Tomi Ungerer Die drei Räuber

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer

Die drei Räuber überfallen Kutschen und berauben die Reisenden. Wirklich sehr bös. Aber als sie eines Tages auf das kleine Waisenmädchen Tiffany treffen, suchen sie gleich nach anderen unglücklichen Kindern, für die sie ein prächtiges Schloss kaufen und schließlich eine ganze Stadt gründen.

Wunderbares Bilderbuch mit einem positiven Ende, kurzen Texten und sehr netten Illustrationen!

— Jungenmama

Lieblingsbuch von meiner Tochter und mir!

— SoCzo

Stöbern in Kinderbücher

Wortwächter

Ich möchte auch ein Wortwächter sein. Das Buch muss man einfach Lieben! Weil es für Bücherwürmer geschrieben ist.

FoxisBuecherschrank

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Schräg, kurzweilig, spannend - eine absolute Leseempfehlung für ein etwas jüngeres Publikum!

_hellomybook_

Rosa Rosenherz - Im Zauberschloss der Herzenswünsche

Sehr süßes rosa Mädchenbuch für alle, denen Erdbeerinchen Erdbeerfee zu rot ist ;-) Traumhafte Illustrationen!

Cailess

Chloé und die rosarote Brille

Tolles Buch. Mit ganz viel Liebe.

Musikpferd

Nevermoor

Ein wundervoller Fantastischer Einstieg nach Nevermoor beginnt!!! 💖💖💖

Solara300

Ein Freund wie kein anderer

wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Mut, Familie und die Überwindung von Vorurteilen - mit zauberhaften Illustrationen

Knigaljub

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vom Bösen zum Guten...

    Die drei Räuber

    Jungenmama

    24. February 2015 um 14:25

    ... wandeln sich die drei Räuber in diesem bezaubernden Kinderbuchklassiker. Kurze und einfache Texte, die auch für Erstleser gut geeignet sind, entführen die Kinder in eine Zeit in der es noch Räuber gab. Drei Räuber lauern im Wald auf Kutschen, erschrecken die Pferde, beschädigen die Wagen und bedrohen die Passagiere um sie zu berauben. So häufen Sie Gold und andere Schätze an, bis sie eines Tages das traurige Mädchen Tiffany in einer der Kutschen sitzend finden. Das Mädchen verändert das Leben der Räuber und am Ende gibt es sogar eine ganze Stadt zu Ihren Ehren.... Besonders gefallen haben mir auch die schlichten, aber doch wunderbar gezeichneten Bilder, die dieser Geschichte einen ganz besonderen Charakter verleihen. Fazit:  Ein Buch zum immer und immer wieder Vorlesen, Lesen und Anschauen!  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks