Tomi Ungerer Die drei Räuber

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer

Die drei Räuber überfallen Kutschen und berauben die Reisenden. Wirklich sehr bös. Aber als sie eines Tages auf das kleine Waisenmädchen Tiffany treffen, suchen sie gleich nach anderen unglücklichen Kindern, für die sie ein prächtiges Schloss kaufen und schließlich eine ganze Stadt gründen.

Wunderbares Bilderbuch mit einem positiven Ende, kurzen Texten und sehr netten Illustrationen!

— Jungenmama

Lieblingsbuch von meiner Tochter und mir!

— SoCzo

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Bösen zum Guten...

    Die drei Räuber

    Jungenmama

    24. February 2015 um 14:25

    ... wandeln sich die drei Räuber in diesem bezaubernden Kinderbuchklassiker. Kurze und einfache Texte, die auch für Erstleser gut geeignet sind, entführen die Kinder in eine Zeit in der es noch Räuber gab. Drei Räuber lauern im Wald auf Kutschen, erschrecken die Pferde, beschädigen die Wagen und bedrohen die Passagiere um sie zu berauben. So häufen Sie Gold und andere Schätze an, bis sie eines Tages das traurige Mädchen Tiffany in einer der Kutschen sitzend finden. Das Mädchen verändert das Leben der Räuber und am Ende gibt es sogar eine ganze Stadt zu Ihren Ehren.... Besonders gefallen haben mir auch die schlichten, aber doch wunderbar gezeichneten Bilder, die dieser Geschichte einen ganz besonderen Charakter verleihen. Fazit:  Ein Buch zum immer und immer wieder Vorlesen, Lesen und Anschauen!  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks