Dritte ein riesiges rotes Beil. Mit denen machten sie sehr viel Unheil, Leid und raubten aus was ihnen vor die Finger kam. Bis sie eine Kutsche überfallen wollten, in der ein kleines trauriges Mädchen namens Tiffany saß. Tiffany war ein Waisenkind.


Wie werden die drei Räuber reagieren und was wird aus dem Waisenkind?


Eigener Eindruck:


Ein absoluter Klassiker, den wir hier auch als Tonie oft gehört haben. Eine klassische Geschichte die mit schlichten und zeitlosen Illustrationen versehen ist. Obwohl die Geschichte bereits 60 Jahre alt ist, verstehen Kinder sofort die Moral hinter der Geschichte. Denn in jedem harten Menschen steckt irgendwo ein weicher Kern, der gefunden werden will. Manchmal ist es ein kleines Mädchen die böse, und unbarmherzige Menschen dazu bringt die Taten zu reflektieren, so dass sie merken dass diese Taten eigentlich sinnlos waren. 

Am Ende Dankbarkeit zu spüren, ist doch viel wichtiger als anderen Leuten zu tun. Wie zu tun.



Bewertung: 🦊🦊🦊🦊🦊 



Geht mit Euren Kindern auf eine klassische Zeitreise durch die Büchergeschichte.


Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊

Cover des Buches Heute hier, morgen fort (ISBN: 9783257020014)
mabo63s avatar

Rezension zu "Heute hier, morgen fort" von Tomi Ungerer

Unterhaltsam
mabo63vor 2 Jahren

Vier Jahre lang lebte Ungerer auf einer Farm in Kanada, in Nova Scotia.

Mit diesem Buch beschreibt er eindrucksvoll vom harten Leben in der Einöde, von der anfänglichen Überwindung seine Tiere schlachten zu müssen, wie es ist einem Blizzard ausgesetzt zu sein zu sein, von den teils schrulligen Menschen die ihn umgeben. Und nicht zuletzt berichtet er von seinen Tieren - auch mit dem Malstift. ".. Sie (Gänse) leben in Scharen und haben ein augeprägtes Gemeinschaftsleben. Wenn eine Gans und ihr Gantner (männliche Gans) sich paaren, bildet das ganze Etablishement einen Kreis um das Paar  um zuzuschauen, sie anzufeuern, sie anzuschreien; der Lärm ist unbeschreiblich.

"Schneller!" "Gibs ihr! "Nicht aufhören" usw. ..

Das Ganze endet gewöhnlich mit begeistertem Applaus. (Sie applaudieren indem sie mit den Flügeln schlagen.

Unterhaltsam

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Tomi Ungerer wurde am 28. November 1931 in Straßburg (Frankreich) geboren.

Community-Statistik

in 382 Bibliotheken

auf 22 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks